Zum Seiteninhalt springen
26.10.08
Ingolstadt/Hockenheim
Sport

Audi gelingt die Titelverteidigung in der DTM

DTM 2008
Hans-Jürgen Abt, Timo Scheider, Michael Dick, Dr. Wolfgang Ullrich
  • Timo Scheider nach Sieg in Hockenheim erstmals DTM-Champion
  • Mattias Ekström sichert sich den dritten Tabellenplatz
  • DTM-Titel krönt das erfolgreichste Motorsport-Jahr der AUDI AG

Das umfangreichste Motorsport-Programm in der Geschichte der AUDI AG ist nun auch das erfolgreichste: Nach dem Triumph bei den 24 Stunden von Le Mans und den Titelgewinnen in den Le Mans-Serien in Nordamerika und Europa sicherte Timo Scheider mit einem Sieg beim Finale in Hockenheim auch den Titel in der DTM. Damit gelang Audi erstmals seit 1990/1991 die erfolgreiche Titelverteidigung in der populärsten internationalen Tourenwagen-Rennserie. Mit acht Pole Positions und sechs Siegen war der neue Audi A4 DTM in seinem Premierenjahr zudem das erfolgreichste Fahrzeug der Saison und der C-Klasse von Mercedes-Benz überlegen.

Zurück zum Seitenanfang