Zum Seiteninhalt springen
16.02.22
Ingolstadt/Changchun
Unternehmen

Neuer Produktionsstandort für Elektromodelle in China:
Audi erreicht weiteren Meilenstein

Erstes reines Elektroauto-Werk von Audi in China
  • Planungs- und Genehmigungsphase abgeschlossen: Baustart für neues Werk in Changchun steht bevor. Fertigstellung bis Ende 2024
  • CEO Markus Duesmann: „Zentrale Rolle in der Elektrifizierungsstrategie der Vier Ringe in China“
  • Produktion von Elektroautos auf Basis der Premium Platform Electric für den chinesischen Markt

Audi setzt auch in China konsequent auf die Elektrifizierung seiner Modellpalette. Mit der Audi FAW NEV Company Ltd. stellt Audi wichtige Weichen für die Erweiterung des lokalen E-Produktportfolios und baut ein neues Produktionswerk für vollelektrische Audi-Modelle auf Basis der Premium Platform Electric (PPE). In den vergangenen Monaten hat das Kooperationsunternehmen aus Audi und seinem Partner FAW den nächsten Meilenstein gesetzt: Nach intensiven Vorbereitungen und erfolgter Freigabe durch die chinesischen Behörden steht der Baustart der neuen Fabrik in Changchun unmittelbar bevor. Das Werk kann jährlich mehr als 150.000 Elektroautos fertigen – CO2-neutral und vollvernetzt.

Zurück zum Seitenanfang