Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
20.05.12
Ingolstadt/Nürburgring
Sport

Erster Audi-Gesamtsieg bei den 24 Stunden auf dem Nürburgring

  • Doppelsieg beim größten Rennen Deutschlands
  • Nächster historischer Meilenstein nach Le Mans und Spa
  • Triumph für Audi Sport Team Phoenix beim Heimspiel

Wetterkapriolen, ein extremes Tempo, harte Konkurrenz, herbe Rückschläge und ein großer Triumph: Audi ging aus einer wahren Achterbahnfahrt der Gefühle als Sieger der 24 Stunden am Nürburgring hervor. Bei der 40. Ausgabe des Eifel-Klassikers gelang der Marke mit dem neuen Audi R8 LMS ultra der erste Gesamtsieg. Am Steuer des Fahrzeugs aus dem Audi Sport Team Phoenix wechselte sich das deutsche Fahrerquartett Marc Basseng/Christopher Haase/Frank Stippler/Markus Winkelhock ab. Christian Abt/Michael Ammermüller/Armin Hahne/Christian Mamerow aus dem Team Mamerow Racing komplettierten den Erfolg zum Doppelsieg.

Zurück zum Seitenanfang