Zum Seiteninhalt springen
16.10.05
Ingolstadt/Laguna Seca
Sport

Audi gewinnt ALMS-Markenmeisterschaft

ALMS 2005
Frank Biela vor Marco Werner
  • Biela/Pirro Zweite beim Finale in Laguna Seca
  • FSI Technologie verhilft Audi zu Podiumsergebnis
  • Team ADT Champion Racing gewinnt Teamwertung

Zum sechsten Mal in Folge hat Audi alle drei Titel in der „Königsklasse“ der American Le Mans-Serie (ALMS) gewonnen. Beim spannenden Finale in Laguna Seca (Kalifornien) sicherte sich Audi mit einem zweiten Platz die LM P1-Markenmeisterschaft und das amerikanische Audi Kundenteam ADT Champion Racing die Teamwertung. Frank Biela und Emanuele Pirro standen bereits vorzeitig als Sieger der Fahrermeisterschaft fest.

Zurück zum Seitenanfang