Zum Seiteninhalt springen
13.06.13
Ingolstadt
Sport

Audi in Le Mans: Motorentechnologie knüpft engen Bezug zur Serie

Audi in Le Mans: Motorentechnologie knüpft engen Bezug zur Serie
Noch eine Woche bis zum 90. Geburtstag der 24 Stunden von Le Mans. 15 JahreMotorenentwicklung prägen den Prototypen-Rennsport von Audi. Mit intensiverEntwicklungsarbeit kompensieren die Audi-Ingenieure wiederholt die Beschränkungen des Reglements und verbessern dabei stetig die Effizienz dereingesetzten Motoren.
  • Verbrauch der TDI-Aggregate um mehr als 20 Prozent verringert
  • Direkter Technologietransfer zwischen Motorsport und Produkten
  • Kolbenflächenleistung erheblich gesteigert

Noch eine Woche bis zum 90. Geburtstag der 24 Stunden von Le Mans. 15 Jahre Motorenentwicklung prägen den Prototypen-Rennsport von Audi. Mit intensiver Entwicklungsarbeit kompensieren die Audi-Ingenieure wiederholt die Beschränkungen des Reglements und verbessern dabei stetig die Effizienz der eingesetzten Motoren.

Zurück zum Seitenanfang