Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
Audi MediaCenter

Sport

Kieler Woche 2014

Seit 36 Jahren steht Audi Sport für Erfolge der Vier Ringe im Motorsport. Doch Audi ist seit Jahrzehnten auch enger Partner und Förderer des regionalen, nationalen und internationalen Sports – vom internationalen Fußball und über die alpine und nordische Wintersportwelt und die Kieler Woche bis zur weltweit beliebtesten Turnierserie für Amateurgolfer.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 27.06.17
    Sport

    Rallycross: Audi und EKS ohne Ekström in Höljes

    In Höljes findet am Wochenende der siebte Lauf der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft statt. Das Event in der schwedischen Provinz Värmland ist Heimspiel für EKS und große Motorsport-Party zugleich. Zum „Magic Weekend“ vom 30. Juni bis 2. Juli erwarten die Veranstalter rund 45.000 Zuschauer. Fehlen wird einer der Hauptakteure: Mattias Ekström. Der schwedische Audi-Werksfahrer verzichtet zugunsten des DTM-Laufs auf dem Norisring auf sein Heimspiel. Für ihn geht Landsmann P-G Andersson an den Start.
  • 26.06.17
    Sport

    Audi-Piloten nach Sieg in Suzuka Tabellenzweite

    Erneut setzten sich die Audi-Kundenteams weltweit in Szene und errangen Trophäen in Deutschland, Frankreich, Japan, auf den Kanarischen Inseln, in Neuseeland und in Portugal.
  • 26.06.17
    Sport

    DTM: Audi mit Vorsprung zum Norisring

    Als Spitzenreiter aller drei Wertungen reist Audi am Wochenende zum Saisonhöhepunkt der DTM. Vor dem Rennen auf dem Norisring in Nürnberg liegen drei Audi-Piloten auf den ersten vier Plätzen der Fahrerwertung. Und alle drei lieben den Stadtkurs: René Rast, Jamie Green und Mattias Ekström gehen mit großen Erwartungen an den Start.
  • 23.06.17
    Sport

    Audi-Pilot Ekström startet bei DTM auf Norisring

    Gute Nachricht für alle DTM-Fans: Mattias Ekström geht mit seinem Red Bull Audi RS 5 DTM beim DTM-Saisonhöhepunkt auf dem Norisring am ersten Wochenende im Juli an den Start. Den Rallycross-WM-Lauf in Höljes (Schweden) lässt Ekström aus.
  • 21.06.17
    Sport

    René Rast: „Uns als Team beflügelt der Erfolg“

    Audi-Pilot René Rast hat einige seiner selbst gesteckten Ziele bereits erreicht: erstes Podiumsergebnis, zweimal schnellste Rennrunde am Lausitzring. Erste Pole-Position und erster DTM-Sieg in Budapest. Außer bei seinem Ausfall im Sonntagsrennen in Hockenheim hat der Rookie jedes Mal Punkte erzielen können. Erfolgsdruck ist für den 30-Jährigen jedoch bisher kein Thema.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang