Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
16.07.05
Ingolstadt/Nürnberg
Sport

Audi holt Pole Position beim „DTM-Heimspiel“

DTM 2005
Audi A4 DTM #5 (Audi Sport Team Abt), Tom Kristensen
  • Tom Kristensen zum zweiten Mal in Folge auf Startplatz eins
  • Champion Mattias Ekström auf Startplatz fünf
  • Frank Stippler schnellster Fahrer eines Vorjahres-A4

Riesenjubel bei den Audi Fans am Norisring: Tom Kristensen war im Audi A4 DTM des Audi Sport Team Abt Sportsline am Samstagabend der Schnellste im Super Pole-Qualifying. Der Le Mans-Rekordsieger aus Dänemark holte sich seine zweite DTM-Pole Position in Folge. Tabellenführer Mattias Ekström war auf seiner Runde lediglich 0,096 Sekunden langsamer und geht beim „Heimspiel“ von Audi am Sonntag aus der dritten Startreihe ins Rennen.

Zurück zum Seitenanfang