Zum Seiteninhalt springen
20.10.22
Ingolstadt
Nachhaltigkeit

Audi und Krajete filtern CO2 aus der Luft

Audi und Krajete filtern CO2 aus der Luft
  • Mehr CO2 in kürzerer Zeit filtern dank neuer Direct Air Capturing-Methode
  • Innovative Anlage in Linz mit 1.000 Tonnen Abscheidekapazität pro Jahr
  • Hagen Seifert, Leiter Nachhaltige Produktkonzepte: „Die Anlage ist dank ihres modularen Aufbaus variabel erweiterbar – ein wichtiger Schritt zur Skalierung“

Die AUDI AG und das Linzer GreenTech-Unternehmen Krajete GmbH entwickeln gemeinsam neue Technologien zur Filterung von Emissionen aus der Umgebungsluft. Die Basis dieser sogenannten Direct Air Capturing-Technologien (DAC) sind neben robusten Adsorbermaterialien vor allem neuartige Prozesse. Sie ermöglichen weitreichende Energie- und Kostenreduktion.

Zurück zum Seitenanfang