Zum Seiteninhalt springen
02.05.18
Foto

Neue Ausfahrtsrampe Nord aus Parkhaus T39 der Technischen Entwicklung am Audi-Standort Ingolstadt

Die erste Rampe ist fertig: Mitarbeiter können bei Audi am Standort Ingolstadt ab heute ohne eine Kreuzung und ohne Wartezeit an einer Ampel über die neue Ausfahrtsrampe Nord aus dem Parkhaus T39 der Technischen Entwicklung in Richtung Lenting ausfahren. Anfang Juni 2018 wird die Einfahrtsrampe Nord und Anfang Juli 2018 auch die Ausfahrtsrampe West fertig sein. Die Rampen sind schlanke, wartungsfreundliche Bauwerke, die ganzjährig befahrbar sind: Ein wasserführendes Freiflächenheizsystem sorgt dafür, dass die Fahrbahn auch im Winter schnee- und eisfrei ist. Das kreuzungsfreie Ein- und Ausfahren mit Anschluss an die Ostumgehung Etting entlastet künftig den Verkehr im Norden des Audi-Werkgeländes.

Im Bild: Die Ausfahrtsrampe Nord (links) aus dem Parkhaus T39 der Technischen Entwicklung am Audi-Standort Ingolstadt ist ab sofort befahrbar. Die Einfahrtsrampe Nord (rechts) wird Anfang Juni 2018 fertig sein. Hier sieht man die noch freiliegenden Heizschleifen des wasserführenden Freiflächenheizsystems: Es sorgt dafür, dass die Fahrbahn auch im Winter schnee- und eisfrei ist.

Bild-Nr: A183925
Copyright: AUDI AG
Rechte: Verwendung für Pressezwecke honorarfrei
Zurück zum Seitenanfang