Zum Seiteninhalt springen
03.09.04
Ingolstadt/Zandvoort
Sport

Audi setzt auch in Zandvoort den Maßstab

DTM 2004
Tom Kristensen, Audi A4 DTM #12 (Audi Sport Team Abt Sportsline)

Der Audi A4 DTM fühlt sich auch in Zandvoort wohl: In beiden Freitags-Tests bestimmten die Audi Piloten auf dem Kurs an der niederländischen Nordseeküste das Tempo. Am Ende der ersten Testsession lagen erstmals vier Audi A4 DTM an der Spitze des Feldes, im zweiten Test belegten Audi Piloten die ersten drei Plätze. Tagesschnellster war Oschersleben-Sieger Tom Kristensen, der in Zandvoort als erster DTM-Pilot unter 1.35 Minuten fuhr. Tabellenführer Mattias Ekström erzielte die zweitschnellste Zeit des Tages, Christian Abt kam auf Platz drei.

Zurück zum Seitenanfang