Zum Seiteninhalt springen
Unternehmen

Personal und Organisation

Personal/Soziales

Vorsprung durch Technik entsteht in den Köpfen der Mitarbeitenden. Ziel des Personalwesens ist es deshalb, bestmögliche Bedingungen zu schaffen, damit die Beschäftigten ihre Kreativität leben und Innovationen treiben können. Audi bietet eine moderne Arbeitswelt mit vielen individuellen Zusatzleistungen, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Gesundheitsangeboten und Unterstützung für Familie und Beruf. Als attraktiver Arbeitgeber übernimmt Audi an seinen den ansässigen Standorten soziale Verantwortung und fördert Bildung, Sport und Kultur sowie karitative Einrichtungen und ehrenamtliches Engagement.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 29.07.21
    Unternehmen

    „Better Normal“: Arbeiten und Lernen werden bei Audi mobil

    Audi treibt die digitale Transformation in der Zusammenarbeit weiter voran. Die Kombination aus mobilem, halb mobilem und bürobasiertem Arbeiten wird weiter ausgebaut. Darüber hinaus integriert Audi auch mobiles Lernen in der Ausbildung. In enger Kooperation mit der zuständigen Industrie- und Handelskammer hat Audi ein Konzept zu flexibler Lern- und Zusammenarbeitskultur erarbeitet. Auf dieser Basis haben Unternehmensleitung und der Betriebsrat nun mobiles Lernen in der Berufsausbildung fest verankert. Künftig sollen Auszubildende bei Audi bis zu 20 Prozent der Ausbildungszeit digital lernen können.
  • 28.07.21
    Unternehmen

    Nachhaltig und dynamisch: Audi-Azubis zeigen Umweltideen auf der Landesgartenschau

    Fast zwei Jahre lang haben Auszubildende von Audi für die Landesgartenschau Ingolstadt (21. April bis 3. Oktober 2021) geplant, geschraubt, geschnitten und gebaut – komplett eigenständig und sehr umweltbewusst. Das Ergebnis: ein begrünter, kindgerechter Rundkurs für Elektro-Karts, ein Insektenhotel in einem knallgelben Audi, ein Umwelt-Glücksrad aus einer Felge und das selbst konstruierte Audi eKart mit gebrauchten Materialkomponenten.
  • 22.07.21
    Unternehmen

    Audi-Belegschaft spendet für Flutopfer

    Audi hat gemeinsam mit dem Betriebsrat einen Aufruf an seine Mitarbeitenden für eine Spendenaktion zugunsten der Flutopfer in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Bayern und Sachsen gestartet. Die Belegschaftsspende wird das Unternehmen zudem um eine sechsstellige Summe erhöhen. Ein Teil der Spendensumme wird in die Soforthilfe fließen, also in die aktuell dringende Versorgung mit Hilfsgütern und die medizinische Nothilfe für die Betroffenen vor Ort. Der andere Teil wird langfristigen Projekten zugutekommen, die sich um den nachhaltigen Wiederaufbau der sozialen Infrastruktur in den Regionen kümmern. Die Spendenaktion läuft bis 10. September.
  • 16.07.21
    Unternehmen

    Aktion Teamgeist: Audi spendet 120.000 Euro an Schulfördervereine

    Der Bau von Außenklassenzimmern, Hard- und Software für die Digitalisierung, Workshops rund um Kreativität, Umwelt oder Selbstbehauptung: Audi setzt mit der „Aktion Teamgeist“ in den Standortregionen Ingolstadt und Neckarsulm ein Zeichen für den von der Coronapandemie besonders getroffenen Bildungsbereich. Insgesamt 43 Projekte von Schulfördervereinen unterstützt das Unternehmen mit Spenden in einer Gesamthöhe von 120.000 Euro.
  • 09.06.21
    Unternehmen

    Duales Studium bei Audi: Karrierechance für junge Leute

    Audi wirbt im Juni erneut intensiv um junge Leute mit Hochschulreife oder einem Bachelor-Abschluss. Studierende und Programmverantwortliche der beiden Standorte Ingolstadt und Neckarsulm informieren live über die zahlreichen dualen Studiengänge und Entwicklungsmöglichkeiten bei Audi. Wichtig für Studieninteressierte ist die Bewerbungsfrist, die für das Wintersemester 2022 bereits vom 21. Juni bis zum 5. September 2021 läuft.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang