Zum Seiteninhalt springen
04.05.13
Ingolstadt/Spa
Sport

Audi bleibt mit WEC-Sieg in Spa ungeschlagen

Audi bleibt mit WEC-Sieg in Spa ungeschlagen
Audi freute sich über ein tadelloses zweites Rennwochenende in der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC). In Spa startete die Marke mit demAudi R18 e-tron quattro von den drei besten Plätzen und stand nach sechs Rennstunden mit allen drei Fahrerteams auf dem Podium. Bereits vor einem Jahr hat Audi den belgischen WEC-Lauf gewonnen.
  • Dreifacherfolg des R18 e-tron quattro beim zweiten Lauf zur WEC
  • Fässler/Lotterer/Tréluyer nach Sieg neue Tabellenführer
  • Neue Karosserievariante für Le Mans erfolgreich erprobt

Audi freute sich über ein tadelloses zweites Rennwochenende in der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC). In Spa startete die Marke mit dem Audi R18 e-tron quattro von den drei besten Plätzen und stand nach sechs Rennstunden mit allen drei Fahrerteams auf dem Podium. Bereits vor einem Jahr hat Audi den belgischen WEC-Lauf gewonnen.

Zurück zum Seitenanfang