Zum Seiteninhalt springen

Sport
Kundensport

Audi Sport customer racing

Das Kundensport-Programm von Audi begann 2009. Zunächst konzentrierte sich Audi Sport customer racing mit dem R8 LMS auf den weltweit wachsenden GT3-Rennsport. Ende 2016 konnten die Teams erstmals den Audi RS 3 LMS für die Tourenwagen-Klasse TCR erwerben. Seit Ende 2017 bildet der Audi R8 LMS GT4 ein weiteres Standbein im Kundensportprogramm. 2019 präsentiert Audi Sport den R8 LMS GT2. Somit steht das aktuelle Programm auf vier Säulen.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 19.07.19
    Sport

    Elf Audi R8 LMS bei den 24 Stunden von Spa 2019

    Die 24 Stunden von Spa vom 25. bis zum 28. Juli sind die GT3-Veranstaltung der Superlative: 72 Rennwagen von elf Marken kämpfen um den Sieg beim wichtigsten GT3-Langstreckenrennen des Jahres. Die Elite des Langstrecken-Rennsports versammelt sich in Belgien, dazu viele Piloten aus der DTM, der FIA WEC und anderen internationalen Rennserien. Audi Sport customer racing ist zum elften Mal bei dem Klassiker am Start und hat sei 2011 vier Gesamtsiege erzielt sowie drei Mal als bester Hersteller den Coupe du Roi gewonnen.
  • 18.07.19
    Sport

    Anatomie eines Siegers: So gewann der Audi R8 LMS die 24 Stunden Nürburgring

    Der Rennwagen, mit dem Audi Sport customer racing zum fünften Mal die 24 Stunden auf dem Nürburgring gewann, hat eine durchaus ungewöhnliche Geschichte. Sie steht für die Leistungsfähigkeit eines Konzepts, von dem Kunden in aller Welt profitieren.
  • 15.07.19
    Sport

    Saintéloc Racing feiert ersten Saisonsieg mit dem Audi R8 LMS

    Audi Sport customer racing hat Mitte Juli allen Grund zur Freude: Der Audi R8 LMS GT3 fuhr zu einem wichtigen Sieg in Europa und ist das Auto, auf das auch die Tabellenführer in Australien vertrauen. Im gleichen Kontinent erzielte der Audi RS 3 LMS seinen ersten Sieg, während Phoenix Racing seinen ersten Erfolg in diesem Jahr mit dem Audi R8 LM GT4 einfuhr.
  • 08.07.19
    Sport

    Erste Saisonsiege für Audi in Japan und in Nordamerika

    Der Juli begann mit exzellenten Ergebnissen für den Audi R8 LMS in Japan, Deutschland und Portugal sowie mit Siegen für den Audi RS 3 LMS in Nordamerika, China und Italien.
  • 07.07.19
    Sport

    30 Punkte für Audi Sport in Portugal

    Audi Sport customer racing brachte ein schwieriges sechstes Rennwochenende im WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup zu einem versöhnlichen Abschluss. Jean-Karl Vernay erreichte in Portugal einen vierten und einen fünften Platz in den beiden Rennen am Sonntag. Damit rückte der Franzose aus dem Leopard Racing Team Audi Sport vom elften auf den neunten Tabellenrang vor und liegt nun zwei Punkte hinter Audi Sport-Fahrerkollege Frédéric Vervisch.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang