Zum Seiteninhalt springen
21.06.07
Ingolstadt/Le Mans
Sport

Fakten zum siebten Le Mans-Sieg von Audi

Le Mans 2007
Audi R10 TDI #1 (Audi Sport Team Joest), Emanuele Pirro
  • 250.920 Zuschauer sorgen für Rekordkulisse
  • 5.600 Kilometer ohne technische Probleme
  • Demorunden in Goodwood und auf dem Norisring

Zum zweiten Mal in Folge hat sich Audi mit TDI Power bei den 24 Stunden von Le Mans durchgesetzt. Für Audi war es bei neun Einsätzen bereits der siebte Sieg beim französischen Langstrecken-Klassiker. Gleichzeitig sorgte Audi für den 25. Le Mans-Sieg eines deutschen Automobilherstellers. Am kommenden Wochenende fährt Allan McNish mit dem Le Mans-Siegerwagen beim „Festival of Speed“ in Goodwood. Auch die Zuschauer auf dem Norisring können den revolutionären Diesel-Sportwagen von Audi live erleben: Frank Biela dreht am Sonntag um 13:10 Uhr kurz vor dem Start des DTM-Rennens mit dem R10 TDI Demorunden.

Zurück zum Seitenanfang