Zum Seiteninhalt springen
Sport

Sportsponsoring

Kieler Woche 2017

Vom Fußball über die alpine und nordische Wintersportwelt und die Kieler Woche bis zur weltweit beliebtesten Turnierserie für Amateurgolfer: Audi ist seit Jahrzehnten enger Partner und Förderer des regionalen, nationalen und internationalen Sports.

Pressemitteilungen

  • 19.02.20
    Sport

    Neue Autos für Audi-Nines-Athleten

    Die Audi Nines presented by Falken und die Audi Nines MTB zeigen jedes Jahr die größten Talente auf Snowboard, Ski und Mountainbike. Mit Erik Fedko, Lukas Knopf und Leilani Ettel werden nun drei der Top-Athleten der Eventserie offizielle Audi-Markenbotschafter. In Ingolstadt erhielten die Sportler ihre neuen Dienstautos.
  • 23.01.20
    Sport

    Hahnenkamm-Rennen: Audi elektrisiert Kitzbühel

    Audi ist schon zum 18. Mal Titelsponsor des Audi FIS Ski Weltcup, dessen Saisonhöhepunkt an diesem Wochenende in Kitzbühel steigt. Als Partner stellt die Marke das berühmte Hahnenkamm-Rennen mit zahlreichen Aktivitäten rund um das Thema Elektromobilität unter das Motto „Kitz Electrified“.
  • 14.01.20
    Sport

    Audi und FC Bayern gehen gemeinsam in die Zukunft

    Audi und der FC Bayern München gehen gemeinsam in die Zukunft: Die beiden Premiummarken bilden seit 2002 ein starkes Team und haben ihre Partnerschaft bis zum Jahr 2029 verlängert und inhaltlich ausgebaut. Audi ist exklusiver Automobilpartner. Schwerpunkt des nächsten Jahrzehnts soll eine strategische Zusammenarbeit in den Bereichen innovatives Marketing und Elektrifizierung sein. Deutliches Zeichen: Alle Lizenzspieler des Rekordmeisters erhalten 2020 einen rein elektrischen Audi e-tron.
  • 26.09.19
    Sport

    Audi quattro Cup 2019: Spanien und Österreich siegen beim Weltfinale

    Ingolstadt / Kitzbühel, 26. September 2019 – Es ist die weltweit größte Amateur-Turnierserie im Golfsport: Beim Audi quattro Cup treten die besten Amateurgolfer gegeneinander an. Im Weltfinale vom 22.-26.09. im Golfclub Kitzbühel Schwarzsee-Reith in Österreich haben sich die Duos Jorge Olmos/Jose Olmos aus Spanien und Taschl/Otti aus Österreich unter insgesamt 80.000 Teilnehmern aus 35 Nationen durchgesetzt.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang