Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
Unternehmen

Personal/Soziales

Personal/Soziales

Vorsprung durch Technik entsteht in den Köpfen der Mitarbeiter. Ziel des Personalwesens ist es deshalb, bestmögliche Bedingungen zu schaffen, damit die Mitarbeiter ihre Kreativität leben und Innovationen treiben können. Audi bietet eine moderne Arbeitswelt mit vielen individuellen Zusatzleistungen, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Gesundheitsangeboten und Unterstützung für Familie und Beruf. Als attraktiver Arbeitgeber übernimmt Audi an seinen Standorten soziale Verantwortung und fördert Bildung, Sport und Kultur sowie karitative Einrichtungen und ehrenamtliches Engagement.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 25.04.16
    Unternehmen

    trendence-Studie: Audi ist Top-Arbeitgeber

    Aus Visionen Vorsprung machen – das wollen die Entwickler von morgen am liebsten bei Audi. In der aktuellen Studie des Forschungsinstituts trendence erreicht die Marke mit den Vier Ringen bei den Ingenieuren zum neunten Mal in Folge den ersten Platz. Auch bei den Wirtschaftswissenschaftlern gelingt Audi mit dem zweiten Rang erneut ein Spitzenplatz. Als innovatives Unternehmen will sich Audi in diesem Jahr mit 1.200 Mitarbeitern in seinen wichtigsten Zukunftsfeldern verstärken. Die Digitalisierung wirkt dabei zunehmend als Jobmotor.
  • 18.04.16
    Unternehmen

    Engagement für Darmkrebsvorsorge: Audi erhält Felix-Burda-Award

    Gelungene Annäherung an ein sensibles Thema: Mit dem Vorsorgekonzept „Krebs aktiv begegnen“ hat die AUDI AG den diesjährigen Felix Burda Award gewonnen. Vertreter des Audi Gesundheitswesens nahmen die Auszeichnung in der Kategorie „Betriebliche Prävention“ am Sonntagabend bei einer von Thomas Hermanns moderierten Gala in München entgegen.
  • 04.04.16
    Unternehmen

    Bestnoten für Audi-Berufsausbildung

    Audi zählt zu „Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben 2016“. Das ist das Ergebnis einer gleichnamigen Studie im Auftrag des Wirtschaftsmagazins FOCUS MONEY. Die Marke mit den Vier Ringen siegte in den Kategorien „Automobil“ und „Unternehmen mit mehr als 10.000 Mitarbeitern“. Audi setzt weiter auf das Erfolgsmodell der dualen Berufsausbildung und wird 2016 die Zahl der Ausbildungsplätze um rund 10 Prozent erhöhen.
  • 25.02.16
    Unternehmen

    Junge Tüftler machen Station bei Audi

    Ideen, Erkenntnisse und Erfindungen aus Bereichen wie Arbeitswelt, Biologie oder Technik: Mehr als 150 junge Teilnehmer präsentieren seit Mittwoch im Audi Bildungszentrum in Ingolstadt ihre Wettbewerbsbeiträge für „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“. Audi ist zum 37. Mal Gastgeber des Regionalentscheids.
  • 27.01.16
    Unternehmen

    Audianer als Stammzellspender: Unternehmen ehrt Lebensretter

    Auszeichnung für lebensrettendes Engagement: Audi hat am Dienstagabend 28 Mitarbeiter aus dem Stammwerk Ingolstadt geehrt, die in den vergangenen vier Jahren schwerkranken Menschen mit einer Stammzellspende eine Heilungschance geschenkt haben. Insgesamt haben sich über Aktionen des Audi-Gesundheitsschutzes rund 3.600 Audianer in den großen Spenderdateien registriert. Die AUDI AG unterstützt den Kampf gegen Leukämie und andere Blutkrankheiten seit 2010.
  • 25.01.16
    Unternehmen

    Neues aus der Wissenschaft: Vortragsreihe „Audi Kolloquium“ startet ins Jahr 2016

    Auftakt zum „Audi Kolloquium“ 2016: Die wissenschaftliche Vortragsreihe startet am 29. Januar in Ingolstadt mit einem Blick auf den Journalismus im Zeitalter der Digitalisierung. Insgesamt lädt Audi an den Unternehmensstandorten Ingolstadt und Neckarsulm in diesem Jahr zu 15 Expertenvorträgen ein. Das ausführliche Jahresprogramm liegt ab sofort vor.
  • 07.01.16
    Unternehmen

    Helmut Stettner neuer Werkleiter am Audi-Standort Neckarsulm

    Zum 1. Januar 2016 hat Helmut Stettner (55) die Werkleitung des Audi Standorts in Neckarsulm übernommen. Heute startet er in seinen ersten Arbeitstag. Der gebürtige Schwabe war seit 2011 Standortleiter bei der FAW/VW Automotive Co. Ltd. in Changchun, China. Zuvor verantwortete er von Januar 1999 bis Juni 2011 die Audi R8 Fertigung innerhalb der quattro GmbH. Somit kehrt er heute an seine frühere Wirkungsstätte zurück.
  • 14.12.15
    Unternehmen

    Bewerbungsstart für „Audi dual“

    Dual studieren mit Audi: Ab sofort können sich Abiturienten für ein neues Studienprogramm bewerben. „Audi dual“ führt die Teilnehmer in dreieinhalb Jahren zum Bachelor-Abschluss an der Technischen Hochschule (TH) Ingolstadt und gibt ihnen zugleich einen intensiven Einblick in die Technikwelten des Unternehmens. Ab 2017 will Audi zusätzlich ein duales Masterstudium anbieten.
  • 05.12.15
    Unternehmen

    Mehr als 1.000 Audi-Jubilare geehrt

    Jubilarehrung am Audi-Standort Neckarsulm: Mehr als 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben am Freitagabend ihr Dienstjubiläum bei Audi gefeiert. Personalleiterin Stefanie Ulrich ehrte unter anderem 50 Jubilare, die seit 40 Jahren bei Audi tätig sind.
  • 26.11.15
    Unternehmen

    Schulklassen für Flüchtlinge: Audi hilft beim Einstieg ins Berufsleben

    Audi und die Stadt Ingolstadt ebnen Flüchtlingen den Weg zu einem deutschen Schulabschluss und qualifizieren sie für eine Ausbildung. Rund 20 Migranten im Alter von 18 bis 25 Jahren dürfen ab Januar 2016 insgesamt 24 Wochen lang die Schule besuchen. Weitere Klassen sind für die kommenden Schuljahre bereits in Planung. Der Automobilhersteller unterstützt den Unterricht mit Mitteln aus seiner Flüchtlingssoforthilfe. Seit September haben Audi Mitarbeiter an verschiedenen Standorten des Unternehmens zahlreiche Hilfsaktionen angestoßen.
  • 29.10.15
    Unternehmen

    Audi eröffnet „Café Vergissmeinnicht”

    Audi erleichtert benachteiligten Jugendlichen mit besonderem Förderbedarf den Berufseinstieg. Als erstes Industrieunternehmen startet das Unternehmen dazu mit dem gemeinnützigen Verein Gärtnern für Alle e.V. auf der Insel Mainau im Bodensee und dem Berufsbildungswerk St. Franziskus in Abensberg (B.B.W.) ein Sozialprojekt im Werk Ingolstadt. Das „Café Vergissmeinnicht“ bietet den Audi Mitarbeitern künftig Bio Produkte aus der regionalen Landwirtschaft.
  • 08.10.15
    Audi MediaCenter

    Dietmar Voggenreiter neuer Vorstand für Vertrieb und Marketing der AUDI AG

    Dietmar Voggenreiter (46) übernimmt zum 1. November die Position als Vorstand für Vertrieb und Marketing der AUDI AG. Er folgt damit auf Luca de Meo (48), der als Vorstandsvorsitzender zu SEAT wechselt. Unter Voggenreiters Leitung, der seit neun Jahren das China Geschäft von Audi führt, wuchs der Absatz im Reich der Mitte um das Sechsfache auf 579.000 Auslieferungen in 2014.
  • 02.10.15
    Unternehmen

    Audi gewinnt Digital Transformation Award

    Audi setzt verstärkt auf Social Media‑Tools und etabliert damit neue Formen der Zusammenarbeit. Dafür erhielt das Unternehmen an diesem Donnerstag in Berlin den „Digital Transformation Award“. Mattias Ulbrich, Leiter IT und Organisation, nahm den Preis in der Kategorie „Unternehmenskultur“ entgegen.
  • 14.09.15
    Unternehmen

    Inklusions Radtour macht Station bei Audi

    Etappenziel Audi: Auf einer Tour von Nürnberg nach München machen am 22. September rund 20 Tandem Radler mit und ohne Handicap Station in Ingolstadt. Die Besucher, darunter mehrere Paralympioniken, wollen sich bei Audi darüber informieren, wie das Unternehmen Menschen mit Behinderung integriert.
  • 11.09.15
    Unternehmen

    Audi startet Berufsausbildung 2.0

    Lerninhalte jederzeit abrufen, Wissen online teilen und Arbeitstechniken selbständig oder im Team erarbeiten: Ab diesem Ausbildungsjahr rollt Audi in 16 Berufen ein Konzept zum mobilen und digitalen Lernen aus. Als erster Automobilhersteller setzt die Marke mit den Vier Ringen nach einem stringenten didaktischen Plan flächendeckend Tablet Computer als Lernhilfen ein. Die AUDI AG bildet derzeit in insgesamt 21 Berufen aus. An diesem Freitag starten in Ingolstadt und Neckarsulm 752 neue Auszubildende ins Berufsleben. Darüber hinaus beginnen 39 Nachwuchskräfte ein duales Studium.
  • 10.09.15
    Audi MediaCenter

    Soforthilfe für Flüchtlinge: AUDI AG stellt € 1 Mio. bereit

    Audi packt spontan mit an und hilft: Der Automobilhersteller stellt kurzfristig € 1 Mio. für Flüchtlingsprojekte zur Verfügung. Damit fördert das Unternehmen Hilfsinitiativen an den Produktionsstandorten in Ingolstadt, Neckarsulm, Brüssel und Győr.
  • 20.08.15
    Unternehmen

    Fünf Jahre „Audi Sommerkinder“

    Spaß, Spannung und viel Abwechslung für die „Audi Sommerkinder“: Seit fünf Jahren gibt es die Ferienbetreuung für Kinder von Mitarbeitern der AUDI AG. Rund 1.600 Jungen und Mädchen aus Ingolstadt und Neckarsulm haben das Angebot seitdem genutzt. In diesem Sommer steht das vierwöchige Ferienprogramm unter dem Motto „Weltenbummler“.
  • 27.07.15
    Unternehmen

    Aktion „Stadtradeln“: Audianer erstrampeln 79.500 Euro Spendengeld

    Mit dem Fahrrad achtmal um die Welt: Rund 800 Audi Mitarbeiter haben sich in Ingolstadt an der bundesweiten Klimaschutz Aktion „Stadtradeln“ beteiligt. Sie legten zwischen dem 4. und dem 24. Juli eine Strecke von insgesamt rund 318.000 Kilometern zurück. Für jeden der geradelten Kilometer spendet die AUDI AG 25 Cent. Die Spendensumme von 79.500 Euro geht unter anderem an die Verkehrswachten in der Region.
  • 24.07.15
    Unternehmen

    Audi startklar für Formula Student Germany

    Audi unterstützt die Formula Student Germany (FSG) 2015: Der Automobilhersteller fördert vier Teams im studentischen Konstruktionswettbewerb. Zusätzlich prämiert das Unternehmen mit dem „Audi Vorsprung Award“ das beste Leichtbaukonzept. Mehr als 3.600 Studenten aus 34 Ländern treten auf dem Hockenheimring an, um sich in verschiedenen Disziplinen zu messen und mit Experten der Automobilindustrie zu diskutieren.
  • 08.07.15
    Unternehmen

    Lernfest 2015: Audi weckt Entdeckergeist

    Am Samstag, 18. Juli, präsentiert sich Audi beim Lernfest der Initiative Regionalmanagement (IRMA). Bei interaktiven Aktionen können die Besucher in Oberstimm bei Ingolstadt die Technikwelt der Vier Ringe erleben. Das Unternehmen möchte junge Talente für einen Beruf bei Audi begeistern und in ihrer Entwicklung unterstützen.
  • 06.07.15
    Unternehmen

    Audi erhöht Zahl der Ausbildungsplätze

    Audi bildet künftig noch mehr junge Menschen aus: Das Unternehmen plant, die Zahl der Azubis bis 2018 von aktuell rund 2.500 auf mehr als 2.700 zu erhöhen. Die künftigen Fachkräfte werden auf dem Wachstumskurs des Unternehmens vor allem die aktuelle Modell- und Technologieoffensive unterstützen. Die zusätzlichen Ausbildungsplätze sind außerdem ein Bekenntnis des Unternehmens zu den deutschen Standorten.
  • 26.06.15
    Unternehmen

    Audi-Freiwilligentag Ingolstadt 2015: Gemeinsam für die gute Sache

    Am Samstag, 4. Juli, ist Audi-Freiwilligentag 2015: Rund 350 Audi-Mitarbeiter werden sich an diesem Tag in sozialen Einrichtungen in Ingolstadt und Umgebung engagieren. Den ehrenamtlichen Einsatz organisiert das Unternehmen bereits zum vierten Mal am Standort Ingolstadt, außerdem in Neckarsulm und am ungarischen Standort Győr.
  • 18.05.15
    Unternehmen

    Pausen-Lounges in der Audi-Produktion

    Fabrikmitarbeiter bei Audi verbringen ihre Pausen bald erholsamer. Das Unternehmen konzipierte die neuen Gruppenecken und Pausenräume für die beiden deutschen Produktionsstandorte zusammen mit den Fakultäten für Holztechnik und Innenarchitektur der Hochschule Rosenheim. Design und modularer Aufbau der Mitarbeiter-Lounges sind einzigartig in der Automobilindustrie.
  • 04.05.15
    Unternehmen

    „Internationaler Tag der Pflege“: Vortrag und Film im Audi Forum Ingolstadt

    Ein Schlaganfall kann jeden treffen. Viele Angehörige entscheiden sich dann dazu, ihr Familienmitglied zu Hause zu pflegen. Vor welchen Herausforderungen Betroffene und Angehörige dabei stehen, zeigt Audi am 12. Mai anlässlich des „Internationalen Tags der Pflege“ im Rahmen eines Themenabends.
  • 27.04.15
    Unternehmen

    Wunschadresse Audi: Spitzenplätze in deutschen Arbeitgeber-Rankings

    „Vorsprung durch Technik“ zieht die Experten von morgen an: Das belegen die aktuellen Studien der Beratungsinstitute trendence* und Universum*. In beiden Rankings ist Audi erneut erste Adresse für Nachwuchs-Ingenieure in Deutschland. Auch bei den angehenden IT-Fachkräften nimmt die Beliebtheit des Unternehmens weiter zu. Für Studierende gibt es bei Audi gute Jobchancen: In diesem Jahr will sich die Marke mit den Vier Ringen weltweit mit mehr als 6.000 neuen Mitarbeitern verstärken. Ein Großteil davon wird Innovationen vorantreiben und beim Aufbau internationaler Standorte unterstützen.
  • 27.03.15
    Unternehmen

    Studierende der TU München gewinnen ersten Audi Autonomous Driving Cup

    Der Preis für das beste pilotiert fahrende Modellauto geht nach München: Ein Team von fünf Studierenden der Technischen Universität (TU) München hat sich beim ersten Audi Autonomous Driving Cup gegen starke Konkurrenten aus ganz Deutschland durchgesetzt.
  • 26.03.15
    Unternehmen

    Duale Ausbildung in Italien: Erfolgreicher Auftakt für Sozialprojekt der Audi-Töchter

    Einen Meilenstein feiern die beiden Audi-Töchter Lamborghini und Ducati bei ihrem gemeinsamen Sozialprojekt „Dual Education System Italy“(DESI), das in Zusammenarbeit mit der Volkswagen Belegschaftsstiftung, dem italienischen Ministerium für Unterricht, Universitäten und Forschung und dem Bildungsministerium der Region Emilia Romagna entstanden ist. Nach dem ersten Baustein schulischen Unterrichts beginnen die italienischen Jugendlichen, die größtenteils aus sozial benachteiligten Familien stammen, nun ihre Praxisausbildung. Lamborghini und Ducati haben zu diesem Zweck moderne Trainingscenter in ihren Werken errichtet.
  • 26.03.15
    Unternehmen

    Premiere für Audi Autonomous Driving Cup

    Ein Modellauto, das eigenständig auf ein plötzlich auftauchendes Hindernis reagiert und sauber abbremst: An diesem Szenario tüfteln derzeit rund 50 Studierende aus ganz Deutschland beim Audi Autonomous Driving Cup. Beim Finale im Audi museum mobile stellen sie bis zum 27. März 2015 das Können ihrer selbst programmierten Fahrzeuge unter Beweis.
  • 25.03.15
    Unternehmen

    Audi belohnt Belegschaft für Engagement

    Auf der heutigen Betriebsversammlung bei Audi in Neckarsulm zogen Thomas Sigi, Audi-Personalvorstand und Arbeitsdirektor, und der stellvertretende Vorsitzende des Neckarsulmer Betriebsrats, Rolf Klotz, in Anwesenheit des Baden-Württembergischen Finanz- und Wirtschaftsministers Nils Schmid eine positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2014. Aktuelle Aufgaben sind aus Sicht des Betriebsrats die Qualifizierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für innovative Technologien und der Anlauf des neuen Audi R8*.
  • 12.03.15
    Unternehmen

    Neues Zuhause für Audi Akademie

    In bester Lage: Zwischen Donau, Neuem Schloss und Technischer Hochschule hat nun die Audi Akademie ihre neue Heimat gefunden. Heute weiht Audi das neue Seminar- und Bürogebäude mit zahlreichen Gästen aus Politik und Unternehmen ein. Hier bündelt das Unternehmen zahlreiche Weiterbildungsaktivitäten.
  • 11.03.15
    Unternehmen

    Bestes pilotiert fahrendes Modellauto gesucht

    Audi weitet das pilotierte Fahren auf Modellautos aus: Beim Audi Autonomous Driving Cup ringen zehn Studenten Teams um das beste pilotiert fahrende Auto. Die Hardware – Audi Q5* im Maßstab 1:8 – stellt Audi, die Software entwickeln die jungen Experten.
  • 10.03.15
    Unternehmen

    AUDI AG: Mitarbeiter profitieren vom Unternehmenserfolg im Jahr 2014

    Für ihren Einsatz im Geschäftsjahr 2014 erhält die Audi-Belegschaft erneut eine Beteiligung am Unternehmenserfolg. Durchschnittlich bedeutet das für die Tarifmitarbeiter an den Standorten Ingolstadt und Neckarsulm eine Summe von € 6.540. Bewerber haben aktuell sehr gute Aussichten, in das erfolgreiche Unternehmen einzusteigen: Die Marke mit den Vier Ringen will in diesem Jahr weltweit mehr als 6.000 Mitarbeiter für innovative Berufsfelder einstellen, davon rund 4.000 allein in Deutschland.
  • 12.02.15
    Unternehmen

    „Jugend forscht“ zu Gast bei Audi

    „Jugend forscht – Schüler experimentieren“ feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen – und Audi ist zum 36. Mal Gastgeber des Regionalwettbewerbs. Knapp hundert kreative Nachwuchsforscher präsentieren am 11. und 12. Februar ihre besten Ideen aus Naturwissenschaft und Technik im Audi Bildungszentrum.
  • 10.02.15
    Unternehmen

    Audi Kolloquium präsentiert Jahresprogramm 2015

    Mit überraschenden Einblicken in die Mensch-Computer-Interaktion startet das Audi Kolloquium am 19. Februar in das Jahr 2015. Erstmals liegt für die beliebte Vortragsreihe schon jetzt das komplette Jahresprogramm vor: In 14 Vorträgen an den Standorten Ingolstadt und Neckarsulm präsentieren sich Vertreter aller deutschen Partnerhochschulen der AUDI AG.
  • 15.12.14
    Unternehmen

    Audi verbessert Mobilitätsangebot für Mitarbeiter

    Audi baut das Angebot an Mobilitätslösungen für Mitarbeiter weiter aus: Für ihren Weg zur Arbeit erhalten sie das Job Ticket der Deutschen Bahn (DB) jetzt günstiger. Auch die Anbindung an den Nahverkehr rund um die deutschen Standorte hat das Unternehmen in Zusammenarbeit mit den regionalen Verkehrsgesellschaften verbessert.
  • 01.12.14
    Unternehmen

    Universum-Studie: Spitzenplatzierungen für Audi bei Young Professionals

    Audi hat in der renommierten Universum-Studie für Young Professionals sein bestes Ergebnis seit Bestehen der Umfrage erzielt. Einen erneuten Doppelsieg als beliebtester Arbeitgeber verbucht das Unternehmen sowohl bei den Ingenieuren als auch bei den Wirtschaftswissenschaftlern. In der Sparte IT verbessert sich die Marke mit den Vier Ringen auf Platz zwei. Bei den Naturwissenschaftlern macht Audi einen großen Sprung um 14 Plätze nach vorne. Unterdessen ist die Audi-Familie 2014 auf ein neues Rekordniveau gewachsen: Nach mehr als 3.000 Neueinstellungen in diesem Jahr wird der Audi-Konzern zum Jahreswechsel weltweit rund 80.000 Mitarbeiter beschäftigen.
  • 27.11.14
    Unternehmen

    1. Internationaler Weihnachtsmarkt bei Audi

    Gesamtbetriebsratsvorsitzender Peter Mosch und Personalvorstand Thomas Sigi haben am Donnerstag den ersten Internationalen Weihnachtsmarkt des Betriebsrats auf der Audi-Piazza in Ingolstadt eröffnet. Kollegen der internationalen Audi-Standorte werden in den kommenden vier Tagen landestypische Weihnachtsbräuche präsentieren und kulinarische Köstlichkeiten anbieten. Zudem stellen karitative Institutionen ihr Engagement für Menschen in Not vor.
  • 14.11.14
    Unternehmen

    „Audi-Mitarbeiter schenken „HerbstZeit“

    Mehr als 180 Audi-Mitarbeiter engagieren sich derzeit im Rahmen der Aktion „HerbstZeit schenken mit Audi Ehrensache“ für gemeinnützige Projekte in der Region. Der Großteil dieser Projekte findet in Pflege- und Betreuungseinrichtungen für ältere Menschen statt. Passend zu diesem Schwerpunkt widmet sich am 18. November ein Programmabend im Audi Forum dem Thema „Begegnung mit dem Alter – Herausforderungen für Gesellschaft und Unternehmen“.
  • 21.10.14
    Unternehmen

    Audi México: Neues Trainingscenter eröffnet

    Ein großer Moment für Audi México: Mehr als 300 internationale Gäste haben heute die Eröffnung des neuen Trainingscenters gefeiert – darunter Audi Personalvorstand Prof. h.c. Thomas Sigi, Audi Produktionsvorstand Dr. Hubert Waltl, der Gouverneur des Staates Puebla, Dr. Rafael Moreno Valle, der Präsident der Universidad Tecnológica de Puebla, Dr. Jorge Guillén, der stellvertretende Direktor für Regionalentwicklung des Nationalen Rates für Wissenschaft und Technik (CONACYT), Dr. Elías Micha Zaga, sowie Prof. Dr. Maria Böhmer, Staatsministerin im Auswärtigen Amt. Künftig finden in dem modernen Gebäude jährlich mehr als 1.500 Schulungen für Mitarbeiter und Auszubildende statt. Diese Qualifizierung im Vorfeld bildet die Grundlage für den Produktionsstart des Audi Q5* Nachfolgers im neuen Werk in San José Chiapa. Audi México wird bis Ende 2016 insgesamt rund 3.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Bord holen.
  • 16.10.14
    Unternehmen

    Modellumstellungen erfolgreich gemeistert

    Auf der Betriebsversammlung von Audi in Neckarsulm hat Michael Christ, Mitglied des Gesamtbetriebsrats, heute die aktuellen Schwerpunkte am Standort erläutert: Modellanläufe, Beschäftigungs-wachstum, Businessprogramm und „Industrie 4.0“.
  • 12.09.14
    Unternehmen

    Audi-Familie wächst: 724 neue Azubis

    Heute beginnen 724 junge Menschen ihre Berufsausbildung bei Audi. Am Hauptsitz in Ingolstadt starten 483 Auszubildende ins Berufsleben, am Standort Neckarsulm sind es 241. Der Anteil der jungen Frauen wird immer größer: In diesem Jahr liegt er bei mehr als 29 Prozent. Die AUDI AG bietet derzeit 22 Ausbildungsberufe, vier davon führen parallel zur Fachhochschulreife. Hinzu kommen an den Standorten Ingolstadt und Neckarsulm jeweils sechs duale Studiengänge.
  • 10.09.14
    Unternehmen

    Audi verstärkt Zusammenarbeit mit Freiwilligenagenturen in der Region

    Im Rahmen der Initiative „Audi Ehrensache“ will der Automobilhersteller verstärkt mit den Freiwilligenagenturen und Koordinierungszentren Bürgerschaftliches Engagement (KoBE) in der Region zusammenarbeiten. Um sie in ihrer Vermittlungsarbeit zwischen sozialen Einrichtungen und Unternehmen zu unterstützen, hat Audi nun ein professionell begleitetes Coaching initiiert.
  • 08.09.14
    Unternehmen

    „Audi Inventors Night“ – Audi ehrt Erfinder

    Von der Innovation zum Patent: Audi-Mitarbeiter sind sehr erfinderisch. Der Automobilhersteller zeichnete jetzt erstmals 459 Audianer aus, deren Innovationen 2013 patentiert wurden. Die „Audi Inventors Night“ fand auf dem neuen Audi-Gelände in Neuburg statt. Schirmherr der Veranstaltung war Prof. Dr. Ulrich Hackenberg, Vorstand Technische Entwicklung der AUDI AG. Er ehrte speziell zwei Audi-Pensionäre, zwei Jungforscher sowie Dr. Hubert Waltl, Vorstand Produktion der AUDI AG, für herausragende Erfindungen.
  • 29.07.14
    Unternehmen

    Integration lohnt sich: Audi-Studie mit Universität St.Gallen

    Die Integration von Mitarbeitern mit gesundheitlichen Einschränkungen lohnt sich – sowohl in sozialer als auch in wirtschaftlicher Hinsicht. Das belegt ein europaweit einzigartiges Forschungsprojekt der AUDI AG und der Universität St.Gallen. Die Kooperationspartner untersuchten, welche Führungs- und Teamstrukturen die optimale Integration ermöglichen und wie das Unternehmen davon profitiert. Auf Grundlage der Forschungsergebnisse wird Audi sein Integrationsmanagement nun weiterentwickeln.
  • 09.07.14
    Unternehmen

    Formula Student: Audi sucht junge Talente

    Rund 3.500 junge Menschen aus mehr als 25 Nationen, die mit Begeisterung Rennwagen entwerfen, konstruieren und bauen: Das ist die Formula Student Germany. Audi unterstützt den internationalen Konstruktionswettbewerb für Studierende auch in diesem Jahr. Vom 29. Juli bis zum 3. August treten die Hochschulteams auf dem Hockenheimring an, um ihre Leistungsfähigkeit in verschiedenen Disziplinen zu beweisen.
  • 06.06.14
    Unternehmen

    Studieren mit Audi: Neues MBA-Studium Beschaffungsmanagement

    Dr. Bernd Martens, Beschaffungsvorstand der AUDI AG, hat gestern Abend an der Technischen Hochschule Ingolstadt den Vertrag für einen neuen MBA-Studiengang Beschaffungsmanagement unterzeichnet. Damit können Mitarbeiter der Beschaffung des Volkswagen-Konzerns erstmals berufsbegleitend ein MBA-Studium absolvieren, das inhaltlich ideal auf die Herausforderungen im Berufsalltag zugeschnitten ist. Die ersten „Master of Business Administration (MBA)“-Kandidaten starten am 11. Juli 2014, neun von ihnen sind Mitarbeiter des Volkswagen-Konzerns.
  • 27.05.14
    Unternehmen

    20 Jahre Audi Ideenprogramm

    Die AUDI AG feiert 20 Jahre Audi Ideenprogramm mit einer beeindruckenden Bilanz: 58.040 Audi-Mitarbeiter reichten in den vergangenen zwei Jahrzehnten Verbesserungsideen ein, bis heute kamen so insgesamt 838.070 Vorschläge zusammen. Aus den realisierten Ideen konnte Audi seit Bestehen des Programms einen Nutzen in Höhe von rund 780 Millionen Euro ziehen. Das Unternehmen begleitet das Jubiläumsjahr mit vielfältigen Aktionen wie der Teilnahme an einer Alpen-Rallye oder einer Sonderverlosung mit Jubiläumspreisen.
  • 10.05.14
    Unternehmen

    Familientag bei Audi: Mitmachen, entdecken, erleben

    Audi zum Anfassen: Mit einem Familientag dankt die AUDI AG ihren Mitarbeitern und deren Familien für das Engagement am Standort Ingolstadt. Ein vielseitiges Programm lädt heute von 10 bis 18 Uhr alle Audianer zum Mitmachen, Ausprobieren und Entdecken ein. Zahlreiche Fachbereiche geben interessante Einblicke in ihre Arbeit. Autogrammstunden mit Audi-Rennfahrern, Musik und kulinarische Spezialitäten runden den Familientag ab.
  • 09.05.14
    Unternehmen

    Audi-Themenabend zum „Internationalen Tag der Pflege“

    Anlässlich des „Internationalen Tags der Pflege” am 12. Mai veranstaltet die AUDI AG einen Themenabend über „Demenzkranke in der Familie“ im Audi Programmkino. Prof. Dr. Carl Heese von der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt wird die Besucher über Belastungen und Entlastungen für Angehörige informieren, anschließend wird der Film „Eines Tages…“ gezeigt. Den Erlös der Veranstaltung spendet das Unternehmen an die Ingenium Stiftung Ingolstadt für Menschen mit Demenzerkrankung und die Alzheimer Gesellschaft Ingolstadt.
  • 02.05.14
    Unternehmen

    Audi-Tochter Lamborghini ist „Employer of Choice“

    Der Audi-Konzern ist als Arbeitgeber international beliebter denn je. Aktuell erobert die Audi-Tochter Automobili Lamborghini im renommierten italienischen „Employer of Choice“-Ranking den ersten Platz vor Vodafone und Ferrari. Als Wunscharbeitgeber für künftige Akademiker hatte Audi bereits in Deutschland und Ungarn vorgelegt: Audi Hungaria wurde zum sechsten Mal in Folge zum attraktivsten Unternehmen des Landes gewählt. In den deutschen Absolventen-Rankings von trendence und UNIVERSUM erreichte die AUDI AG ebenfalls Spitzenplatzierungen.
  • 29.04.14
    Unternehmen

    Beste Jobchancen bei Top-Arbeitgeber Audi

    Die AUDI AG wächst weiter und mit ihr die Beliebtheit als Arbeitgeber. Das belegen die aktuellen Rankings der Beratungsinstitute trendence* und UNIVERSUM*. Danach bleibt der Automobilhersteller Wunscharbeitgeber für die meisten Studierenden in Deutschland, vor allem für angehende Ingenieure. Die Absolventen dürfen sich auf beste Jobchancen freuen: In diesem Jahr will Audi seine Kernkompetenzen weiter ausbauen und insbesondere seine Innovationsfelder mit rund 2.000 Experten verstärken.
  • 02.04.14
    Unternehmen

    Hoher Besuch bei der Audi-Betriebsversammlung

    Auf der ersten Betriebsversammlung des Jahres hat Peter Mosch, Audi-Gesamtbetriebsratsvorsitzender, der Belegschaft ausdrücklich zum Rekordabsatz von mehr als 1,5 Millionen verkauften Automobilen gratuliert. Er bedankte sich für den großen Vertrauensbeweis der Kollegen bei der kürzlich stattgefundenen Betriebsratswahl. Ehrengäste in Ingolstadt waren die Mitglieder des Aufsichtsrats, Prof. Dr. Ferdinand K. Piëch und Ursula Piëch sowie Aufsichtsratsvorsitzender Prof. Dr. Dr. Martin Winterkorn.
  • 27.03.14
    Unternehmen

    Girls‘ Day: Audi weckt Begeisterung für Technik

    Lasern, bohren, Reifen wechseln: All das haben 155 Schülerinnen aus der Region beim heutigen Girls‘ Day am Audi-Standort Neckarsulm selbst ausprobiert. Um Mädchen praktische Einblicke in technisch-gewerbliche Berufe zu geben, beteiligte sich Audi bereits zum 13. Mal an der bundesweiten Aktion.
  • 11.03.14
    Unternehmen

    Audi beteiligt Mitarbeiter am Unternehmenserfolg im Jahr 2013

    Die Mitarbeiter der AUDI AG erhalten auch in diesem Jahr eine Ergebnisbeteiligung am Unternehmenserfolg. Das bedeutet für die Tarifmitarbeiter an den beiden deutschen Standorten eine Summe von durchschnittlich € 6.900. Auf dem Wachstumspfad des Unternehmens ist die Audi-Familie stärker denn je: Mit 73.751 Mitarbeitern erreichte die Belegschaft des Audi-Konzerns zum Jahresende 2013 einen neuen Höchststand.
  • 27.02.14
    Unternehmen

    „Jugend forscht“ bei Audi: 105 Talente präsentieren kreative Ideen

    Jungforscher für zwei Tage im Audi Bildungszentrum: Unter dem Motto „Verwirkliche Deine Idee“ präsentieren talentierte Nachwuchswissenschaftler am 26. und 27. Februar in Ingolstadt ihre kreativen Konzepte. Die AUDI AG ist zum 35. Mal Gastgeber des Regionalwettbewerbs „Jugend forscht – Schüler experimentieren“ und bietet Talenten aus Naturwissenschaft und Technik Gelegenheit, das Automobilunternehmen zu besuchen.
  • 28.01.14
    Unternehmen

    Audi ist „Bester Arbeitgeber“ 2014

    19.000 Arbeitnehmer haben gewählt: Audi ist der „Beste Arbeitgeber“ Deutschlands. Das Automobilunternehmen siegte bei der Mitarbeiterbefragung des Nachrichtenmagazins FOCUS sowohl im Gesamtranking als auch in der Kategorie „Automobil/Großunternehmen“. Die Zeitschrift hatte in Zusammenarbeit mit dem sozialen Netzwerk Xing unter 2.000 Firmen die Toparbeitgeber aus 22 Branchen ermittelt. Am deutlichsten fiel dabei die Weiterempfehlungsbereitschaft der Mitarbeiter ins Gewicht.
  • 22.01.14
    Unternehmen

    Audi México auf Wachstumskurs

    Gute Bilanz zu Beginn des neuen Jahres: Das Audi-Werk in San José Chiapa liegt voll im Zeitplan. Auch der Personalaufbau geht zügig voran. Bis Ende des Jahres kommen rund 1.000 neue Mitarbeiter an Bord. Ein weiterer Meilenstein wird die Eröffnung des neuen Trainingscenters im Sommer 2014 sein. Audi México etabliert sich unterdessen als attraktiver Arbeitgeber mit zahlreichen Angeboten für seine Mitarbeiter.
  • 18.12.13
    Unternehmen

    Advent bei Audi: € 850.000, 510 Stunden und 24 Türchen

    Helfen ist bei Audi Ehrensache: In der Vorweihnachtszeit haben sich Mitarbeiter bei zahlreichen Aktionen für hilfsbedürftige Menschen engagiert. Bei der traditionellen Weihnachtsspende des Betriebsrats erreichten Belegschaft und Unternehmen erneut eine Rekordsumme: € 850.000 kommen karitativen Einrichtungen der Region zugute. Mit dem „Lebendigen Adventskalender“ erfüllten Mitarbeiter 24 Kinderwünsche, und unter dem Motto „AdventsZeit schenken mit Audi Ehrensache“ unterstützten Audianer insgesamt 510 Stunden lang gemeinnützige Projekte oder verbrachten Zeit mit sozial benachteiligten Menschen.
  • 03.12.13
    Unternehmen

    Universum-Studie: Audi ist beliebtester Arbeitgeber bei den Young Professionals

    Die Young Professionals haben gewählt: Audi ist der beliebteste Arbeitgeber Deutschlands. Bei der renommierten Universum-Studie gelang ein Doppelsieg bei den Ingenieuren und Wirtschaftswissenschaftlern. In der Sparte IT macht die Marke mit den Vier Ringen einen großen Sprung nach vorne und schafft es als einziger Automobilhersteller unter die ersten Drei. Für das Unternehmen geht damit ein Jahr erfolgreich zu Ende, in dem die Audi-Familie weltweit auf knapp 73.000 Mitarbeiter gewachsen ist.
  • 16.10.13
    Unternehmen

