Zum Seiteninhalt springen
13.04.13
Ingolstadt/Silverstone
Sport

Audi beim WEC-Auftakt in Silverstone in Startreihe zwei und drei

Audi beim WEC-Auftakt in Silverstone in Startreihe zwei und drei
Zum Auftakt der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) in Silverstone erlebte Audi ein turbulentes Qualifying, bei dem Wechselwetter eine präzise Reifenwahl unmöglich machte. Am Ende ergaben sich für Audi die Startpositionen drei und fünf.
  • Schwierige Qualifying-Bedingungen im Wechselwetter
  • Tom Kristensen/Loïc Duval im besten Audi R18 e-tron quattro Dritte
  • Benoît Tréluyer durch Software-Fehler zurückgeworfen

Zum Auftakt der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) in Silverstone erlebte Audi ein turbulentes Qualifying, bei dem Wechselwetter eine präzise Reifenwahl unmöglich machte. Am Ende ergaben sich für Audi die Startpositionen drei und fünf.

Zurück zum Seitenanfang