Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
08.08.04
Ingolstadt/Oschersleben
Sport

Audi feiert Doppelsieg in der DTM

DTM 2004
Tom Kristensen vor Martin Tomczyk

Tom Kristensen und Martin Tomczyk sorgten beim siebten Lauf der DTM im MOTOPARK Oschersleben bei glühender Hitze für einen überlegenen Audi Doppelsieg. Gleichzeitig baute Audi Pilot Mattias Ekström mit einem fünften Platz seine Führung in der Gesamtwertung der DTM auf neun Punkte aus. Am Start hatte der Trainingsschnellste Martin Tomczyk zunächst die Führung vor seinem Teamkollegen Tom Kristensen übernommen. Die Entscheidung zugunsten des sechsmaligen Le Mans-Siegers fiel in der Boxengasse: Kristensen absolvierte seinen zweiten Stopp zwei Runden früher als Tomczyk, das brachte dem Dänen den ersten Sieg in der DTM. Christian Abt verpasste als Neunter nur knapp einen Punkt. Frank Biela und Emanuele Pirro beendeten die Hitzeschlacht auf den Plätzen 13 und 15.

Zurück zum Seitenanfang