Zum Seiteninhalt springen

Audi MediaCenter
Sport

Seit 36 Jahren steht Audi Sport für Erfolge der Vier Ringe im Motorsport. Doch Audi ist seit Jahrzehnten auch enger Partner und Förderer des regionalen, nationalen und internationalen Sports – vom internationalen Fußball und über die alpine und nordische Wintersportwelt und die Kieler Woche bis zur weltweit beliebtesten Turnierserie für Amateurgolfer.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 17.08.18
    Sport

    Allan McNish: „Luxus, zwei so schnelle und aggressive Fahrer im Team zu haben“

    Seine erste Saison als Audi-Teamchef in der Formel E ist zu Ende: Allan McNish (48) erlebte 2017/18 eine Achterbahnfahrt der Gefühle und ein Happy End mit dem Gewinn der Teammeisterschaft. Im Interview spricht der dreimalige Le-Mans-Sieger über die schwierigsten Momente, die besten Entscheidungen, seine Gedanken über die Zukunft der Formel E und warum es ein Luxus ist, mit Daniel Abt und Lucas di Grassi zwei so aggressive Fahrer im Team zu haben.
  • 16.08.18
    Sport

    Audi neuer Partner des englischen Fußballklubs Tottenham Hotspur

    Audi ist künftig offizieller Automobilpartner des englischen Topklubs Tottenham Hotspur. Das gaben die Ingolstädter und der Fußballverein heute offiziell bekannt. Die Partnerschaft ist auf vier Jahre datiert. Mit diesem Engagement erweitert Audi sein Sponsoring-Portfolio um einen weiteren namenhaften Partner und ist damit erstmalig in der Premier League vertreten.
  • 13.08.18
    Sport

    Erste Titel 2018 für Audi Sport-Kundenteams

    In seiner ersten Saison feierte der Audi R8 LMS GT4 in der Pirelli World Challenge GTS SprintX mit GMG Racing seinen ersten Titel. Weitere Teams sorgten mit ihren Ergebnissen für ein erfolgreiches Wochenende für Audi Sport customer racing.
  • 12.08.18
    Sport

    DTM Brands Hatch: Stimmen Audi

    Mit zwei Top-Ergebnissen ragte René Rast aus der Audi-Mannschaft beim DTM-Auftritt in Brands Hatch heraus. Aber auch Mike Rockenfeller fuhr zweimal in die Punkte. Die Stimmen.
  • 12.08.18
    Sport

    René Rast holt weiteres DTM-Podium für Audi

    Platz vier am Samstag, Dritter am Sonntag: Titelverteidiger René Rast vom Audi Sport Team Rosberg hat beim England-Comeback der DTM in Brands Hatch insgesamt 28 Punkte gesammelt und für Audi ein weiteres Podium in der populären Tourenwagen-Rennserie geholt.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang