Zum Seiteninhalt springen
Sport

Kundensport

Audi Sport customer racing 2019

Das Kundensport-Programm von Audi begann 2009. Zunächst konzentrierte sich Audi Sport customer racing mit dem R8 LMS auf den weltweit wachsenden GT3-Rennsport. Ende 2016 konnten die Teams erstmals den Audi RS 3 LMS für die Tourenwagen-Klasse TCR erwerben. Seit Ende 2017 bildet der Audi R8 LMS GT4 ein weiteres Standbein im Kundensportprogramm. 2019 präsentiert Audi Sport den R8 LMS GT2. Somit steht das aktuelle Programm auf vier Säulen.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 17.09.20
    Sport

    Audi bereit für zweiten Lauf der Intercontinental GT Challenge in Indianapolis

    Nur eine Woche nach den 24 Stunden auf dem Nürburgring steht für Audi Sport customer racing der nächste Termin im Kalender: Vom 2. bis 4. Oktober gastiert die Intercontinental GT Challenge bei ihrem Nordamerika-Gastspiel erstmals in Indianapolis, dem traditionsreichen Speed-Tempel des US-Motorsports im Bundesstaat Indiana. Das erfahrene belgische Team WRT von Vincent Vosse, das bereits die 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring und in Spa sowie zahlreiche Meistertitel gewonnen hat, kooperiert dabei erstmals mit dem amerikanischen Team Hardpoint.
  • 14.09.20
    Sport

    Heimsiege für Kundenteams von Audi Sport in GT3 und TCR

    Es war das Wochenende der Privatiers: Zwei französische Privatfahrer haben im Audi R8 LMS im GT World Challenge Europe Sprint Cup ein Rennen gewonnen, während Comtoyou Racing in Zolder seinen ersten Saisonsieg feierte und mit dem Audi RS 3 LMS in der TCR Europe wie auch in der FIA WTCR in jeweils zwei Tabellenwertungen an die Spitze stürmte.
  • 07.09.20
    Sport

    Fünfter 24-Stunden-Sieg für Audi RS 3 LMS

    Zum dritten Mal in Folge dominierte ein Team von Audi Sport customer racing die 24 Stunden von Fuji in Japan. Der Audi RS 3 LMS erreichte dabei weltweit seinen fünften Sieg bei einem Wettbewerb über diese Distanz. Weitere Erfolge des TCR-Rennwagens sowie des GT3-Modells ergänzen die Bilanz des ersten Septemberwochenendes von Audi Sport customer racing.
  • 31.08.20
    Sport

    Titel in Kanada sowie GT3-Doppelsieg auf der Nordschleife für Audi Sport customer racing

    Der kanadische Privatier Zachary Vanier gewann in der Canadian Touring Car Championship mit einem Audi RS 3 LMS den ersten Titel eines Audi Sport-Kunden in diesem Jahr. Ein Doppelsieg des Audi R8 LMS in der Nürburgring Langstrecken-Serie sowie Erfolge in der Spezial Tourenwagen Trophy komplettieren die erfolgreiche Bilanz von Audi Sport.
  • 24.08.20
    Sport

    Siege für GT3- und GT4-Version des Audi R8 LMS

    Audi Sport-Pilot Markus Winkelhock gelang auf dem Lausitzring ein bemerkenswerter Sieg mit einem Audi R8 LMS, der statt der im Automobilbau bewährten Lenksäule über ein neuartiges Drive-by-Wire-System verfügte.
  • 18.08.20
    Sport

    Audi mit zwölf erfahrenen Piloten bei den 24 Stunden Nürburgring

    Wenn am 26. September die Startampel zu den 24 Stunden Nürburgring erlischt, will Audi Sport mit einem starken Aufgebot um den sechsten Gesamtsieg kämpfen. Seit Beginn des Kundensportprogramms im Jahr 2009 hat die Marke den Langstreckenklassiker bereits fünf Mal mit dem GT3-Sportwagen Audi R8 LMS für sich entschieden. Kein anderer Hersteller war in dieser Epoche so erfolgreich.
  • 17.08.20
    Sport

    Vier Siege für den Audi RS 3 LMS

    Nach fünf Kalenderwochen in Folge, in denen der GT3-Sportwagen Audi R8 LMS weltweit 17 Siege gefeiert hat, stand das dritte August-Wochenende ganz im Zeichen des Audi RS 3 LMS. Der Einsteiger-Tourenwagen von Audi Sport customer racing hat vier Siege und insgesamt neun Podiumsplätze eingefahren.
  • 10.08.20
    Sport

    Audi R8 LMS setzt Siegesserie im europäischen Spitzensport fort

    Nachdem die Kunden von Audi Sport bereits in den vergangenen Wochen in Europas wichtigsten GT3-Rennserien in Deutschland, Italien und auf europäischer Ebene vier große Siege gefeiert hatten, kamen am zweiten August-Wochenende zwei weitere maßgebliche Erfolge im GT World Challenge Sprint Cup hinzu.
  • 03.08.20
    Sport

    Audi „quattro“: Vierter Sieg des R8 LMS in nur zwei Wochen

    Innerhalb von nur 14 Tagen feierten die Kunden von Audi Sport vier große Siege in Europas wichtigsten GT3-Rennserien. Nach dem Auftakterfolg im italienischen Langstreckensport vor zwei Wochen und dem Triumph bei der GT World Challenge Europe vor einer Woche setzte sich der Audi R8 LMS nun auch beim Saisonstart des ADAC GT Masters sowie in der Sprint-Serie der Italienischen GT-Meisterschaft in jeweils einem Rennen durch.
  • 27.07.20
    Sport

    Starker Start des Audi R8 LMS in europäische Langstrecken-Saison

    Audi Sport gelang mit seinen Kunden ein starker Auftritt in Europa, Japan und Kanada. Der Auftaktsieg des Belgian Audi Club Team WRT in der am härtesten umkämpften Langstrecken-Rennserie in Europa war der Höhepunkt des vierten Juli-Wochenendes.
  • 20.07.20
    Sport

    Audi R8 LMS gewinnt in Italien, Amerika und Spanien

    Audi Sport Italia gelang in der Italienischen GT-Meisterschaft ein starker Auftakt in einem bis zum Schluss offenen Langstreckenrennen. Zwei GT4-Erfolge und je ein Podiumsergebnis für den Audi R8 LMS GT2 und den Audi RS 3 LMS runden den Wochenenderfolg ab.
  • 02.02.20
    Sport

    Enttäuschender Saisonauftakt für Audi Sport

    Bei der überaus spannenden Auftaktveranstaltung zur Intercontinental GT Challenge (IGTC) blieb Audi Sport hinter den eigenen Erwartungen zurück. Nachdem sich Rennwagen von sieben verschiedenen Herstellern unter den ersten zehn qualifiziert hatten, war Audi optimistisch in die 12 Stunden von Bathurst gestartet. Diverse Rückschläge aber betrafen alle drei Rennwagen des Audi Sport Team Valvoline. Das beste Ergebnis mit dem Audi R8 LMS erreichte das australische Kundenteam Hallmarc auf Platz drei seiner Klasse.
  • 26.01.20
    Sport

    Starkes Wochenende für Audi Sport in Daytona

    Rennerfolg in den USA: Das Audi-Kundenteam WRT Speedstar Audi Sport erreichte beim 24-Stunden-Rennen in Daytona mit seinem Audi R8 LMS den dritten Platz in der stark besetzten GTD-Klasse. Die Audi Sport-Fahrer Mirko Bortolotti und Dries Vanthoor, die sich das Cockpit der Startnummer 88 mit Rolf Ineichen und Daniel Morad teilten, führten phasenweise ihre Klasse an und beendeten das Rennen auf dem Podium. Einen Dreifachsieg feierte Audi Sport customer racing im Rahmenprogramm: Beim Saisonstart der Michelin Pilot Challenge lagen nach dem vierstündigen Rennen drei Audi RS 3 LMS in der TCR-Klasse vorn.
  • 13.01.20
    Sport

    Audi Sport mit starkem Aufgebot zum zehnjährigen Bathurst-Jubiläum

    Erstmals stellt sich das Audi Sport Team Valvoline dem bedeutendsten Langstreckenrennen in Australien mit drei Audi R8 LMS. Beim Auftakt zur Intercontinental GT Challenge (IGTC), der einzigen weltweiten GT3-Rennserie, sind acht Audi Sport-Fahrer zusammen mit dem australischen Profi Garth Tander am Start.
  • 11.01.20
    Sport

    Zwei Podiumsplätze und Klassensieg für Audi Sport in Dubai

    Starker Regen und eine überflutete Strecke bedeuteten, dass der Veranstalter die 24 Stunden von Dubai nach 7:17 Renndauer und 168 gefahrenen Runden vorzeitig mit der Roten Flagge beenden musste. Zu diesem Zeitpunkt lag das Team Car Collection Motorsport mit dem Audi R8 LMS auf Gesamtrang zwei, während das Team MS7 by WRT Rang drei belegte. Ein Sieg glückte dem Team AC Motorsport in der TCR-Wertung. Die belgische Mannschaft verhalf dem Audi RS 3 LMS zu seinem zweiten Klassenerfolg in Dubai.
  • 20.12.19
    Sport

    Auslieferungsbeginn für Audi R8 LMS GT2

    Start frei für die vierte Baureihe: Nach dem Produktionsanlauf hat Audi Sport customer racing kurz vor Weihnachten die ersten Audi R8 LMS GT2 ausgeliefert. Der Rennwagen wird künftig in den Böllinger Höfen montiert – in der gleichen Manufaktur wie die straßenzugelassenen Modelle. Er ist direkt vom Audi R8 Spyder V10 performance quattro abgeleitet (Kraftstoffverbrauch kombiniert l/100 km*: 13,3; CO2-Emission kombiniert g/km: 301).
  • 19.12.19
    Sport

    Starke Saison für Audi Sport customer racing

    Audi Sport customer racing hat 2019 dank seiner Teams rund um den Globus in mehr als 750 Rennen 578 Pokale eingefahren, darunter 237 Siege. Erstmals waren vier Modelle im Einsatz – der Audi RS 3 LMS ebenso wie die GT2-, die GT3- und die GT4-Variante des Audi R8 LMS.
  • 15.12.19
    Sport

    Gemischte Gefühle für Audi Sport customer racing beim WTCR-Finale

    Beim Finale zum WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup in Malaysia erlebten die vier Piloten von Audi Sport customer racing in den Qualifyings und Rennen allesamt eine Achterbahnfahrt. Aufholjagden in allen drei Rennen zeigten, was möglich war, doch ungünstige Startplätze und Rennpech prägten das Wochenende von Audi. So vereitelte ein Defekt vor dem Start einen möglichen Podiumsplatz von Frédéric Vervisch im zweiten von drei Rennen. Am Ende blieb Platz drei des Belgiers im letzten Rennen das beste Resultat für den Audi RS 3 LMS in Sepang.
  • 11.12.19
    Sport

    Audi Sport customer racing richtet WTCR-Engagement für 2020 neu aus

    Nach zwei Jahren im WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup stellt Audi Sport customer racing sein Engagement neu auf. Das Unternehmen arbeitet daran, dass der Audi RS 3 LMS der höchsten TCR-Bühne weltweit in der Saison 2020 erhalten bleibt, allerdings im Rahmen eines rein privaten Programms.
  • 02.12.19
    Sport

    Audi Sport-Fahrerkader für 2020 komplett

    Audi Sport customer racing stellt sich mit einem gestärkten Fahrerkader einem anspruchsvollen internationalen Programm. Zwei Neuzugänge ergänzen im kommenden Jahr den Kader der GT-Piloten von Audi Sport bei strategischen Einsätzen und in Kundenprogrammen.
  • 25.11.19
    Sport

    Yasser Shahin schreibt Geschichte mit Audi Sport in Asien

    Yasser Shahin gewann den Audi Sport R8 LMS Cup beim Finale in Malaysia. Nach dem Ende des Markenpokals beginnt für Audi Sport customer racing Asia ab 2020 eine neue Zeitrechnung im Rennsport, in der sich Privatiers auf ein attraktives Förderprogramm freuen dürfen.
  • 23.11.19
    Sport

    Verpasste Chance für Audi Sport in Südafrika

    Die 9 Stunden von Kyalami in Südafrika boten eine neue Kulisse mit einem sehr abwechslungsreichen Langstreckenwettbewerb beim Finale der Intercontinental GT Challenge (IGTC). Audi Sport customer racing verpasste seine Chance auf einen sechsten Titel in dieser Rennserie, da verschiedene Rückschläge beide Audi R8 LMS wiederholt zurückwarfen und es am Ende nur für die Plätze vier und elf reichte. In der Herstellerwertung belegte Audi Platz drei.
  • 19.11.19
    Sport

    Audi Sport mit zwei „schnellen Zebras“ in Südafrika

    Großes Finale beim Debüt in Südafrika: Die Intercontinental GT Challenge (IGTC) besucht für ihren Saisonabschluss vom 21. bis 23. November erstmals den afrikanischen Kontinent. Dort hat Audi Sport customer racing die Chance, zum sechsten Mal einen Titel in der einzigen weltweiten GT3-Rennserie zu gewinnen. Zwei Teams und sechs Fahrer repräsentieren Audi Sport auf dem Kurs von Kyalami zwischen Johannesburg und Pretoria.
  • 18.11.19
    Sport

    Weitere weltweite Erfolge für Audi Sport

    Die Kunden von Audi Sport customer racing feierten am dritten November-Wochenende in Australien, Neuseeland und in Macau Rennsiege, einen Titel und in Texas Klassenerfolge.
  • 17.11.19
    Sport

    Podiumsergebnis für Audi Sport in Macau

    Audi Sport customer racing kehrt mit einem Pokal vom Rennwochenende in Macau zurück. Erfolgreichster Audi Sport-Fahrer war Jean-Karl Vernay im Audi RS 3 LMS mit einem dritten Platz im WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup. Im FIA GT World Cup erzielte Phoenix Racing mit zwei fünften Rängen das beste Ergebnis des Audi R8 LMS.
  • 11.11.19
    Sport

    Drei weitere Titel für die Kunden von Audi Sport

    Audi Sport customer racing erzielte mit seinen Kunden in Australien, Japan und Spanien drei weitere Titelerfolge mit drei verschiedenen Rennwagenmodellen.
  • 08.11.19
    Sport

    Audi Sport mit 13 Rennwagen in Macau

    Als bislang erfolgreichster Hersteller will Audi im FIA GT World Cup zum fünften Mal das GT-Rennen in Macau gewinnen. Zugleich ist die Marke vom 14. bis zum 17. November in drei weiteren Wettbewerben in der chinesischen Sonderverwaltungszone am Start, darunter im WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup.
  • 06.11.19
    Modelle

    Noch schärfer, noch markanter: der Audi R8 V10 RWD und der Audi R8 LMS GT4

    Aus Sonderserie wird Normalprogramm: Der Audi R8 V10 mit Heckantrieb (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 13,1 – 12,9; CO2-Emission kombiniert in g/km: 293 – 299) avanciert zu einem festen Modell. Dabei wird sein Exterieurdesign noch markanter – es bekommt die gleichen Neuerungen wie die R8 V10 quattro-Modelle**. Der V10-Mittelmotor, der hier 397 kW (540 PS) leistet, und der Hinterradantrieb bieten puristischen Fahrspaß. Parallel dazu kommt auch der seriennahe, ebenfalls heckangetriebene, Rennwagen Audi R8 LMS GT4 in neuem Design und fahrdynamisch spürbar optimiert. Der Kundensport-Rennwagen für die internationale GT4-Kategorie bietet den Privatfahrern künftig noch feinfühligere Abstimmungsmöglichkeiten.
  • 04.11.19
    Sport

    Audi Sport-Kunden feiern Titel in FIA Motorsport Games und in Neuseeland

    Bei den ersten FIA Motorsport Games trug ein Rennwagen von Audi Sport customer racing zum Sieg von Russland in der Gesamtwertung bei. Der Audi RS 3 LMS gewann die entscheidende Goldmedaille. In Neuseeland gelang dem Team IMS die erfolgreiche Titelverteidigung mit dem Audi R8 LMS auf der Südinsel.
  • 28.10.19
    Sport

    Titelerfolge für Kunden von Audi Sport in Asien

    Audi Sport customer racing feierte mit seinen Kundenteams zwei Titelerfolge in Asien. In der Thailand Super Series sicherte sich Sandy Stuvik den Fahrertitel, sein Team B-Quik Racing gewann die Teammeisterschaft. In der TCR China gewann Huang Chu Han im Audi RS 3 LMS den Fahrertitel, sein Team New Faster die Teamwertung.
  • 27.10.19
    Sport

    Erstes Podium für Audi Sport-Pilot Niels Langeveld in FIA WTCR

    Am achten Rennwochenende zum WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup in Japan feierte Audi Sport-Pilot Niels Langeveld sein bislang bestes Ergebnis. Der Niederländer aus dem Comtoyou Team Audi Sport führte das erste Rennen in Suzuka nach dem Start an und fuhr auf dem zweiten Platz ins Ziel. In Rennen zwei und drei holte Jean-Karl Vernay vom Leopard Racing Team Audi Sport als bester Fahrer eines Audi RS 3 LMS trotz ungünstiger Startpositionen noch zwei Platzierungen unter den besten zehn.
  • 21.10.19
    Sport

    Erfolgreicher Saisonabschluss in DMV GTC für Kunden von Audi Sport

    Audi Sport customer racing feierte mit seinen Teams am dritten Oktober-Wochenende Erfolge in den Klassen GT3, GT4 und TCR in Amerika, Europa, Australien und Neuseeland.
  • 17.10.19
    Sport

    Audi-Mitarbeiter in Ingolstadt feiern DTM-Champion René Rast und Erfolge im GT-Sport

    Mit einer einzigartigen Aktion haben die Mitarbeiter am Audi-Standort Ingolstadt am Mittwoch den dreifachen Titelgewinn von Audi in der DTM 2019 und die Erfolge von Audi Sport customer racing im GT-Sport gefeiert: Zum ersten Mal überhaupt fuhren dabei Rennwagen durch die Produktionshallen im Werk Ingolstadt.
  • 14.10.19
    Sport

    Acht Titel für Audi Sport customer racing

    Audi Sport customer racing feierte mit seinen Kundenteams am zweiten Oktoberwochenende weltweit insgesamt acht Titelerfolge, verteilt auf die USA, Frankreich, Italien und die Region Zentraleuropa.
  • 07.10.19
    Sport

    Robin Rogalski gewinnt Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup

    Robin Rogalski ist der Gewinner des Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup 2019. Als Lohn für seine Leistungen erhält der Nachwuchspilot einen DTM-Test. Am ersten Oktober-Wochenende feierte Audi Sport customer racing zudem mit seinen Teams Erfolge in den Disziplinen GT3 und TCR.
  • 30.09.19
    Sport

    Siege für Audi Sport in Australien, China, Deutschland und Japan

    Die Teams von Audi Sport customer racing schlossen den September mit starken Leistungen ab. Vier Siege des Audi R8 LMS und drei des Audi RS 3 LMS prägten ein erfolgreiches Rennwochenende auf drei Kontinenten.
  • 23.09.19
    Sport

    Endurance-Titel für Audi Sport in Australien

    Auf dem Kurs von Sandown in Australien haben Geoff Emery und Garth Tander am Wochenende im Audi R8 LMS die Australian Endurance Championship gewonnen. Zudem sammelte Audi Sport customer racing mit seinen Teams auch Pokale in Frankreich, Italien, Neuseeland und Spanien.
  • 16.09.19
    Sport

    Vierter Titel für Audi Sport im ADAC GT Masters

    Titelentscheidung im ADAC GT Masters: Bereits ein Rennwochenende vor dem Finale konnten Kelvin van der Linde/Patric Niederhauser im Audi R8 LMS von HCB-Rutronik Racing mit einem Sieg in Hockenheim vorzeitig die Fahrerwertung gewinnen. Weltweit feierten Kundenteams von Audi Sport customer racing am Wochenende mit dem Audi R8 LMS, dem Audi R8 LMS GT4 und dem Audi RS 3 LMS Siege und Podestplätze.
  • 15.09.19
    Sport

    Schwieriges Wochenende für Audi Sport in China

    Ungünstige Positionen in beiden Qualifyings brachten Audi Sport customer racing am siebten Rennwochenende zum WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup in China um bessere Ergebnisse. Platz sieben von Frédéric Vervisch nach einem kämpferischen Auftritt im dritten Rennen war am Ende das beste Resultat für den Audi RS 3 LMS in Ningbo.
  • 09.09.19
    Sport

    Siegreiches Wochenende für Audi Sport in Brünn

    Audi Sport customer racing hat dank seines Kundenteams Olimp Racing eine starke Vorstellung auf der Rennstrecke von Brünn gezeigt. In der FIA CEZ gewannen die GT3-Sportwagen des polnischen Teams zwei Sprints und ein Langstreckenrennen.
  • 02.09.19
    Sport

    Zwei Siege für den Audi R8 LMS in Thailand

    Audi Sport customer racing nimmt mit dem Team B-Quik Racing nach zwei Siegen in der Thailand Super Series erstmals den Titel ins Visier. Zugleich hat der Audi RS 3 LMS in Kundenhand Sprints und Langstreckenrennen auf drei Kontinenten gewonnen.
  • 26.08.19
    Sport

    Audi R8 LMS GT4 gewinnt ersten Titel 2019 in Kanada

    Der Audi R8 LMS GT4 prägt die Rennsportszene im Norden des amerikanischen Kontinents. Während Parker Thompson in Kanada den ersten Titel des Jahres für das GT4-Modell von Audi Sport customer racing gewann, vergrößerte ein Fahrerduo in der IMSA Michelin Pilot Challenge kurz vor Saisonende mit einem weiteren Audi R8 LMS GT4 seinen Vorsprung in der Tabelle.
  • 25.08.19
    Sport

    Audi Sport gewinnt 10 Stunden von Suzuka

    Jubel in Japan: Kelvin van der Linde/Dries Vanthoor/Frédéric Vervisch feierten bei den 10 Stunden von Suzuka den Sieg. Damit herrscht im Titelkampf in der einzigen weltweiten GT3-Rennserie vor dem Finale im November große Spannung. Frédéric Vervisch liegt als Dritter nur noch sechs Punkte hinter der Spitze. Christopher Haase/Christopher Mies/Markus Winkelhock lagen bis zur letzten Rennstunde an zweiter Stelle, als sie durch einen verzögerten Tankstopp auf Platz sieben zurückfielen.
  • 19.08.19
    Sport

    Drei Audi-Piloten bauen Tabellenführung aus

    Die Fahrer und Teams von Audi Sport customer racing waren nicht nur im ADAC GT Masters und in der ADAC TCR Germany auf dem Nürburgring glücklich. Ein Sieg in Schweden und zwei Podestplätze in Russland runden ein erfolgreiches Wochenende ab.
  • 16.08.19
    Sport

    Steigende Spannung für Audi Sport in Japan

    Die seit 2016 ausgetragene Intercontinental GT Challenge ist so spannend wie noch nie: Drei verschiedene Sieger in den ersten drei Läufen, viel Abwechslung in den Punkterängen, ein sich zuspitzender Titelkampf, und Audi Sport spielt vorne mit. Bei den 10 Stunden von Suzuka am 25. August will die Marke mit ihren Piloten den nächsten Schritt in der entscheidenden Phase des Titelkampfes vollziehen.
  • 12.08.19
    Sport

    Doppelsieg und Tabellenführung für Audi im ADAC GT Masters

    Audi Sport customer racing freute sich mit dem Team Montaplast by Land-Motorsport über den ersten Doppelsieg des Audi R8 LMS im ADAC GT Masters. Mit HCB-Rutronik Racing baute ein weiteres Kundenteam mit dem Audi R8 LMS seine Tabellenführung aus.
  • 05.08.19
    Sport

    Audi-Kundenteams feiern weltweit Siege und Podestplätze

    Audi Sport customer racing weltweit mit dem Audi RS 3 LMS und dem Audi R8 LMS in verschiedenen Rennserien erfolgreich.
  • 29.07.19
    Sport

    Sensationssieg des Audi R8 LMS GT4 in GT4 France

    Audi Sport customer racing bleibt in der französischen Rennserie GT4 France mit dem Audi R8 LMS GT4 auf Erfolgskurs. Gregory Guilvert/Fabien Michal gelang nach einem enttäuschenden Qualifying aus der letzten Startreihe in einem Feld von 39 Rennwagen ein ungewöhnlicher Sieg.
  • 28.07.19
    Sport

    Audi Sport nach den 24 Stunden Spa mit Christopher Haase Tabellenvierter

    Audi Sport customer racing hat 2019 in Spa um seinen dritten 24-Stunden-Rennsieg in dieser Saison gekämpft. Am Ende eines von Wetterkapriolen geprägten Rennens, das mehrere Stunden lang wegen starken Regens unterbrochen war, bewies der Audi R8 LMS mit der über viele Runden behaupteten Führungsposition der Audi-DTM-Piloten Robin Frijns/Nico Müller/René Rast in der spannenden Schlussphase erneut seine Leistungsfähigkeit. Dennoch blieb Fahrern und Team ein Podiumsplatz in der Gesamtwertung verwehrt. Am Ende aber erreichte das Audi Sport Team Saintéloc mit dem besten Audi R8 LMS Platz drei in der Liste der nominierten IGTC-Teams und Gesamtrang vier.
  • 27.07.19
    Sport

    Prominenter Auftritt des Audi R8 LMS GT2 in Spa

    Nur drei Wochen nach seiner Weltpremiere beim Goodwood Festival of Speed in Großbritannien zog der neue Audi R8 LMS GT2 beim größten GT-Rennen der Welt in Belgien die Blicke auf sich. Die 24 Stunden von Spa sind mit 72 Teilnehmern einzigartig und gelten als Höhepunkt des Blancpain GT Series Endurance Cup in Europa wie auch der weltweiten Intercontinental GT Challenge.
  • 22.07.19
    Sport

    Audi-Privatfahrer neue Tabellenführer in der IMSA

    Audi Sport customer racing hat in der mit acht Marken hart umkämpften GS-Klasse der IMSA Michelin Pilot Challenge mit dem Team Carbahn Motorsports und den Piloten Tyler McQuarrie/Jeff Westphal nach dem sechsten von zehn Läufen erstmals die Führung übernommen.
  • 19.07.19
    Sport

    Elf Audi R8 LMS bei den 24 Stunden von Spa 2019

    Die 24 Stunden von Spa vom 25. bis zum 28. Juli sind die GT3-Veranstaltung der Superlative: 72 Rennwagen von elf Marken kämpfen um den Sieg beim wichtigsten GT3-Langstreckenrennen des Jahres. Die Elite des Langstrecken-Rennsports versammelt sich in Belgien, dazu viele Piloten aus der DTM, der FIA WEC und anderen internationalen Rennserien. Audi Sport customer racing ist zum elften Mal bei dem Klassiker am Start und hat seit 2011 vier Gesamtsiege erzielt sowie drei Mal als bester Hersteller den Coupe du Roi gewonnen.
  • 18.07.19
    Sport

    Anatomie eines Siegers: So gewann der Audi R8 LMS die 24 Stunden Nürburgring

    Der Rennwagen, mit dem Audi Sport customer racing zum fünften Mal die 24 Stunden auf dem Nürburgring gewann, hat eine durchaus ungewöhnliche Geschichte. Sie steht für die Leistungsfähigkeit eines Konzepts, von dem Kunden in aller Welt profitieren.
  • 15.07.19
    Sport

    Saintéloc Racing feiert ersten Saisonsieg mit dem Audi R8 LMS

    Audi Sport customer racing hat Mitte Juli allen Grund zur Freude: Der Audi R8 LMS GT3 fuhr zu einem wichtigen Sieg in Europa und ist das Auto, auf das auch die Tabellenführer in Australien vertrauen. Im gleichen Kontinent erzielte der Audi RS 3 LMS seinen ersten Sieg, während Phoenix Racing seinen ersten Erfolg in diesem Jahr mit dem Audi R8 LM GT4 einfuhr.
  • 08.07.19
    Sport

    Erste Saisonsiege für Audi in Japan und in Nordamerika

    Der Juli begann mit exzellenten Ergebnissen für den Audi R8 LMS in Japan, Deutschland und Portugal sowie mit Siegen für den Audi RS 3 LMS in Nordamerika, China und Italien.
  • 07.07.19
    Sport

    30 Punkte für Audi Sport in Portugal

    Audi Sport customer racing brachte ein schwieriges sechstes Rennwochenende im WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup zu einem versöhnlichen Abschluss. Jean-Karl Vernay erreichte in Portugal einen vierten und einen fünften Platz in den beiden Rennen am Sonntag. Damit rückte der Franzose aus dem Leopard Racing Team Audi Sport vom elften auf den neunten Tabellenrang vor und liegt nun zwei Punkte hinter Audi Sport-Fahrerkollege Frédéric Vervisch.
  • 05.07.19
    Sport

    Premiere des Audi R8 LMS GT2 beim Goodwood Festival of Speed

    Audi Sport customer racing bietet beim Goodwood Festival of Speed mit dem Audi R8 LMS GT2 Faszination pur. Oliver Hoffmann, Geschäftsführer der Audi Sport GmbH, Chris Reinke, Leiter Audi Sport customer racing und der neunmalige Le-Mans-Sieger Tom Kristensen präsentierten gemeinsam mit dem Duke of Richmond – dem Ausrichter des Goodwood Festival of Speed – den neuen Sportwagen. Das fachkundige Publikum verfolgte im Süden von England die Premiere des mit 470 kW (640 PS) leistungsstärksten Sportwagens in der elfjährigen Geschichte des Kundensportprogramms voller Begeisterung.
  • 01.07.19
    Sport

    Erster Saisonsieg des Audi R8 LMS in Blancpain GT Series

    Audi Sport customer racing erzielte mit seinen Kundenteams am vergangenen Rennwochenende weitere Erfolge. Beim zweiten Lauf der Blancpain GT World Challenge Europe fuhr der Audi R8 LMS zum ersten Saisonsieg. Der Audi R8 LMS GT4 triumphierte erneut in der Canadian Touring Car Championship und holte auch in den USA Podestplätze. Mehrere Top-drei-Ergebnisse gab es auch für den Audi RS 3 LMS.
  • 01.07.19
    Sport

    Audi Sport customer racing bei den 24 Stunden Spa

    Bei den 24 Stunden von Spa vom 25. bis zum 28. Juli erwartet Audi Sport customer racing mehr als zehn Audi R8 LMS am Start. Das 24-Stunden-Rennen zählt zum Blancpain GT Series Endurance Cup. Zugleich ist es der dritte von fünf Läufen der Intercontinental GT Challenge, für den Audi Sport vier Rennwagen nominiert hat.
  • 27.06.19
    Sport

    Fakten zum fünften Sieg von Audi Sport bei den 24 Stunden Nürburgring

    Audi Sport customer racing feierte am 23. Juni seinen fünften Sieg bei den 24 Stunden auf dem Nürburgring. Hintergründe und Fakten zum Erfolg.
  • 24.06.19
    Sport

    Internationale Erfolge für Audi-Kundenteams

    Während Audi Sport customer racing die 24 Stunden auf dem Nürburgring gewann, holten Kundenteams am gleichen Wochenende internationale Erfolge. Dem Audi R8 LMS, dem Audi R8 LMS GT4 und dem Audi RS 3 LMS TCR gelangen am Rennwochenende in Europa, Asien und Australien zahlreiche Podesterfolge.
  • 23.06.19
    Sport

    Audi Sport gewinnt 24 Stunden Nürburgring zum fünften Mal

    Die 47. Ausgabe der 24 Stunden auf dem Nürburgring war bis zur letzten Sekunde spannend: Nach einer turbulenten Schlussphase gewann der Audi R8 LMS mit der Startnummer 4 mit einer Runde Vorsprung im Kampf mit dem Vorjahres-Siegerteam von Porsche. Für das am Nürburgring beheimatete Audi Sport Team Phoenix war es bereits der dritte Sieg mit Audi und der fünfte in der 20-jährigen Teamgeschichte.
  • 22.06.19
    Sport

    Bestes FIA-WTCR-Wochenende für Audi Sport beim Heimspiel

    Audi Sport hat allen Grund zur Freude: Zur Saisonhalbzeit im WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup feierte die Marke ihr bislang bestes Ergebnis. Im Rahmenprogramm des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring sammelten die Audi Sport-Piloten Frédéric Vervisch, Niels Langeveld, Jean-Karl Vernay und Gordon Shedden zusammen 90 Punkte – das sind 16 mehr als beim zuvor besten Wochenende von Audi auf dem Slovakiaring.
  • 17.06.19
    Sport

    Siege für den Audi R8 LMS auf dem Nürburgring

    Audi Sport customer racing erlebte mit seinen Kunden ein weiteres gutes Wochenende: Der Audi R8 LMS erreichte in der Rennserie DMV GTC auf dem Nürburgring seinen fünften Sprintsieg und seinen zweiten Langstreckensieg. Auch der Audi R8 LMS GT4 und der Audi RS 3 LMS fuhren am Wochenende Siege und weitere Pokale ein.
  • 14.06.19
    Sport

    Audi Sport customer racing will fünften Sieg auf dem Nürburgring

    Die gesamte Rennveranstaltung rund um die 24 Stunden auf dem Nürburgring ist für Audi Sport customer racing auch in diesem Jahr ein Wochenende der Superlative: Vom 20. bis 23. Juni starten sieben Teams mit insgesamt zehn Kundensport-Rennwagen von Audi, die die ganze Bandbreite der aktuellen Modellpalette abbilden. Auch in zwei weiteren Rennserien vertrauen weit mehr als ein Dutzend Rennfahrer auf Audi. Bei der riesigen Publikumsveranstaltung in der Eifel bietet die Marke den Fans auf dem Audi Sport Campus in diesem Jahr ein noch attraktiveres Programm.
  • 10.06.19
    Sport

    Audi Sport-Kundenteams Tabellenführer in vier Serien

    Der Audi R8 LMS bewies seine Klasse in der Australian GT Championship, im ADAC GT Masters und in der Thailand Super Series. Siege in der TCR Europe, der ADAC TCR Germany und der GT4 America runden ein erfolgreiches Wochenende von Audi Sport customer racing ab.
  • 03.06.19
    Sport

    Audi RS 3 LMS gewinnt 24 Stunden von Fuji

    Der Audi RS 3 LMS erlebt seine beste Saison in Japan und bleibt auch beim dritten Rennen in Folge in der TCR-Kategorie der Super Taikyu Series ungeschlagen.
  • 27.05.19
    Sport

    Fünfter Sieg für Audi R8 LMS in DMV GTC

    Bereits zum fünften Mal in dieser Saison setzte sich der Audi R8 LMS in der Clubsport-Rennserie DMV GTC, die Sprint- und Langstreckenwettbewerbe kombiniert, durch. Auch in weiteren Breitensport-Wettbewerben war der GT3-Sportwagen von Audi Sport am vergangenen Wochenende unschlagbar.
  • 24.05.19
    Sport

    Sechs Audi R8 LMS GT3 bei den 24 Stunden Nürburgring

    Audi Sport customer racing startet mit seinen Kunden zum elften Mal bei den 24 Stunden auf dem Nürburgring. Beim größten deutschen Autorennen gehen vom 20. bis zum 23. Juni drei Teams mit fünf aktuellen Audi R8 LMS an den Start, hinzu kommt ein Audi R8 LMS der ersten Generation eines Privatteams.
  • 20.05.19
    Sport

    Siege für alle drei Modelle von Audi Sport customer racing

    Alle drei Rennwagen aus dem aktuellen Modellprogramm setzten sich am vergangenen Rennwochenende in weltweiten Motorsport-Wettbewerben in Kundenhand durch.
  • 19.05.19
    Sport

    Enttäuschung für Audi bei FIA WTCR in Zandvoort

    Nach dem ersten Saisonsieg von Audi Sport customer racing vor einer Woche beim dritten Lauf zum WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup erhoffte sich die Mannschaft für das Rennwochenende in Zandvoort weitere gute Ergebnisse. Am Ende aber war Platz neun von Frédéric Vervisch aus dem Comtoyou Team Audi Sport das beste Ergebnis für Audi an der niederländischen Nordseeküste.
  • 13.05.19
    Sport

    Drei Podiumsplätze für den Audi R8 LMS

    Zwei Teams von Audi Sport customer racing haben in zwei bedeutenden GT-Rennserien in Europa und Asien jeweils ihre ersten Podestplätze in dieser Saison mit dem Audi R8 LMS erreicht.
  • 12.05.19
    Sport

    Siebter Sieg für Audi RS 3 LMS in FIA WTCR

    Frédéric Vervisch und das Comtoyou Team Audi Sport feierten mit Audi Sport customer racing auf dem Slovakiaring den siebten Sieg des Audi RS 3 LMS im WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup. Am dritten Rennwochenende der Saison 2019 gelang dem Belgier im ersten Rennen von Platz neun auf feuchter Strecke ein starker Start. Noch in der ersten Runde überholte er sieben Konkurrenten. In einem sehenswerten Kampf schob er sich in Runde fünf am Führenden vorbei. So gelang Vervisch sein zweiter WTCR-Sieg, nachdem er im Vorjahr beim Finale in Macau erstmals gewonnen hatte. Zusammen mit den Ergebnissen der drei übrigen Audi Sport-Piloten gelang der Marke somit das bislang erfolgreichste Wochenende in der FIA WTCR in diesem Jahr. Mit 74 Punkten sammelten alle Fahrer insgesamt einen Zähler mehr als beim Auftakt in Marokko.
  • 06.05.19
    Sport

    Audi R8 LMS in Australien und Schweden siegreich

    Zwei Vorjahresmeister erlebten ein starkes Wochenende: In Australien fuhr Geoff Emery im Audi R8 LMS seinen ersten Saisonsieg ein, in Schweden Jan Brunstedt.
  • 29.04.19
    Sport

    Audi RS 3 LMS mit Siegen in Deutschland, Amerika und Japan

    Der Audi RS 3 LMS, das TCR Model of the Year 2018, setzt seine Erfolgsserie in Kundenhand 2019 in internationalen Rennserien weiter fort. Beim Saisonauftakt in Deutschland war der TCR-Tourenwagen ebenso wie bei einem Sprintrennen in Amerika und einem Langstreckenrennen in Asien siegreich.
  • 28.04.19
    Sport

    Drittes Podiumsergebnis für Audi Sport in FIA WTCR 2019

    Audi Sport customer racing zeigte beim zweiten Lauf zum WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup 2019 eine deutliche Leistungssteigerung. Nachdem auf dem Hungaroring vor einem Jahr Platz acht das beste Resultat war, kehrte die Mannschaft von Audi Sport nun sogar mit einem Pokal aus Ungarn zurück. Es war bereits der dritte in diesem Jahr und insgesamt die 20. Trophäe für den Audi RS 3 LMS seit Beginn der FIA WTCR 2018.
  • 23.04.19
    Sport

    Drei Siege des Audi R8 LMS in Thailand und Australien

    Der Audi R8 LMS blieb am Osterwochenende gleich drei Mal ungeschlagen: In Thailand gelang dem Audi Sport-Kundenteam B-Quik Racing der erste Saisonsieg, während sich zwei australische Audi-Teams auf der Rennstrecke von Bathurst durchsetzten.
  • 15.04.19
    Sport

    Sechs Siege für den Audi R8 LMS im Clubsport

    Zum Auftakt im Eset V4 Cup blieben die Kundenteams von Audi Sport in Zentraleuropa ungeschlagen, während in Deutschland Uwe Alzen in der DMV GTC bereits seinen zweiten Saisonsieg feierte.
  • 08.04.19
    Sport

    Starkes Wochenende für den Audi RS 3 LMS mit drei Siegen

    Nicht nur im WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup fuhr der Audi RS 3 LMS mit zwei zweiten Plätzen Pokale ein. Kunden gewannen am vergangenen Wochenende mit dem Einsteiger-Tourenwagen von Audi Sport customer racing in Italien zwei und in Frankreich ein Rennen, hinzu kamen weitere Podiumsplätze.
  • 07.04.19
    Sport

    Guter Start für Audi Sport in den WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup 2019

    Audi Sport customer racing gelang mit dem RS 3 LMS ein überzeugender Saisonstart im WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup 2019. Frédéric Vervisch vom Comtoyou Team Audi Sport sicherte sich auf dem Kurs von Marrakesch erstmals eine Pole-Position. Im dritten Rennen belegte der belgische Audi Sport-Pilot Platz zwei. Sein Fahrerkollege Jean-Karl Vernay vom Leopard Racing Team Audi Sport komplettierte das gute Mannschaftsergebnis mit Platz zwei im zweiten Rennen.
  • 01.04.19
    Sport

    Audi Sport-Kunden feiern Siege in Deutschland und Neuseeland

    Erfolgreicher Saisonauftakt in der DMV GTC auf dem Hockenheimring: Alle Podiumsplätze gingen an Audi-Kundenteams mit dem Audi R8 LMS. Auch im neuseeländischen Taupo feierte der Kundensport-Rennwagen von Audi Sport customer racing einen Sieg.
  • 30.03.19
    Sport

    Top-Ten-Resultate für Audi Sport in Kalifornien

    Nach zwei Siegen in Folge bei den California 8 Hours gelangen Audi Sport customer racing im amerikanischen Laguna Seca ein vierter sowie ein siebter Platz und damit ein erfolgreicher Einstand der 2019er-Version des GT3-Sportwagens Audi R8 LMS in der Serie.
  • 29.03.19
    Sport

    Audi Sport mit vier RS 3 LMS im WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup

    Vorhang auf für die zweite Saison: Mit dem offiziellen Test in Barcelona beschließt Audi Sport customer racing seine Vorbereitung auf den WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup 2019. Die zweite Saison der ranghöchsten TCR-Rennserie verspricht mit neuen Regeln, Herstellern und Fahrern noch mehr Spannung.
  • 21.03.19
    Sport

    Audi Sport peilt in Kalifornien den Hattrick an

    Audi Sport customer racing hält einen Bestwert in der Intercontinental GT Challenge, der weltweit prestigeträchtigsten GT3-Rennserie. Der Audi R8 LMS ist bei den California 8 Hours in den USA bislang ungeschlagen. Nach zwei Siegen in Folge will Audi seine Erfolgsserie in Laguna Seca am 30. März fortsetzen. Erstmals startet dabei die neue Evolutionsstufe des Audi R8 LMS in dieser Rennserie.
  • 28.02.19
    Sport

    Audi Sport R8 LMS Cup 2019 mit neuen Anreizen

    Der Audi Sport R8 LMS Cup aus Asien startet 2019 mit einem attraktiven Veranstaltungskalender in seine achte Saison. Neue Anreize ergänzen das breit gefächerte Förderprogramm, das in den vergangenen Jahren schon vielen Piloten zum Sprung in den internationalen Rennsport verholfen hat.
  • 13.02.19
    Sport

    13 Fahrer repräsentieren Audi Sport weltweit

    Audi Sport customer racing vertraut 2019 auf ein vielseitiges Fahreraufgebot. Zwölf Fahrer und eine schnelle Dame vertreten in dieser Saison Audi Sport bei eigenen strategischen Einsätzen und als Unterstützung der Kunden weltweit.
  • 07.02.19
    Sport

    Audi mit vier RS 3 LMS in FIA WTCR 2019

    Audi Sport customer racing startet mit einem leistungsstarken Fahrerquartett in die zweite Saison des WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup. Die Audi Sport-Piloten Gordon Shedden, Jean-Karl Vernay und Frédéric Vervisch pilotieren in der weltweit hochwertigsten TCR-Rennserie erneut den Audi RS 3 LMS. Niels Langeveld komplettiert das Aufgebot als Neuzugang im Fahrerkader der Marke.
  • 03.02.19
    Sport

    Klassenerfolg für Audi Sport-Kundenteams in Bathurst

    Die Titelverteidigung von Audi Sport customer racing in der Intercontinental GT Challenge begann mit einem Rückschlag. Nachdem beide Audi R8 LMS des Audi Sport Team Valvoline das 12-Stunden-Rennen in Bathurst in der Anfangsphase zeitweise angeführt haben, musste sich die Mannschaft am Ende mit einem 14. Platz von Christopher Haase/Christopher Mies/Markus Winkelhock begnügen. Die australischen Kundenteams Matt Stone Racing und Hallmarc freuten sich indessen jeweils über ein Podiumsergebnis in ihrer Klasse.
  • 25.01.19
    Sport

    Fünf Audi R8 LMS bei den 12 Stunden von Bathurst

    Audi Sport customer racing kehrt als Titelverteidiger nach Australien zurück. Am legendären Mount Panorama in Bathurst beginnt am Sonntag, 3. Februar, die Intercontinental GT Challenge, in der Audi im vergangenen Jahr zum dritten Mal in Folge die Markenwertung gewonnen hat. Sie ist die weltweit einzige Rennserie für GT3-Modelle mit je einem Lauf auf fünf Kontinenten. Die beiden Audi R8 LMS des Audi Sport Team Valvoline mit ihren Profi-Fahrerbesetzungen bilden die Spitze des Aufgebots. Drei weitere GT3-Sportwagen komplettieren die Präsenz der Marke in Bathurst.
  • 12.01.19
    Sport

    Audi Sport-Kundenteams feiern Doppelsieg in Dubai

    Perfekter Start für Audi Sport customer racing in die Motorsport-Saison 2019: Beim 24-Stunden-Rennen in Dubai feierten zwei Kundenteams von Audi Sport den ersten Doppelsieg der neuesten Evolutionsstufe des Audi R8 LMS GT3 in einem bedeutenden Langstreckenrennen. Nach 607 Rennrunden überquerte der Audi R8 LMS GT3 #88 von Car Collection Motorsport mit Dimitri Parhofer/Christopher Haase/Frédéric Vervisch/Rik Breukers die Ziellinie mit einer Runde Vorsprung vor dem Audi des Teams MS7 by WRT, gefahren von Mohammed Saud Fahad Al Saud/Michael Vergers/Christopher Mies/Dries Vanthoor.
  • 17.12.18
    Sport

    Neuer Rekord für Audi Sport customer racing

    Noch nie war Audi Sport customer racing mit seinen Kunden im internationalen Rennsport so erfolgreich: Zu ihrem zehnten Jubiläum vermeldet die Kundensportabteilung 256 einzelne Rennsiege (+63 % gegenüber 2017), insgesamt 634 Podestplätze (+46 %), 21 Fahrer-Gesamttitel (+40 %) sowie 38 weitere Klassentitel (+217 %). Die Erfolge verteilen sich auf die Baureihen Audi RS 3 LMS, Audi R8 LMS GT3 und den erstmals in Kundenhand eingesetzten Audi R8 LMS GT4.
  • 03.12.18
    Sport

    Platz zwei für Audi Sport im GT4 International Cup

    Die Kundenteams von Audi sammelten in Bahrain und in Kalifornien mit dem Audi R8 LMS insgesamt sechs Pokale.
  • 26.11.18
    Sport

    Andrew Haryanto gewinnt Audi Sport R8 LMS Cup

    Mit packendem Motorsport und einer spannenden Titelentscheidung verabschiedete sich der Audi Sport R8 LMS Cup in die Winterpause. Auch in Neuseeland und in Australien gab es für die Kunden von Audi Sport customer racing Grund zum Feiern.
  • 19.11.18
    Sport

    Audi Sport-Kundenteams mit Siegen in Dubai und Australien

    In Vorbereitung auf den FIA GT Nations Cup lernten die belgischen Nachwuchsfahrer Charles Weerts und Mike den Tandt den Audi R8 LMS in Dubai kennen und gewannen damit den Auftakt zur Gulf Sportscar Championship.
  • 18.11.18
    Sport

    Zwei Siege für Audi Sport customer racing in Macau

    Audi Sport customer racing kehrt mit einer sehenswerten Bilanz vom Rennwochenende aus Macau zurück. Mit zwei Siegen beim Finale zum WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup hat Audi in historischer Perspektive seit 1996 nun insgesamt vier Tourenwagen-Erfolge auf dem Stadtkurs errungen. Damit sind die Tourenwagen mit den Vier Ringen ebenso erfolgreich wie der Audi R8 LMS, der seit 2011 vier Mal bei GT-Sportwagenrennen in Macau unschlagbar war, in diesem Jahr aber keine Siegchance beim FIA GT World Cup hatte.
  • 12.11.18
    Sport

    Audi Sport customer racing bestreitet auch 2019 zwei weltweite Programme

    Audi Sport customer racing bestreitet 2019 erneut zwei ehrgeizige weltweite Programme im GT3-Sport und im Tourenwagen-Rennsport.
  • 09.11.18
    Sport

    Audi Sport customer racing mit 14 Rennwagen in Macau

    Beim Straßenrennen in Macau vom 15. bis 18. November starten Kundenteams von Audi Sport customer racing erstmals sowohl mit Tourenwagen als auch mit GT3-Sportwagen. Das Rennen in der Innenstadt ist ein Klassiker im internationalen Motorsport-Kalender. Insgesamt sechs Siege hat Audi dort seit 1996 gefeiert – zwei im Tourenwagen-Rennsport und vier mit dem GT3-Sportwagen Audi R8 LMS.
  • 29.10.18
    Sport

    Kundenteams von Audi Sport customer racing gewinnen in Italien, Australien und Brasilien

    Siege auf drei Kontinenten: Am letzten Oktober-Wochenende fuhren Kundenteams von Audi Sport customer racing Rennerfolge in Italien, Australien und Brasilien ein.
  • 29.10.18
    Sport

    Doppelsieg in Laguna Seca und dritter Markentitel für Audi in der Intercontinental GT Challenge

    Spektakuläres Finale beim vierten und letzten Lauf zur Intercontinental GT Challenge (IGTC): Aus neun Punkten Rückstand machte Audi Sport customer racing in Laguna Seca/USA einen Vorsprung von 11 Zählern und sicherte sich damit zum dritten Mal in Folge den Titel in der Markenwertung. Möglich wurde dies durch einen Doppelsieg bei den California 8 Hours.
  • 28.10.18
    Sport

    Platz vier für Audi in Suzuka

    Nach dem Dreifachsieg von Audi Sport customer racing zuletzt in Wuhan standen die Teams beim neunten Rennwochenende im WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup in Japan vor einer schwierigen Aufgabe: Der Audi RS 3 LMS musste in Suzuka mit dem maximalen Kompensationsgewicht von 60 Kilogramm antreten. Trotzdem erreichten drei Piloten die Punkteränge. Privatier Aurélien Panis verbuchte mit einem vierten Platz sogar seine persönliche Saisonbestleistung.

Kurzmeldungen

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang