Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
29.11.16
Neckarsulm
Unternehmen

Audi Sport GmbH (ehemals quattro GmbH)

Audi R8 e-tron / Audi R8 V10 plus / Audi R8 LMS

Die Audi Sport GmbH (ehemals quattro GmbH) wurde 1983 als hundertprozentige Tochtergesellschaft der AUDI AG gegründet. Im Jahr 1985 begann das Unternehmen mit der Vermarktung einer exklusiven Accessoires-Kollektion. Auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt präsentierte die Audi Sport GmbH 1995 erstmals ein umfangreiches Individualisierungsangebot für Audi Modelle. Seit 1996 ist das Unternehmen als Hersteller von High-Performance-Automobilen registriert. Ende 2016 wurde die Audi-Tochter mit Sitz in Neckarsulm in Audi Sport GmbH umfirmiert. Sie baut auf vier Säulen. Neben der Entwicklung und dem Bau des Audi R8 und der Audi RS-Modelle verantwortet sie den Kunden-Motorsport – Audi Sport customer racing. Darüber hinaus gehören die Individualisierung der Autos über das Programm Audi exclusive sowie die Accessoires der Audi Sport collection zu den Geschäftsbereichen.

Seit 15. März 2016 ist Stephan Winkelmann Geschäftsführer des Unternehmens. Die Audi Sport GmbH beschäftigt aktuell etwa 1.200 Mitarbeiter an den Standorten Neckarsulm und Ingolstadt.

Audi Sport GmbH (ehemals quattro GmbH)- Basisinformation

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 04.10.17
    Unternehmen

    Oliver Hoffmann neuer Technik-Chef von Audi Sport

    Oliver Hoffmann (40) ist seit 1. Oktober neuer Leiter der Technischen Entwicklung der Audi Sport GmbH. Er tritt die Nachfolge von Stephan Reil (52) an und verantwortet damit die bevorstehende Produktoffensive der Audi-Tochtermarke. Bis zum Jahr 2020 steigt die Zahl der Audi Sport-Serienmodelle von 11 auf 16.
  • 12.09.17
    Modelle

    Rückkehr der RS-Ikone: der neue Audi RS 4 Avant

    Die Audi Sport GmbH feiert auf der IAA 2017 die Weltpremiere des neuen Audi RS 4 Avant (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 8,8; CO2-Emission kombiniert in g/km: 200-199*). Er vereint High-Performance mit enormer Alltagstauglichkeit. Sein 2.9 TFSI-Motor mit 331 kW (450 PS) und 600 Nm Drehmoment macht ihn zur sportlichen Speerspitze der A4-Familie. Der serienmäßige quattro-Antrieb verteilt die Kraft des V6-Biturbo auf alle vier Räder.
  • 11.09.17
    Modelle

    Puristische Fahrdynamik: der neue Audi R8 V10 RWS

    Die Audi Sport GmbH erweitert ihre R8-Modellreihe um ein neues Derivat. Der Audi R8 V10 RWS (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 12,6 – 12,4, CO2-Emission kombiniert in g/km: 286 – 283**) kommt in einer limitierten Serie von 999 Exemplaren als Coupé und Spyder auf den Markt. Das Modell ist heckangetrieben (Rear Wheel Series) und entsteht exklusiv in Handarbeit in der R8-Manufaktur „Böllinger Höfe“.
  • 08.09.17
    Modelle

    Audi auf der IAA 2017: In drei Schritten zum autonomen Fahren

    Fortschritt in drei Stufen: Auf der IAA 2017 stellt Audi seine Strategie beim autonomen Fahren vor. Der neue Audi A8 bringt das hochautomatisierte Fahren auf Level 3 in Serie. Zudem präsentieren zwei Concept Cars die Audi-Vision für Level 4 und Level 5. Sie liefern obendrein Ausblicke auf die künftigen Audi AI-Technologien der Marke. Weitere Serienmodelle – von sportlich bis höchsteffizient – komplettieren den Messeauftritt der Vier Ringe.
  • 18.08.17
    Tradition

    Audi Sport bei der Monterey Car Week

    Der Audi R8 Spyder V10 plus (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 12,3; CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 287) erlebt an diesem Wochenende bei der Monterey Car Week seine US-Premiere. Audi Sport feiert dort das lange und erfolgreiche Motorsport-Engagement der Marke mit den Vier Ringen. Zugleich präsentiert Audi aktuelle Modelle für Straße und Rennstrecke.
  • 10.08.17
    Modelle

    Red Dot Awards für Brand Book von Audi Sport

    Drei Auszeichnungen für das neue Audi Sport Brand Book – das ist das Ergebnis des diesjährigen „Red Dot Award: Communication Design“. Das aufwendig produzierte Markenbuch der Audi Sport GmbH erhält den renommierten Preis in den Kategorien „Books“ und „Film Craft“ - für das Buch selbst und für zwei der dafür produzierten Filme.
  • 29.11.16
    Unternehmen

    Mit neuem Namen in die Zukunft: Aus quattro GmbH wird Audi Sport GmbH

    Die 1983 in Neckarsulm gegründete quattro GmbH firmiert jetzt als Audi Sport GmbH. Unter der Leitung von Stephan Winkelmann beschäftigt die hundertprozentige Tochtergesellschaft der AUDI AG derzeit etwa 1.200 Mitarbeiter.
  • 23.02.16
    Unternehmen

    Stephan Winkelmann übernimmt Leitung der quattro GmbH

    Stephan Winkelmann (51) übernimmt zum 15. März 2016 die Geschäftsführung der quattro GmbH, einer 100 prozentigen Tochtergesellschaft der AUDI AG, welche die besonders sportlichen R- und RS Modelle herstellt und vertreibt. Winkelmann war seit dem 1. Januar 2005 Präsident und CEO von Automobili Lamborghini S.p.A. Heinz Hollerweger (62), der die quattro GmbH aktuell leitet, wird nach fast 40 Jahren erfolgreicher Tätigkeit für die Marke Audi in den Ruhestand treten.
  • 16.06.15
    Unternehmen

    quattro GmbH spendet für Kinder

    Mitarbeiter der quattro GmbH spenden 8.167 Euro für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche in der Region Neckarsulm. Heinz Hollerweger, Geschäftsführer der Audi-Tochtergesellschaft, überreichte am Dienstag dem Kinderheim Kindersolbad und dem Förderverein Kaywaldschule Spendenschecks im Audi Forum Neckarsulm.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang