Zum Seiteninhalt springen
10.09.20
Ingolstadt
Modelle

Dynamisch, schnell und elektrisch:
Der Audi e-tron S und der Audi e-tron S Sportback

Audi schickt seine ersten beiden rein elektrisch angetriebenen S-Modelle an den Start – den Audi e-tron S und den Audi e-tron S Sportback. Ihre drei E-Motoren – zwei davon an der Hinterachse – geben gemeinsam bis zu 370 kW Boostleistung und 973 Nm Drehmoment ab. Die Fahrsicherheit und vor allem die Fahrdynamik liegen auf einem neuen Niveau: Zum elektrischen Allradantrieb kommt das elektrische Torque Vectoring, das die Momente an der Hinterachse aktiv und vollvariabel verteilt.

Download Basisinformation
Album Audi e-tron S / Audi e-tron S Sportback
Pressesprecher Audi e-tron, Audi Q4 e-tron, Audi TT, Elektromotoren, Batterien, Laden/Infrastruktur
Tel. +49 841 89 89615
Das Fahrerlebnis, das die beiden elektrischen S-Modelle bieten, fasziniert mit jener Dynamik, die nur ein überlegener Elektroantrieb bieten kann.
Die beiden elektrisch angetriebenen S-Modelle geben ihr dynamisches Potenzial auf den ersten Blick zu erkennen.
Elektrisch einstellbare Sportsitze sind Serie, ihre Leder-/Alcantara-Bezüge und der Fahrstufen-Wählhebel mit der verschiebbaren Taste tragen S-Prägungen mit Raute.
Der Effizienzassistent ist serienmäßig an Bord. Er hilft beim ökonomischen Fahren – durch prädiktive Hinweise und, falls der Fahrer dies wünscht, durch automatische Rekuperation.
Zurück zum Seitenanfang