Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
17.03.12
Ingolstadt/Sebring
Sport

Audi-Doppelsieg beim Auftakt der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft

  • Capello/Kristensen/McNish gewinnen mit vier Runden Vorsprung
  • Geglückte Abschiedsvorstellung des Audi R18 TDI
  • Zehnter Sieg für Audi beim 12-Stunden-Rennen in Sebring

Audi gelang bei der Abschiedsvorstellung des R18 TDI ein glänzender Start in die neue FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC). Die Marke feierte mit dem Sieg von Dindo Capello/Tom Kristensen/Allan McNish ihren zehnten Gesamterfolg bei den berühmten 12 Stunden von Sebring im US-Bundesstaat Florida. Neuzugang Loïc Duval komplettierte den Doppelsieg von Audi mit seinen Teamkollegen Timo Bernhard und Romain Dumas.

Zurück zum Seitenanfang