Zum Seiteninhalt springen

19.02.06
Ingolstadt
Sport
Audi holt Belgierin Vanina Ickx in die DTM

DTM 2006
Audi Werksfahrerin Vanina Ickx bei der Vertragsunterzeichnung mit Audi Motorsportchef Dr. Wolfgang Ullrich
  • Tochter von Jacky Ickx neue Audi Werksfahrerin
  • Erste Frau in der DTM seit 1995
  • Auf den Spuren von Michèle Mouton und Tamara Vidali

Erstmals seit 1995 startet in der populärsten Tourenwagen-Rennserie der Welt wieder eine Frau: Vanina Ickx bestreitet die DTM 2006 mit einem Audi A4 DTM im neuen DTM-Team von Dr. Colin Kolles. Die Belgierin wäre nicht die erste Audi Werksfahrerin, die den Männern zeigt, wo es langgeht: Michèle Mouton gewann mit dem Audi quattro als erste und bisher einzige Frau einen Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft. 1982 verpasste die Französin nur knapp den WM-Titel. In den 90er Jahren sorgte die Italienerin Tamara Vidali mit dem Audi A4 quattro bei den Supertourenwagen für Furore.

Zurück zum Seitenanfang