Zum Seiteninhalt springen

03.05.17
Neuburg
Sport
FIA-Rallycross-WM 2017, Hockenheim RX

FIA-Rallycross-WM 2017, Hockenheim

Mattias Ekström und sein Team EKS bleiben in der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft 2017 das Maß der Dinge. Auch beim dritten Saisonlauf auf dem Hockenheimring war der amtierende Weltmeister nicht zu schlagen. Bei schwierigen Witterungsverhältnissen setzte sich der Schwede kurz vor dem DTM-Qualifying für Rennen zwei in einem mitreißenden Finale gegen seine Landsmänner Johan Kristoffersson und Timmy Hansen durch. In der Fahrerwertung baute Ekström seine Führung aus. In der Teamwertung liegt der Weltmeister EKS hinter dem Team PSRX Volkswagen Sweden weiter auf Rang zwei.

Zurück zum Seitenanfang