Zum Seiteninhalt springen
26.10.22
Neuburg a. d. Donau
Motorsport

Audi wählt Sauber als strategischen Partner für Formel-1-Einstieg

Showcar mit Audi F1 launch livery
  • Schweizer Traditionsrennstall wird ab 2026 zum Audi-Werksteam
  • Audi-Technologievorstand Oliver Hoffmann: „Freuen uns über derart kompetenten und erfahrenen Partner für unser Formel-1-Projekt“
  • Vorbereitungen am Standort Neuburg für Entwicklung der Audi Power Unit laufen wie geplant

Der nächste wichtige Meilenstein auf dem Weg in die FIA-Formel-1-Weltmeisterschaft steht: Audi hat Sauber als strategischen Partner für das Projekt ausgewählt und plant, einen Anteil an der Sauber Group zu übernehmen. Durch die Partnerschaft wird der Schweizer Traditionsrennstall ab 2026 als Audi-Werksteam starten und die von Audi entwickelte Antriebseinheit in der Königsklasse des Motorsports einsetzen.

Zurück zum Seitenanfang