Zum Seiteninhalt springen
10.05.17
Neuburg
Sport

FIA-Rallycross-WM 2017, Mettet RX

FIA-Rallycross-WM 2017, Mettet

Mattias Ekström und sein Team EKS haben beim vierten Lauf der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft 2017 einen kleinen Rückschlag erlitten. Im belgischen Mettet fuhr der amtierende Weltmeister in einem rein skandinavischen Finale auf Rang vier, musste aber erstmals in dieser Saison der Konkurrenz auf dem Podium den Vortritt lassen. Die Führung in der Fahrerwertung konnte er dennoch behaupten.

Zurück zum Seitenanfang