Zum Seiteninhalt springen
03.11.10
Ingolstadt
Sport

Audi-Pilot Alexandre Prémat besucht den New-York-Marathon

DTM 2010
  • Nur drei Tage nach seinem Unfall in Adria schon wieder auf Tour
  • Sicherheitszelle des Audi A4 DTM hielt
  • Audi Sport Team Phoenix baut neues Auto für Schanghai auf

Nur drei Tage nach seinem schweren Unfall beim DTM-Rennen in Adria (Italien) fliegt Audi-Werksfahrer Alexandre Prémat in die USA, um den berühmten New-York-Marathon zu besuchen und die einzigartige Atmosphäre bei der wichtigsten und größten Laufveranstaltung der Welt aufzusaugen.

Zurück zum Seitenanfang