    Rekordbeschäftigung bei Audi

    Nach Rekorden beim weltweiten Absatz feiert Audi auch in Ingolstadt eine neue Bestmarke. Die Zahl von fast 37.000 Beschäftigten ist für den Standort ein historischer Höchststand. Darunter sind auch rund 600 Leiharbeiter, die bisher 2013 im Audi-Stammwerk eingestellt wurden. Prof. Dr. Ulrich Hackenberg, Vorstand für Technische Entwicklung der AUDI AG, betonte, das Unternehmen sei sowohl finanziell als auch technisch richtig aufgestellt.
  • 04.09.13
    Unternehmen

    Startklar für Karriere bei Audi

    Es ist ein großer Moment für 715 Jungen und Mädchen an den beiden deutschen Audi-Standorten: Am kommenden Freitag starten die neuen Audianer in ihre Ausbildung - rund 27 Prozent davon sind junge Frauen. In diesem Jahr bietet die AUDI AG insgesamt 23 Ausbildungsberufe an, von kaufmännischen Zweigen über IT-Technik bis hin zur Werkfeuerwehr. Mit der konstant hohen Einstellungszahl von Azubis wirkt Audi weiter als Jobmotor an den Heimatstandorten.
  • 29.04.13
    Unternehmen

    Audi ist Top-Arbeitgeber in Europa

    Audi ist als Arbeitgeber beliebter denn je. Das Automobilunternehmen verbucht bei den renommierten Arbeitgeber-Rankings der Beratungsinstitute Trendence* und Universum* den vierten Doppelsieg in Folge und bleibt damit weiterhin erste Adresse für Studierende in Deutschland. Nach der Wahl von Audi Hungaria zum attraktivsten Unternehmen in Ungarn und dem erst vor einer Woche erreichten Titelgewinn von Audi Brussels beim belgischen „Employer of the Year“ schneidet Audi auch in Deutschland hervorragend ab.
  • 13.03.13
    Unternehmen

    „DUALISSIMO“: Audi-Absolvent unter den fünf besten dual Studierenden Bayerns

    „DUALISSIMO“ – diese Auszeichnung der Initiative „hochschule dual“ geht an Markus Schreiber. Der 24-Jährige schloss das Audi-StEP-Programm (Studium und Erfahrung in der Praxis) mit Bestnoten in nur vier statt der üblichen fünf Jahre ab. Gemeinsam mit vier weiteren Absolventen wird Schreiber den Preis heute in München entgegennehmen.
  • 05.02.13
    Unternehmen

    „Jugend forscht“ bei Audi: Azubi-Team will Geisterfahrer stoppen

    „Deine Idee lässt dich nicht mehr los?“ Unter diesem Motto stellen 120 junge Wissenschaftler am 5. und 6. Februar ihre kreativen Projekte im Audi Bildungswesen vor. Die AUDI AG ist zum 34. Mal Gastgeber des Regionalwettbewerbs „Jugend forscht – Schüler experimentieren“.
  • 21.09.12
    Unternehmen

    Ehrenprofessur für Audi Personalvorstand Thomas Sigi

    Die Széchenyi István Universität Győr hat Thomas Sigi, Personalvorstand und Arbeitsdirektor der AUDI AG, die Ehrenprofessur verliehen. Prof. Dr. Tamás Szekeres, Rektor der Győrer Universität, übergab die Auszeichnung.
  • 29.03.12
    Unternehmen

    Ingolstadt - Europa: Audi-Auszubildende im Auslandseinsatz

    Interkulturelle Kompetenzen ausbauen, selbständig und mobil werden: Audi stellt die Weichen für eine frühe internationale Orientierung der Nachwuchskräfte. Seit fünf Jahren haben Auszubildende der AUDI AG aus fast allen Berufsgruppen die Möglichkeit, drei Monate ihres zweiten Ausbildungsjahres an europäischen Audi- und VW-Standorten zu verbringen. Jetzt stehen wieder acht Auszubildende in den Startlöchern. Als Audi-Repräsentanten lernen sie, auch im Ausland für das Unternehmen Verantwortung zu übernehmen.
  • 01.03.12
    Unternehmen

    Neue Audi-Ergebnisbeteiligung belohnt Mitarbeiter für herausragende Leistung

    Die AUDI AG beteiligt ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am sehr erfolgreichen Jahr 2011: Jeder der 44.800 Tarifmitarbeiter an den deutschen Standorten erhält eine Beteiligung am Ergebnis von durchschnittlich € 8.251. Dies ist der höchste Betrag, der seit Bestehen dieser Form der Beteiligung am Geschäftserfolg an die Belegschaft ausgeschüttet wird. Er entspricht etwa zwei Monatsgehältern. Auch an den Standorten in Belgien und Ungarn werden für 2011 Erfolgsprämien bezahlt.
  • 23.09.11
    Unternehmen

    Audi-Feuerwehr sucht Nachwuchs

    Ab dem Ausbildungsjahr 2012 bildet Audi am Standort Ingolstadt erstmals vier junge Leute als Werkfeuerwehrmann/-frau aus. Die Ausbildung bietet einen Einstieg in den spannenden Bereich Werksicherheit und eröffnet Möglichkeiten zur Weiterentwicklung.
  • 25.03.11
    Unternehmen

    AUDI AG erhält Auszeichnung für die Integration behinderter Menschen

    Die AUDI AG ist für die vorbildliche Integration von Menschen mit Behinderung ausgezeichnet worden. Der Automobilhersteller erhält dafür den „ComToAct“-Preis. Dieser wird von der Evangelisch-reformierten Kirche des Schweizer Kantons gestiftet und von der Universität St. Gallen vergeben.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang