Zum Seiteninhalt springen
01.08.21
Neuburg a. d. Donau
Motorsport

Platz zwei für Audi in Spa

24h Spa 2021
Audi R8 LMS #32 (Audi Sport Team WRT), Kelvin van der Linde/Dries Vanthoor/Charles Weerts

Ein später Regenschauer sorgte beim 24-Stunden-Rennen von Spa für eine dramatische Schlussphase. Der Audi R8 LMS Nummer 32 vom Audi Sport Team WRT wechselte auf Platz zwei liegend als erstes Fahrzeug aus der Spitzengruppe auf Regenreifen und übernahm dank dieses Schachzugs rund 40 Minuten vor dem Rennende die Führung. Schlussfahrer Dries Vanthoor verteidigte diese bis kurz vor dem Ziel und wurde am Ende mit weniger als vier Sekunden Rückstand Gesamtzweiter. Der Belgier und seine Teamkollegen Kelvin van der Linde und Charles Weerts waren von Startplatz 54 ins Rennen gegangen und zeigten eine sensationelle Aufholjagd. Auf Platz vier sah im Schwesterauto mit der Startnummer 37 Nico Müller die Zielflagge. Rang sechs ging an die Nummer 25 vom Audi Sport Team Saintéloc, Position neun holte sich der Audi R8 LMS Nummer 66 vom Audi Sport Team Attempto.

24h Spa 2021 – Endstand nach 24 Rennstunden
Zurück zum Seitenanfang