Zum Seiteninhalt springen
30.04.05
Ingolstadt/Klettwitz
Sport

Der EuroSpeedway aus Sicht von Pierre Kaffer

DTM 2005
Pierre Kaffer
  • Premiere auf der neuen Streckenvariante
  • Reifen spielen im Rennen eine wichtige Rolle
  • Erste Kurve immer gut für knallharte Überholmanöver

Der EuroSpeedway Lausitz ist Austragungsort des zweiten Saisonrennens der DTM 2005. Audi Pilot Pierre Kaffer, der am Freitag die Tagesbestzeit fuhr, über die neue Streckenvariante des jetzt 3,442 Kilometer langen Kurses.

Zurück zum Seitenanfang