Zum Seiteninhalt springen
Audi MediaCenter

Sport

Seit 36 Jahren steht Audi Sport für Erfolge der Vier Ringe im Motorsport. Doch Audi ist seit Jahrzehnten auch enger Partner und Förderer des regionalen, nationalen und internationalen Sports – vom internationalen Fußball und über die alpine und nordische Wintersportwelt und die Kieler Woche bis zur weltweit beliebtesten Turnierserie für Amateurgolfer.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 20.11.17
    Sport

    Audi Sport customer racing gewinnt weiteren Titel in Australien

    Die Kunden von Audi Sport customer racing feierten in Australien und in Dubai Siege im GT- und im Tourenwagen-Rennsport.
  • 19.11.17
    Sport

    Robin Frijns beim Debüt mit Audi Zweiter in Macau

    Audi Sport customer racing erreichte ein versöhnliches Ergebnis beim FIA GT World Cup. Nach bislang vier Siegen in Macau musste sich Titelverteidiger Audi in diesem Jahr nur um 0,618 Sekunden geschlagen geben.
  • 16.11.17
    Sport

    Audi R8 LMS Cup mit Deutschland-Debüt und vielen Neuerungen

    Der Audi R8 LMS Cup präsentiert sich in seiner siebten Saison grundlegend neu: Zum ersten Mal starten bei dem Markenpokal ausschließlich Amateurpiloten. Darüber hinaus finden erstmals Läufe bei zwei nationalen Highlight-Veranstaltungen in Australien und in Deutschland statt. Den Saisonabschluss bildet ein Nachtrennen in Malaysia.
  • 12.11.17
    Sport

    Rallycross-WM: Ekström Vizeweltmeister

    Mattias Ekström hat sich in der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft den Vizeweltmeistertitel gesichert. Beim Saisonfinale in Kapstadt fuhr der Schwede auf Rang drei und verdrängte damit in der Gesamtwertung Petter Solberg vom zweiten Platz, obwohl er aufgrund einer Terminüberschneidung mit der DTM einen Lauf weniger fuhr als der Norweger. Der bereits als Weltmeister feststehende Johan Kristoffersson gewann das Rennen in Südafrika. In der Teamwertung wurde EKS Dritter.
  • 07.11.17
    Sport

    Rallycross-WM-Finale: Audi und EKS kämpfen in Südafrika um zwei Vizetitel

    Das Saisonfinale der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft 2017 findet an diesem Wochenende in Kapstadt statt. Dabei haben Mattias Ekström, Toomas Heikkinen und Reinis Nitišs am 11. und 12. November große Ziele: Sie wollen den fünften Saisonsieg einfahren und den Vizemeistertitel in der Teamwertung holen. Ekström selbst will Vizemeister auch in der Fahrerwertung werden.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang