Zum Seiteninhalt springen
Audi MediaCenter

Sport

Seit 37 Jahren steht Audi Sport für Erfolge der Vier Ringe im Motorsport. Doch Audi ist seit Jahrzehnten auch enger Partner und Förderer des regionalen, nationalen und internationalen Sports – vom internationalen Fußball und über die alpine und nordische Wintersportwelt und die Kieler Woche bis zur weltweit beliebtesten Turnierserie für Amateurgolfer.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 17.09.20
    Sport

    Audi bereit für zweiten Lauf der Intercontinental GT Challenge in Indianapolis

    Nur eine Woche nach den 24 Stunden auf dem Nürburgring steht für Audi Sport customer racing der nächste Termin im Kalender: Vom 2. bis 4. Oktober gastiert die Intercontinental GT Challenge bei ihrem Nordamerika-Gastspiel erstmals in Indianapolis, dem traditionsreichen Speed-Tempel des US-Motorsports im Bundesstaat Indiana. Das erfahrene belgische Team WRT von Vincent Vosse, das bereits die 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring und in Spa sowie zahlreiche Meistertitel gewonnen hat, kooperiert dabei erstmals mit dem amerikanischen Team Hardpoint.
  • 16.09.20
    Sport

    Audi-Pilot Nico Müller: „Ich fühle mich nicht wie der Gejagte“

    Der Schweizer Audi-DTM-Pilot Nico Müller zieht nach zehn von insgesamt 18 Rennen in der Saison 2020 Bilanz. Zudem spricht der 28-Jährige über sein Verhältnis zu seinem Teamkollegen und ersten Verfolger in der Fahrerwertung Robin Frijns und gibt Einblicke in sein Familienleben.
  • 14.09.20
    Sport

    Heimsiege für Kundenteams von Audi Sport in GT3 und TCR

    Es war das Wochenende der Privatiers: Zwei französische Privatfahrer haben im Audi R8 LMS im GT World Challenge Europe Sprint Cup ein Rennen gewonnen, während Comtoyou Racing in Zolder seinen ersten Saisonsieg feierte und mit dem Audi RS 3 LMS in der TCR Europe wie auch in der FIA WTCR in jeweils zwei Tabellenwertungen an die Spitze stürmte.
  • 13.09.20
    Sport

    Fünffacherfolg für Audi in der DTM: Frijns-Sieg bei Müller-Drama

    Audi ist auf dem Nürburgring ein (fast) perfekter Start in die zweite Halbzeit der DTM gelungen. Im zehnten Saisonrennen feierte die Marke bereits den vierten Fünffacherfolg. Nur acht Tage nach seinem ersten Triumph in der DTM überquerte Robin Frijns vom Audi Sport Team Abt Sportsline die Ziellinie erneut als Erster.
  • 12.09.20
    Sport

    Audi-Pilot Nico Müller nach überlegenem Sieg auf dem Nürburgring DTM-Halbzeitmeister

    Halbzeit in der kompaktesten Saison der DTM-Geschichte: Nach neun von 18 geplanten Rennen liegt Titelverteidiger Audi in allen drei Meisterschaften der Tourenwagen-Rennserie klar in Führung. Tabellenführer Nico Müller vom Audi Sport Team Abt Sportsline gelang im ersten der vier Rennen auf dem Nürburgring ein perfekter Samstag.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang