Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
19.11.16
Ingolstadt/Bahrain
Sport

Audi verabschiedet sich mit Doppelsieg

WEC Bahrain 2016
Lucas di Grassi, Loïc Duval, Oliver Jarvis
  • Di Grassi/Duval/Jarvis in Bahrain vor Fässler/Lotterer/Tréluyer
  • 107. Sportwagen-Sieg und bestes Saisonergebnis von Audi
  • Emotionaler Abschied aus der Sportwagen-Szene mit Vize-Weltmeistertitel

Sag beim Abschied ganz laut Servus: Audi gelang beim letzten Einsatz seiner Le-Mans-Prototypen ein eindrucksvoller Doppelsieg in der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC. Nach der Pole-Position im Qualifying fuhr der Diesel-Hybridsportwagen Audi R18 zu einem Start-Ziel-Sieg bei den 6 Stunden von Bahrain, zudem drehte Lucas di Grassi die schnellste Rennrunde. Damit hat Audi die Vize-Weltmeistertitel in der Marken- und der Fahrerwertung eingefahren.

Zurück zum Seitenanfang