Zum Seiteninhalt springen

Technik
Synthetische Kraftstoffe / Audi e-fuels

Forscher produzieren erstmals Audi e-benzin

Weltweit einzigartig ist das Engagement von Audi bei der Entwicklung von nachhaltigen CO₂-basierten Kraftstoffen, den Audi e-fuels. Audi beweist heute schon, dass man erdölunabhängige Kraftstoffe herstellen kann, die bei ihrer Produktion genau so viel CO₂binden, wie sie bei ihrer Verbrennung wieder abgeben. Dadurch entsteht eine geschlossener CO₂-Kreislauf – eine Basis für nachhaltige Mobilität ohne Reichweiten-Einschränkungen.

Pressemitteilungen

  • 09.03.18
    Audi MediaCenter

    Audi treibt e-fuels-Technologie voran: Neuer Treibstoff e-benzin im Testeinsatz

    Audi ist vom Potenzial der Treibstoffe e-gas, e-benzin sowie e-diesel überzeugt und setzt seine e-fuels-Strategie konsequent fort. Beim synthetischen Audi e-benzin haben die Ingolstädter nun ein wichtiges Zwischenziel erreicht. Erstmals haben sie gemeinsam mit ihren Entwicklungspartnern eine für erste Motorentests ausreichende Menge des regenerativ erzeugten Kraftstoffs hergestellt.
  • 08.11.17
    Technik

    Audi intensiviert Forschung bei synthetischen Kraftstoffen

    Audi setzt seine e-fuels-Strategie konsequent fort. Gemeinsam mit den Partnern Ineratec GmbH und Energiedienst Holding AG plant das Unternehmen in Laufenburg im Schweizer Kanton Aargau eine neue Pilotanlage zur Produktion von e-diesel. Die dafür notwendige Energie aus erneuerbaren Quellen kommt dabei erstmals aus Wasserkraft. Die geplante Anlage hat eine Kapazität von rund 400.000 Litern pro Jahr.
  • 07.03.17
    Modelle

    Power aus Gas: Der neue Audi A4 Avant g-tron

    Sportlich und vielseitig: Der A4 Avant g-tron* ist ein weiteres Angebot von Audi für die nachhaltige Mobilität der Zukunft. Das Mittelklassemodell ist ab Frühsommer 2017 in Europa bestellbar. Es kann wahlweise mit dem klimaschonenden Audi e-gas beziehungsweise Erdgas (CNG) oder Benzin betrieben werden.
  • 21.05.15
    Technik

    Forscher produzieren erstmals Audi e-benzin

    Audi verzeichnet einen weiteren Erfolg bei der Entwicklung nachhaltiger, synthetischer Kraftstoffe: Der Kooperationspartner Global Bioenergies hat die erste Charge Audi e-benzin hergestellt.
  • 21.04.15
    Technik

    Sprit der Zukunft: Forschungsanlage in Dresden produziert erste Menge Audi e-diesel

    Audi hat bei der Entwicklung neuer, CO2 neutraler Kraftstoffe einen weiteren großen Schritt getan: Eine Pilotanlage in Dresden hat mit der Produktion des synthetischen Audi e diesel begonnen.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang