Zum Seiteninhalt springen

21.07.06
Ingolstadt/Nürnberg
Sport
Blaualgen verhindern Audi Bootsrennen

DTM 2006
Der Dutzendteich in Nürnberg
  • Gesundheitsrisiken durch verunreinigtes Wasser
  • Präsentation der Boote und Teams findet wie geplant statt
  • „1. Audi Dutzendteich Challenge“ auf Zandvoort verschoben

Das für Freitagabend auf dem Dutzendteich in Nürnberg geplante Bootsrennen der Audi DTM-Stars musste abgesagt werden. Das Gesundheitsamt Nürnberg hat kurzfristig ein grundsätzliches Badeverbot für den direkt an das Fahrerlager am Norisring angrenzenden Großen Dutzendteich verhängt. Die enorme Hitze der vergangenen Wochen hat die Bildung giftiger Blaualgen gefördert, die so genannte Cyanotoxine freisetzen können. Kontakt mit dem Wasser oder Schlucken können Gesundheitsbeeinträchtigungen wie Übelkeit, Erbrechen oder allergische Reaktionen auslösen.

Zurück zum Seitenanfang