Zum Seiteninhalt springen
Unternehmen

Markengruppe Premium

Teamplay in der Markengruppe

Audi, Bentley, Lamborghini und Ducati arbeiten in der Markengruppe Premium eng zusammen und profitieren auf dem Weg in eine elektrische Zukunft von der gemeinsamen Kraft der Gruppe. Die gewonnenen Synergien geben den Marken die Freiheit, sich auf ihre individuellen Stärken zu fokussieren. Jede Marke bringt ihr spezifisches Know-how in die Markengruppe ein: Bentley als jüngstes Mitglied der Gruppe steht für individuellen Luxus, handwerkliche Perfektion und kraftvolle Performance. Die italienische Sportwagenschmiede Lamborghini steht mit ihren Hochleistungsmodellen für extreme Fahrdynamik, unverwechselbares Design, Leichtbau sowie für hohe Qualität bei Material und Verarbeitung. Motorräder der Marke Ducati zeichnen sich durch Sportlichkeit, modernes Design, geringes Gewicht und leistungsstarke Motoren aus. Die Markengruppe Premium ist Teil des Audi Konzerns und spricht eine breite und hochattraktive Kundengruppe an.

Aktuelle Pressemitteilungen

20.03.23
Unternehmen

Erstmals mehr als 2 Milliarden Euro Umsatz und eine herausragende operative Gewinnmarge von 25,9 Prozent

Lamborghini verzeichnete 2022 erneut ein Rekordjahr. Das Unternehmen aus Sant’Agata Bolognese hat wieder einmal bewiesen wie viel es in den vergangenen Jahren geleistet hat, indem es die bereits hervorragenden Zahlen von 2021 noch einmal verbesserte und noch nie dagewesene Meilensteine erreichte.
17.03.23
Unternehmen

Beste finanzielle Ergebnisse aller Zeiten im Jahr 2022 - 82 Prozent Gewinnzuwachs bei vierprozentigem Volumenanstieg

Ein starkes Produktportfolio, die Umsatzzuwächse im Bereich Personalisierung, eine Margen-vor-Mengen-Strategie und jüngste Umstrukturierungserfolge sorgen für hervorragende Ergebnisse.
16.03.23
Unternehmen

Ducati erreicht zum ersten Mal in seiner Geschichte einen Umsatz von 1 Milliarde Euro

Ducati blickt auf das erfolgreichste Jahr der Firmengeschichte zurück. Beim Absatz, dem Umsatz und dem Betriebsgewinn erreichte der Motorradhersteller aus Bologna Rekordzahlen. Abgerundet wurde das Jahr 2022 durch die außergewöhnlichen Erfolge im Rennsport. Sowohl in der MotoGP als auch in der WorldSBK konnte Ducati den WM-Titel einfahren.
16.03.23
Unternehmen

Auf Herz und Nieren: Audi testet den seriennahen Prototyp des Q6 e-tron im hohen Norden

Mit dem seriennahen Audi Q6 e-tron starten die Vier Ringe in die größte Modelloffensive ihrer Geschichte. Bis 2025 wird Audi über 20 neue Modelle vorstellen – mehr als zehn davon sind elektrisch. Die zukünftige Baureihe Q6 e-tron bringt die E-Mobilität erstmals an den Stammsitz nach Ingolstadt. Eine eigene Batteriemontage untermauert das Bekenntnis zur Elektromobilität.
14.03.23
Technik

Software-Update: Audi bietet neue Funktionen mit hohem Nutzen für den Audi Q4 e-tron

Audi entwickelt den Q4 e-tron und Q4 Sportback e-tron konsequent weiter. Alle Fahrzeuge ab Serienstart bis einschließlich Modelljahr 2022 stattet Audi mit dem Software-Update 3.2 aus. Mit dem aktuellen Modelljahr 2023 wird diese neue Software in der Serie eingesetzt. Zu den neuen Funktionen mit hohem Alltagsnutzen zählt vor allem die Möglichkeit, zukünftige Software-Aktualisierungen auch über eine drahtlose Over-the-Air-Schnittstelle zu empfangen.
23.02.23
Unternehmen

Erster Spatenstich für neues Launch Quality Centre und Engineering Technical Centre von Bentley

Bentley Motors hat mit dem ersten Spatenstich für sein neues Launch Quality Centre und Engineering Technical Centre den nächsten Schritt auf seinem Weg zum nachhaltigsten Luxusautobauer der Welt gemacht. Die neue Anlage an Bentleys Hauptsitz im englischen Crewe wird ein wesentlicher Baustein der Vorbereitungen der Marke auf die künftige Produktion von batteriebetriebenen Elektrofahrzeugen (BEV) sein und neue Maßstäbe für digitale, flexible und hochwertige Fertigungsverfahren der nächsten Generation setzen.
15.02.23
Unternehmen

Automobili Lamborghini feiert 60 Jahre als Ikone

Vor 60 Jahren begann Automobili Lamborghini mit der Errichtung seines Werks in einem seinerzeit durchweg ländlich geprägten Gebiet. Das Unternehmen wurde am 6. Mai 1963 gegründet. Ferruccio Lamborghini verwirklichte damit seinen Traum, sich als Sportwagenhersteller in einer damals von wenigen Marken beherrschten Branche zu etablieren.
13.02.23
Unternehmen

Italdesign feiert 55-jähriges Bestehen – Design der Zukunft geht weiter

Derzeit sind über 1100 Beschäftigte in Italien, Spanien, Deutschland und China für Italdesign tätig. Die Umsätze wachsen und erreichten 2022 neue Rekordhöhen. Das Unternehmen – weltberühmt für seine ikonischen Projekte – verbindet unterschiedlichste Sektoren und Kompetenzen und bietet, gestützt auf technische und strategische Partnerschaften mit herausragenden Gestalter_innen von Weltrang, hochkarätige, integrierte Serviceleistungen an.
09.02.23
Unternehmen

Joaquin Garcia neuer Head of Design von Italdesign

Ab 1. März übernimmt Joaquin Garcia als Head of Design die kreative Leitung der Bereiche Fahrzeug- und Produktdesign von Italdesign.
02.02.23
Unternehmen

Italdesign und CLIMB-E auf der CES 2023

Italdesign feierte auf der CES 2023 in Las Vegas sein 55-jähriges Bestehen, präsentierte sein frisches, dynamisches Firmenimage und stellte mit dem Climb-E ein autonomes Transportkonzept vor. Der Climb-E steht für die Weiterentwicklung nachhaltiger, lokaler, urbaner Mobilität hin zu einem dauerhaften Konzept. Climb-E ist auf private Eigentümer_innen ausgelegt und erschließt durch Integration in öffentliche und Wohngebäude völlig neue Nutzungsoptionen.
26.01.23
Modelle

Der Audi activesphere concept

Sphere, die Vierte: Mit dem Audi activesphere concept komplettiert die Marke mit den Vier Ringen ihr Quartett der Sphere-Konzeptfahrzeuge. Nach dem Roadster Audi skysphere 2021, der Limousine Audi grandsphere 2021 sowie dem Raumkonzept Audi urbansphere im April 2022 debütiert nun ein viertüriges Crossover-Coupé mit einem verblüffend wandelbaren Karosserieentwurf. Denn das 4,98 Meter lange, überaus elegante Automobil zeigt sich nicht nur als Oberklasse-Sportler, dessen Bodenfreiheit und große 22-Zoll-Räder auch Talent für den Offroad-Einsatz signalisieren. Das Sportback-Heck des activesphere lässt sich vielmehr auf Tastendruck in eine offene Ladefläche („Activeback“) verwandeln – perfekt für die Mitnahme von Freizeitausrüstung wie E-Bikes oder Wasser- und Wintersportequipment.
11.01.23
Unternehmen

Ducati blickt auf ein außergewöhnliches Jahr 2022 zurück: 61.562 weltweit ausgelieferte Motorräder sind ein neuer Rekord

Das Jahr 2022 geht als ein außergewöhnliches Jahr für Ducati in die Geschichte ein. Mit einem Rekordabsatz von 61.562 ausgelieferten Motorrädern auf der ganzen Welt blickt der Hersteller aus Borgo Panigale auf ein beeindruckendes Jahr zurück, das durch die Erfolge im Rennsport abgerundet wird. Die Verkäufe stiegen um 3,6 Prozent gegenüber 2021.
Ansprechpartner_innen
Leiterin Kommunikation Internationale Standorte / Audi Group
Tel. +49 841 89 46138
Mobil +49 172 9142907
Head of Communication Automobili Lamborghini
Tel. +39 051 9597611
Alle Ansprechpartner_innen
Ansprechpartner_innen
Pressesprecher Internationale Standorte / Audi Group
Tel. +49 841 89 987646
Mobil +49 152 58811987
Brand & Corporate Communications Manager
Tel. +39 051 641 3668
Mobil +39 334 6726023
Alle Ansprechpartner_innen
Zurück zum Seitenanfang