Zum Seiteninhalt springen
22.09.13
Ingolstadt/Austin
Sport

Audi feiert in Austin 100. LMP-Gesamtsieg

Audi feiert in Austin 100. LMP-Gesamtsieg
Audi erreichte beim Texas-Debüt der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) in Austin einen historischen Meilenstein. Die Mannschaft von Audi-Motorsportchef Dr. Wolfgang Ullrich feierte den 100. Gesamtsieg eines LMP-Sportwagens der Marke.
  • Duval/Kristensen/McNish erreichen historischen Meilenstein für Audi
  • Audi R18 e-tron quattro 2013 noch immer unbesiegt
  • Le-Mans-Sieger bauen Tabellenvorsprung aus

Audi erreichte beim Texas-Debüt der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) in Austin einen historischen Meilenstein. Die Mannschaft von Audi-Motorsportchef Dr. Wolfgang Ullrich feierte den 100. Gesamtsieg eines LMP-Sportwagens der Marke. Parallelität der Ereignisse: Bereits den ersten Sieg errang Audi in Amerika – am 18. März 2000 in Sebring. Damals wie heute setzte das Audi Sport Team Joest den siegreichen Rennwagen ein, und damals wie heute war Le-Mans-Legende Tom Kristensen Teil der erfolgreichen Audi-Fahrermannschaft.

Zurück zum Seitenanfang