Zum Seiteninhalt springen
Audi MediaCenter

Sport

Seit 37 Jahren steht Audi Sport für Erfolge der Vier Ringe im Motorsport. Doch Audi ist seit Jahrzehnten auch enger Partner und Förderer des regionalen, nationalen und internationalen Sports – vom internationalen Fußball und über die alpine und nordische Wintersportwelt und die Kieler Woche bis zur weltweit beliebtesten Turnierserie für Amateurgolfer.

Aktuelle Pressemitteilungen

  • 10.04.20
    Sport
    Neu

    #RaceHome: DTM-Piloten von Audi fahren virtuelle Rennen für einen guten Zweck

    Audi-Werksfahrer Mike Rockenfeller hat unter dem Motto #RaceHome eine virtuelle Rennserie initiiert, die mit dem elektrischen Audi e-tron Vision Gran Turismo auf der PlayStation 4 ausgetragen wird und deren Erlöse für einen guten Zweck eingesetzt werden. Dabei treten Fans der Marke Audi und SimRacing-Profis einmal pro Woche gegen die sechs Audi-DTM-Piloten Loïc Duval, Jamie Green, Nico Müller und Robin Frijns, René Rast und Mike Rockenfeller an.
  • 02.04.20
    Sport

    Allan McNish: „Es ist eine unglaubliche Reise“

    Vor zweieinhalb Jahren hat Audi sein Werksengagement in der Formel E und Allan McNish als Teamchef bekannt gegeben. Im Interview spricht der 50-jährige Schotte über seine ersten Berührungen mit dem Elektromotorsport, die besonderen Herausforderungen, seine Zukunftswünsche, über das, was er vermisst und warum die Serie so perfekt zu Audi passt.
  • 16.03.20
    Sport

    Audi RS 5 DTM: Meisterauto in neuen Kleidern

    2019 war der Audi RS 5 DTM das Auto, das es in der DTM zu schlagen galt. Für das Projekt „Titelverteidigung“ wurde das Meisterauto in Details optimiert. Gleichzeitig spendierte das Audi Design den sechs werkseitig eingesetzten Modellen eine frische Optik.
  • 29.02.20
    Sport

    Magere Ausbeute für Audi in Marrakesch

    Lucas di Grassi vom Team Audi Sport ABT Schaeffler hat auch im fünften Saisonrennen der Formel E wertvolle Punkte gesammelt. Mit einem hart erkämpften siebten Platz in Marrakesch (Marokko) behauptete der Brasilianer Rang fünf in der Fahrerwertung der Elektrorennserie.
  • 28.02.20
    Sport

    Formel E: Aktuelles und Buntes aus Marrakesch

    Die Formel E ist an diesem Wochenende bereits zum vierten Mal zu Gast in Nordafrika. Im Vorfeld des Rennens in Marrakesch (Start Samstag um 15 Uhr Ortszeit/MEZ) besuchte Audi-Pilot Lucas di Grassi das größte Solarstromkraftwerk der Welt.
  • 24.02.20
    Sport

    Audi startet mit der Formel E in Afrika

    Nach Gastspielen im Mittleren Osten sowie Süd- und Nordamerika kommt die Formel E jetzt nach Afrika: Am Samstag (29. Februar) startet Audi Sport ABT Schaeffler mit seinen beiden Piloten Daniel Abt und Lucas di Grassi beim fünften Saisonlauf der rein elektrischen Formelserie in Marrakesch (Marokko).
  • 20.02.20
    Sport

    Zwei Youngster testen für Audi in der Formel E

    Kelvin van der Linde und Mattia Drudi gehen für Audi beim Rookie-Test der Formel E in Marrakesch an den Start. Einen Tag nach dem fünften Saisonlauf der Serie am 29. Februar haben die beiden Youngster aus Südafrika und Italien einen Tag lang die Möglichkeit, Erfahrungen in der rein elektrischen Serie zu sammeln und gleichzeitig das Team Audi Sport ABT Schaeffler bei der Entwicklungsarbeit zu unterstützen.
  • 19.02.20
    Sport

    Neue Autos für Audi-Nines-Athleten

    Die Audi Nines presented by Falken und die Audi Nines MTB zeigen jedes Jahr die größten Talente auf Snowboard, Ski und Mountainbike. Mit Erik Fedko, Lukas Knopf und Leilani Ettel werden nun drei der Top-Athleten der Eventserie offizielle Audi-Markenbotschafter. In Ingolstadt erhielten die Sportler ihre neuen Dienstautos.
  • 16.02.20
    Sport

    Turbulenter Tag für Audi bei der Formel E in Mexiko

    Nach drei Siegen in Folge musste sich Audi Sport ABT Schaeffler beim Formel-E-Rennen in Mexiko-Stadt 2020 mit Platz sechs für Lucas di Grassi begnügen. Dass Teamkollege Daniel Abt nach einem schweren Trainingsunfall an den Start gehen konnte, verdankte er einer starken Teamleistung.
  • 14.02.20
    Sport

    Formel E: Aktuelles und Buntes aus Mexiko-Stadt

    Die Formel E gastiert an diesem Wochenende in Mexiko-Stadt (Start Samstag um 16 Uhr Ortszeit/23 Uhr MEZ). Die beiden Audi-Piloten Daniel Abt und Lucas di Grassi nutzen die Gelegenheit, im Vorfeld des Rennens einen der modernsten und nachhaltigsten Audi-Standorte zu besuchen.
  • 10.02.20
    Sport

    Audi will Erfolgsserie in Mexiko fortsetzen

    Audi Sport ABT Schaeffler ist in Mexiko bisher erfolgreicher als jedes andere Formel-E-Team. Ein perfekter Ort also für Daniel Abt und Lucas di Grassi, um am kommenden Samstag (15. Februar) den ersten Sieg der sechsten Saison einzufahren. Die beiden Rennfahrer können dabei auf die Unterstützung der Fans bauen.
  • 10.02.20
    Sport

    Audi: Partner des internationalen Sports

    Vom Fußball über die alpine und nordische Wintersportwelt und den jungen und innovativen eSport-Bereich bis zur weltweit beliebtesten Turnierserie für Amateurgolfer: Audi ist seit Jahrzehnten enger Partner und Förderer des regionalen, nationalen und internationalen Sports.
  • 02.02.20
    Sport

    Audi-Rennfahrer begeistern Fans beim GP Ice Race

    Spektakuläre Drifts auf Eis und Schnee: Bei der zweiten Neuauflage des GP Ice Race im österreichischen Zell am See wagten sich Formel-E-Pilot Daniel Abt und DTM-Champion René Rast mit ihren Audi-Rennfahrzeugen auf rutschiges Terrain. Ebenfalls für Audi im Show-Einsatz waren der Rallye-Weltmeister von 1984, Stig Blomqvist, und der dreimalige Le-Mans-Sieger Benoît Tréluyer.
  • 02.02.20
    Sport

    Enttäuschender Saisonauftakt für Audi Sport

    Bei der überaus spannenden Auftaktveranstaltung zur Intercontinental GT Challenge (IGTC) blieb Audi Sport hinter den eigenen Erwartungen zurück. Nachdem sich Rennwagen von sieben verschiedenen Herstellern unter den ersten zehn qualifiziert hatten, war Audi optimistisch in die 12 Stunden von Bathurst gestartet. Diverse Rückschläge aber betrafen alle drei Rennwagen des Audi Sport Team Valvoline. Das beste Ergebnis mit dem Audi R8 LMS erreichte das australische Kundenteam Hallmarc auf Platz drei seiner Klasse.
  • 31.01.20
    Sport

    Sechs Richtige: Audi mit unverändertem Fahrerkader in der DTM 2020

    Mit einem unveränderten Fahrerkader startet Audi in der Motorsportsaison 2020 das Projekt „Titelverteidigung“ in der DTM.
  • 26.01.20
    Sport

    Starkes Wochenende für Audi Sport in Daytona

    Rennerfolg in den USA: Das Audi-Kundenteam WRT Speedstar Audi Sport erreichte beim 24-Stunden-Rennen in Daytona mit seinem Audi R8 LMS den dritten Platz in der stark besetzten GTD-Klasse. Die Audi Sport-Fahrer Mirko Bortolotti und Dries Vanthoor, die sich das Cockpit der Startnummer 88 mit Rolf Ineichen und Daniel Morad teilten, führten phasenweise ihre Klasse an und beendeten das Rennen auf dem Podium. Einen Dreifachsieg feierte Audi Sport customer racing im Rahmenprogramm: Beim Saisonstart der Michelin Pilot Challenge lagen nach dem vierstündigen Rennen drei Audi RS 3 LMS in der TCR-Klasse vorn.
  • 23.01.20
    Sport

    Hahnenkamm-Rennen: Audi elektrisiert Kitzbühel

    Audi ist schon zum 18. Mal Titelsponsor des Audi FIS Ski Weltcup, dessen Saisonhöhepunkt an diesem Wochenende in Kitzbühel steigt. Als Partner stellt die Marke das berühmte Hahnenkamm-Rennen mit zahlreichen Aktivitäten rund um das Thema Elektromobilität unter das Motto „Kitz Electrified“.
  • 18.01.20
    Sport

    Audi-Pilot di Grassi begeistert mit Aufholjagd

    Die Formel E ist in Santiago de Chile mit einem spektakulären Rennen in das Jahr 2020 gestartet. Lucas di Grassi vom Team Audi Sport ABT Schaeffler begeisterte die südamerikanischen Fans mit einer Aufholjagd von Startplatz 22 auf Rang sieben.
  • 14.01.20
    Sport

    Audi und FC Bayern gehen gemeinsam in die Zukunft

    Audi und der FC Bayern München gehen gemeinsam in die Zukunft: Die beiden Premiummarken bilden seit 2002 ein starkes Team und haben ihre Partnerschaft bis zum Jahr 2029 verlängert und inhaltlich ausgebaut. Audi ist exklusiver Automobilpartner. Schwerpunkt des nächsten Jahrzehnts soll eine strategische Zusammenarbeit in den Bereichen innovatives Marketing und Elektrifizierung sein. Deutliches Zeichen: Alle Lizenzspieler des Rekordmeisters erhalten 2020 einen rein elektrischen Audi e-tron.
  • 13.01.20
    Sport

    Audi Sport mit starkem Aufgebot zum zehnjährigen Bathurst-Jubiläum

    Erstmals stellt sich das Audi Sport Team Valvoline dem bedeutendsten Langstreckenrennen in Australien mit drei Audi R8 LMS. Beim Auftakt zur Intercontinental GT Challenge (IGTC), der einzigen weltweiten GT3-Rennserie, sind acht Audi Sport-Fahrer zusammen mit dem australischen Profi Garth Tander am Start.
  • 13.01.20
    Sport

    Formel E startet in Santiago ins neue Jahr

    Die Weihnachtspause ist vorbei: Am kommenden Samstag (18. Januar) startet die Formel E zu ihrem dritten von insgesamt 14 Saisonrennen in Santiago de Chile. Nach einem ersten Pokal am Auftaktwochenende der rein elektrischen Rennserie im November nimmt das Team Audi Sport ABT Schaeffler mit seinen beiden Piloten Daniel Abt und Lucas di Grassi wieder das Podium ins Visier.
  • 11.01.20
    Sport

    Zwei Podiumsplätze und Klassensieg für Audi Sport in Dubai

    Starker Regen und eine überflutete Strecke bedeuteten, dass der Veranstalter die 24 Stunden von Dubai nach 7:17 Renndauer und 168 gefahrenen Runden vorzeitig mit der Roten Flagge beenden musste. Zu diesem Zeitpunkt lag das Team Car Collection Motorsport mit dem Audi R8 LMS auf Gesamtrang zwei, während das Team MS7 by WRT Rang drei belegte. Ein Sieg glückte dem Team AC Motorsport in der TCR-Wertung. Die belgische Mannschaft verhalf dem Audi RS 3 LMS zu seinem zweiten Klassenerfolg in Dubai.
  • 20.12.19
    Sport

    Auslieferungsbeginn für Audi R8 LMS GT2

    Start frei für die vierte Baureihe: Nach dem Produktionsanlauf hat Audi Sport customer racing kurz vor Weihnachten die ersten Audi R8 LMS GT2 ausgeliefert. Der Rennwagen wird künftig in den Böllinger Höfen montiert – in der gleichen Manufaktur wie die straßenzugelassenen Modelle. Er ist direkt vom Audi R8 Spyder V10 performance quattro abgeleitet (Kraftstoffverbrauch kombiniert l/100 km*: 13,3; CO2-Emission kombiniert g/km: 301).
  • 19.12.19
    Sport

    Starke Saison für Audi Sport customer racing

    Audi Sport customer racing hat 2019 dank seiner Teams rund um den Globus in mehr als 750 Rennen 578 Pokale eingefahren, darunter 237 Siege. Erstmals waren vier Modelle im Einsatz – der Audi RS 3 LMS ebenso wie die GT2-, die GT3- und die GT4-Variante des Audi R8 LMS.
  • 15.12.19
    Sport

    Gemischte Gefühle für Audi Sport customer racing beim WTCR-Finale

    Beim Finale zum WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup in Malaysia erlebten die vier Piloten von Audi Sport customer racing in den Qualifyings und Rennen allesamt eine Achterbahnfahrt. Aufholjagden in allen drei Rennen zeigten, was möglich war, doch ungünstige Startplätze und Rennpech prägten das Wochenende von Audi. So vereitelte ein Defekt vor dem Start einen möglichen Podiumsplatz von Frédéric Vervisch im zweiten von drei Rennen. Am Ende blieb Platz drei des Belgiers im letzten Rennen das beste Resultat für den Audi RS 3 LMS in Sepang.
  • 12.12.19
    Sport

    Audi-Pilot Lucas di Grassi kämpft für saubere Luft

    In Sachen Luftqualität ist Neu-Delhi (Indien) Schlusslicht unter den Metropolen der Welt. Audi-Formel-E-Pilot und UN-Botschafter Lucas di Grassi machte sich vor Ort ein Bild, sprach mit betroffenen Menschen und lernte Projekte kennen, die Auswege aus der steigenden Bedrohung suchen. Jetzt hat die Formel E eine knapp halbstündige Dokumentation über die Mission des Brasilianers veröffentlicht
  • 11.12.19
    Sport

    Audi Sport customer racing richtet WTCR-Engagement für 2020 neu aus

    Nach zwei Jahren im WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup stellt Audi Sport customer racing sein Engagement neu auf. Das Unternehmen arbeitet daran, dass der Audi RS 3 LMS der höchsten TCR-Bühne weltweit in der Saison 2020 erhalten bleibt, allerdings im Rahmen eines rein privaten Programms.
  • 02.12.19
    Sport

    Audi Sport-Fahrerkader für 2020 komplett

    Audi Sport customer racing stellt sich mit einem gestärkten Fahrerkader einem anspruchsvollen internationalen Programm. Zwei Neuzugänge ergänzen im kommenden Jahr den Kader der GT-Piloten von Audi Sport bei strategischen Einsätzen und in Kundenprogrammen.
  • 25.11.19
    Sport

    Yasser Shahin schreibt Geschichte mit Audi Sport in Asien

    Yasser Shahin gewann den Audi Sport R8 LMS Cup beim Finale in Malaysia. Nach dem Ende des Markenpokals beginnt für Audi Sport customer racing Asia ab 2020 eine neue Zeitrechnung im Rennsport, in der sich Privatiers auf ein attraktives Förderprogramm freuen dürfen.
  • 24.11.19
    Sport

    Vom letzten Platz aufs Podium: Audi-Pilot Duval mit sensationeller Aufholjagd beim „Dream Race“

    Spektakuläre Zweikämpfe, packende Überholmanöver und am Ende ein irres Fotofinish: Das zweite gemeinsame Rennen der DTM und der SUPER GT riss die Zuschauer im japanischen Fuji von den Sitzen. Einer der Hauptdarsteller am Sonntag: Audi-Pilot Loïc Duval, der sich nach einem Reifenschaden mit einer sensationellen Aufholjagd noch einen Platz auf dem Podium sicherte.
  • 23.11.19
    Sport

    Audi-Pilot Tréluyer glänzt beim Comeback

    Überraschung beim „Dream Race“ in Fuji (Japan): Im turbulenten ersten gemeinsamen Rennen der DTM und der japanischen SUPER-GT-Meisterschaft war Benoît Tréluyer am Samstag auf Platz sechs bester Audi-Pilot.
  • 23.11.19
    Sport

    Verpasste Chance für Audi Sport in Südafrika

    Die 9 Stunden von Kyalami in Südafrika boten eine neue Kulisse mit einem sehr abwechslungsreichen Langstreckenwettbewerb beim Finale der Intercontinental GT Challenge (IGTC). Audi Sport customer racing verpasste seine Chance auf einen sechsten Titel in dieser Rennserie, da verschiedene Rückschläge beide Audi R8 LMS wiederholt zurückwarfen und es am Ende nur für die Plätze vier und elf reichte. In der Herstellerwertung belegte Audi Platz drei.
  • 23.11.19
    Sport

    Lucas di Grassi feiert Formel-E-Podium in Riad

    Nur einen Tag nach dem schwierigen Auftakt haben sich Lucas di Grassi und Audi Sport ABT Schaeffler eindrucksvoll zurückgemeldet: Der Brasilianer feierte in Diriyah den zweiten Platz und damit den 41. Podiumserfolg des Teams im 60. Rennen der Formel E. Daniel Abt holte mit einer starken Aufholjagd ebenfalls wertvolle Punkte.
  • 22.11.19
    Sport

    Audi-Kundenteam gewinnt Formel-E-Saisonauftakt

    Sam Bird hat mit seinem Team Envision Virgin Racing beim Saisonauftakt der neuen Formel-E-Saison den Debütsieg für den Audi e-tron FE06 geholt. Daniel Abt und Lucas di Grassi aus dem Werksteam Audi Sport ABT Schaeffler erwischten einen schwierigen Start und blieben in Diriyah ohne Punkte. Schon morgen haben sie eine neue Chance: Ab 15 Uhr (MEZ) wird vor den Toren Riads das nächste Rennen ausgetragen.
  • 19.11.19
    Sport

    Audi Sport mit zwei „schnellen Zebras“ in Südafrika

    Großes Finale beim Debüt in Südafrika: Die Intercontinental GT Challenge (IGTC) besucht für ihren Saisonabschluss vom 21. bis 23. November erstmals den afrikanischen Kontinent. Dort hat Audi Sport customer racing die Chance, zum sechsten Mal einen Titel in der einzigen weltweiten GT3-Rennserie zu gewinnen. Zwei Teams und sechs Fahrer repräsentieren Audi Sport auf dem Kurs von Kyalami zwischen Johannesburg und Pretoria.
  • 19.11.19
    Sport

    Ein Traum wird wahr: vier Audi RS 5 DTM beim „Dream Race“ in Japan

    Fans der DTM dürfen sich zum Abschluss einer für Audi überaus erfolgreichen Saison noch auf einen ganz besonderen Leckerbissen zum Nachtisch freuen: Am Samstag und am Sonntag (23./24. November) finden am Fuße des berühmten Mount Fuji die ersten beiden gemeinsamen Rennen der DTM und der japanischen SUPER-GT-Meisterschaft statt. Fünf Automobilhersteller kämpfen in Fuji um den Sieg. Audi hat vier RS 5 DTM zum „Dream Race“ nach Japan geschickt.
  • 18.11.19
    Sport

    Weitere weltweite Erfolge für Audi Sport

    Die Kunden von Audi Sport customer racing feierten am dritten November-Wochenende in Australien, Neuseeland und in Macau Rennsiege, einen Titel und in Texas Klassenerfolge.
  • 18.11.19
    Sport

    Audi startet ehrgeizig in neue Formel-E-Saison

    Die neue Saison der Formel E beginnt mit einem Doppelschlag: Freitag und Samstag trägt die rein elektrische Serie vor den Toren Riads die ersten zwei von insgesamt 14 Saisonrennen aus. Daniel Abt und Lucas di Grassi aus dem Team Audi Sport ABT Schaeffler sind das erfolgreichste Duo im Feld und gehen mit ihrem Audi e-tron FE06 als Herausforderer auf die Welttournee über fünf Kontinente.
  • 17.11.19
    Sport

    Podiumsergebnis für Audi Sport in Macau

    Audi Sport customer racing kehrt mit einem Pokal vom Rennwochenende in Macau zurück. Erfolgreichster Audi Sport-Fahrer war Jean-Karl Vernay im Audi RS 3 LMS mit einem dritten Platz im WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup. Im FIA GT World Cup erzielte Phoenix Racing mit zwei fünften Rängen das beste Ergebnis des Audi R8 LMS.
  • 15.11.19
    Sport

    Audi und Schaeffler: gemeinsam in die Zukunft

    Audi und Schaeffler bilden auch in Zukunft ein schlagkräftiges Team in der Formel E. Darauf haben sich der global tätige Automobil- und Industriezulieferer aus Herzogenaurach und die Marke mit den Vier Ringen jetzt geeinigt. Der Startschuss für die gemeinsame Entwicklung des Audi e-tron FE07 für die siebte Formel-E-Saison ist bereits erfolgt.
  • 11.11.19
    Sport

    Drei weitere Titel für die Kunden von Audi Sport

    Audi Sport customer racing erzielte mit seinen Kunden in Australien, Japan und Spanien drei weitere Titelerfolge mit drei verschiedenen Rennwagenmodellen.
  • 08.11.19
    Sport

    Audi Sport mit 13 Rennwagen in Macau

    Als bislang erfolgreichster Hersteller will Audi im FIA GT World Cup zum fünften Mal das GT-Rennen in Macau gewinnen. Zugleich ist die Marke vom 14. bis zum 17. November in drei weiteren Wettbewerben in der chinesischen Sonderverwaltungszone am Start, darunter im WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup.
  • 06.11.19
    Sport

    Audi e-tron FE06 sind auf dem Weg nach Riad

    Jetzt wird es ernst: Gut zwei Wochen vor dem ersten Rennen der neuen Formel-E-Saison haben insgesamt zehn Container und Boxen des Teams Audi Sport ABT Schaeffler Deutschland verlassen und sind auf dem Weg nach Saudi-Arabien, wo am 22. und 23. November die ersten beiden Rennen ausgetragen werden.
  • 06.11.19
    Modelle

    Noch schärfer, noch markanter: der Audi R8 V10 RWD und der Audi R8 LMS GT4

    Aus Sonderserie wird Normalprogramm: Der Audi R8 V10 mit Heckantrieb (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 13,1 – 12,9; CO2-Emission kombiniert in g/km: 293 – 299) avanciert zu einem festen Modell. Dabei wird sein Exterieurdesign noch markanter – es bekommt die gleichen Neuerungen wie die R8 V10 quattro-Modelle**. Der V10-Mittelmotor, der hier 397 kW (540 PS) leistet, und der Hinterradantrieb bieten puristischen Fahrspaß. Parallel dazu kommt auch der seriennahe, ebenfalls heckangetriebene, Rennwagen Audi R8 LMS GT4 in neuem Design und fahrdynamisch spürbar optimiert. Der Kundensport-Rennwagen für die internationale GT4-Kategorie bietet den Privatfahrern künftig noch feinfühligere Abstimmungsmöglichkeiten.
  • 04.11.19
    Sport

    Audi Sport-Kunden feiern Titel in FIA Motorsport Games und in Neuseeland

    Bei den ersten FIA Motorsport Games trug ein Rennwagen von Audi Sport customer racing zum Sieg von Russland in der Gesamtwertung bei. Der Audi RS 3 LMS gewann die entscheidende Goldmedaille. In Neuseeland gelang dem Team IMS die erfolgreiche Titelverteidigung mit dem Audi R8 LMS auf der Südinsel.
  • 28.10.19
    Sport

    Titelerfolge für Kunden von Audi Sport in Asien

    Audi Sport customer racing feierte mit seinen Kundenteams zwei Titelerfolge in Asien. In der Thailand Super Series sicherte sich Sandy Stuvik den Fahrertitel, sein Team B-Quik Racing gewann die Teammeisterschaft. In der TCR China gewann Huang Chu Han im Audi RS 3 LMS den Fahrertitel, sein Team New Faster die Teamwertung.
  • 27.10.19
    Sport

    Erstes Podium für Audi Sport-Pilot Niels Langeveld in FIA WTCR

    Am achten Rennwochenende zum WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup in Japan feierte Audi Sport-Pilot Niels Langeveld sein bislang bestes Ergebnis. Der Niederländer aus dem Comtoyou Team Audi Sport führte das erste Rennen in Suzuka nach dem Start an und fuhr auf dem zweiten Platz ins Ziel. In Rennen zwei und drei holte Jean-Karl Vernay vom Leopard Racing Team Audi Sport als bester Fahrer eines Audi RS 3 LMS trotz ungünstiger Startpositionen noch zwei Platzierungen unter den besten zehn.
  • 23.10.19
    Sport

    Mit TFSI-Power: Rekordjahr für Audi in der DTM

    Bereits seit dem Jahr 2001 kombiniert Audi im Motorsport und in der Serie Turboaufladung mit Benzindirekteinspritzung (TFSI). Bei der Einführung dieser Effizienztechnologie in der DTM konnte die Marke mit den Vier Ringen in der Saison 2019 ihren Erfahrungsvorsprung ausspielen und zahlreiche Rekorde erzielen.
  • 21.10.19
    Sport

    Erfolgreicher Saisonabschluss in DMV GTC für Kunden von Audi Sport

    Audi Sport customer racing feierte mit seinen Teams am dritten Oktober-Wochenende Erfolge in den Klassen GT3, GT4 und TCR in Amerika, Europa, Australien und Neuseeland.
  • 17.10.19
    Sport

    Audi-Mitarbeiter in Ingolstadt feiern DTM-Champion René Rast und Erfolge im GT-Sport

    Mit einer einzigartigen Aktion haben die Mitarbeiter am Audi-Standort Ingolstadt am Mittwoch den dreifachen Titelgewinn von Audi in der DTM 2019 und die Erfolge von Audi Sport customer racing im GT-Sport gefeiert: Zum ersten Mal überhaupt fuhren dabei Rennwagen durch die Produktionshallen im Werk Ingolstadt.
  • 16.10.19
    Sport

    Audi e-tron FE06 trifft erstmals auf Konkurrenten

    In Valencia trifft der neue Audi e-tron FE06 in diesen Tagen erstmals auf seine Konkurrenten: Noch bis Freitag testen alle zwölf Teams der rein elektrischen Rennserie gemeinsam, bevor die neue Saison am 22. und 23. November in Diriyah (Saudi-Arabien) beginnt.
  • 14.10.19
    Sport

    Acht Titel für Audi Sport customer racing

    Audi Sport customer racing feierte mit seinen Kundenteams am zweiten Oktoberwochenende weltweit insgesamt acht Titelerfolge, verteilt auf die USA, Frankreich, Italien und die Region Zentraleuropa.
  • 07.10.19
    Sport

    Robin Rogalski gewinnt Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup

    Robin Rogalski ist der Gewinner des Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup 2019. Als Lohn für seine Leistungen erhält der Nachwuchspilot einen DTM-Test. Am ersten Oktober-Wochenende feierte Audi Sport customer racing zudem mit seinen Teams Erfolge in den Disziplinen GT3 und TCR.
  • 06.10.19
    Sport

    Dreifachtriumph im Finale: Audi krönt seine erfolgreichste DTM-Saison

    Regen, Feuerwerk und totale Partystimmung bei Audi: Auch im letzten Rennen der DTM 2019 hat die Marke mit den Vier Ringen der Konkurrenz keine Chance gelassen und ihre erfolgreichste DTM-Saison beim Finale in Hockenheim mit einem Dreifachtriumph gekrönt.
  • 05.10.19
    Sport

    Meisterhafter DTM-Champion: René Rast feiert siebten Saisonsieg

    Mit einer meisterhaften Vorstellung ist René Rast in das Finalwochenende der DTM gestartet: Der Champion gewann auf dem Hockenheimring von der Pole-Position aus das Samstagsrennen. Mit der maximalen Punktzahl sicherte er dem Audi Sport Team Rosberg schon vor dem letzten Rennen die Teammeisterschaft. Sein siebter Saisonsieg war gleichzeitig der 50. Erfolg des Audi RS 5 DTM.
  • 02.10.19
    Sport

    Premiere beim DTM-Finale: Audi RS 5 DTM erstmals mit innovativem Kraftstoff

    Mit der Einführung hocheffizienter Turbomotoren hat die DTM in der Saison 2019 eine deutliche CO2-Reduktion erzielt. Beim DTM-Finale in Hockenheim geht Audi gemeinsam mit dem Serienpromotor ITR und seinem Technologiepartner Aral den nächsten bedeutenden Schritt: In den beiden Audi RS 5 DTM Renntaxis kommt erstmals ein innovativer Kraftstoff zum Einsatz, der für eine um 30 Prozent bessere CO2-Bilanz sorgt.
  • 30.09.19
    Sport

    Siege für Audi Sport in Australien, China, Deutschland und Japan

    Die Teams von Audi Sport customer racing schlossen den September mit starken Leistungen ab. Vier Siege des Audi R8 LMS und drei des Audi RS 3 LMS prägten ein erfolgreiches Rennwochenende auf drei Kontinenten.
  • 30.09.19
    Sport

    Meister-Kür für Audi: DTM-Finale mit Formel-1-Weltmeistern und drei japanischen Marken

    Zum Abschluss der bisher erfolgreichsten DTM-Saison der Unternehmensgeschichte hat Audi beim Finale auf dem Hockenheimring (4. bis 6. Oktober) einen weiteren Meilenstein im Visier: den 50. Sieg des Audi RS 5 DTM. Doch die Konkurrenz ist so stark wie noch nie: Zum ersten Mal überhaupt in einem DTM-Rennen treten Werksteams von sechs verschiedenen Automobilherstellern gegeneinander an.
  • 27.09.19
    Sport

    Duval, Rast, Rockenfeller und Tréluyer: Audi-Fahrer für das „Dream Race“ in Fuji stehen fest

    Die Audi-Fahrer für das gemeinsame „Dream Race“ der DTM und der japanischen Super-GT-Meisterschaft am 23. und 24. November in Fuji (Japan) stehen fest: Mit René Rast, Mike Rockenfeller, Loïc Duval und Benoît Tréluyer starten zwei DTM-Champions und zwei Japan-Experten am Fuße des berühmten Mount Fuji für die Vier Ringe.
  • 26.09.19
    Sport

    Lucas di Grassi spricht bei Klimawoche in New York

    In einer kurzen Grundsatzrede hat Lucas di Grassi in New York für das Thema Elektromobilität geworben und die Rolle der Formel E für den Wandel der Mobilität besonders in Städten hervorgehoben. Der Audi-Fahrer vertrat die rein elektrische Rennserie bei der internationalen Klimawoche, die auf die UN-Klimakonferenz folgt und noch bis Sonntag dauert.
  • 26.09.19
    Sport

    Audi quattro Cup 2019: Spanien und Österreich siegen beim Weltfinale

    Ingolstadt / Kitzbühel, 26. September 2019 – Es ist die weltweit größte Amateur-Turnierserie im Golfsport: Beim Audi quattro Cup treten die besten Amateurgolfer gegeneinander an. Im Weltfinale vom 22.-26.09. im Golfclub Kitzbühel Schwarzsee-Reith in Österreich haben sich die Duos Jorge Olmos/Jose Olmos aus Spanien und Taschl/Otti aus Österreich unter insgesamt 80.000 Teilnehmern aus 35 Nationen durchgesetzt.
  • 25.09.19
    Sport

    René Rast: „Sehe meine Zukunft in der DTM“

    Audi-Pilot René Rast hat sich schon im drittletzten Saisonrennen vorzeitig den DTM-Titel gesichert. Warum sich die Fans am ersten Oktober-Wochenende trotzdem das Finale in Hockenheim nicht entgehen lassen sollten, welche Rekorde ihn interessieren, was sein Erfolgsgeheimnis ist und wie er die Tage nach dem Titelgewinn verbracht hat, verrät der DTM-Champion 2019 im großen Interview.
  • 23.09.19
    Sport

    Endurance-Titel für Audi Sport in Australien

    Auf dem Kurs von Sandown in Australien haben Geoff Emery und Garth Tander am Wochenende im Audi R8 LMS die Australian Endurance Championship gewonnen. Zudem sammelte Audi Sport customer racing mit seinen Teams auch Pokale in Frankreich, Italien, Neuseeland und Spanien.
  • 16.09.19
    Sport

    Vierter Titel für Audi Sport im ADAC GT Masters

    Titelentscheidung im ADAC GT Masters: Bereits ein Rennwochenende vor dem Finale konnten Kelvin van der Linde/Patric Niederhauser im Audi R8 LMS von HCB-Rutronik Racing mit einem Sieg in Hockenheim vorzeitig die Fahrerwertung gewinnen. Weltweit feierten Kundenteams von Audi Sport customer racing am Wochenende mit dem Audi R8 LMS, dem Audi R8 LMS GT4 und dem Audi RS 3 LMS Siege und Podestplätze.
  • 15.09.19
    Sport

    Schwieriges Wochenende für Audi Sport in China

    Ungünstige Positionen in beiden Qualifyings brachten Audi Sport customer racing am siebten Rennwochenende zum WTCR – FIA-Tourenwagen-Weltcup in China um bessere Ergebnisse. Platz sieben von Frédéric Vervisch nach einem kämpferischen Auftritt im dritten Rennen war am Ende das beste Resultat für den Audi RS 3 LMS in Ningbo.
  • 14.09.19
    Sport

    „Was für ein Jahr!“ René Rast vorzeitig DTM-Champion

    Das Triple ist perfekt: Nach dem Gewinn der DTM-Herstellermeisterschaft hat sich Audi auf dem Nürburgring auch vorzeitig die Titel in der Fahrer- und der Teammeisterschaft gesichert. Erster DTM-Champion der neuen Turbo-Ära ist René Rast, dem ein dritter Platz im Sonntagsrennen zum Titelgewinn reichte.
  • 14.09.19
    Sport

    Rast nicht zu stoppen: Audi-Pilot nach perfektem Samstag auf Titelkurs

    Mit einem überlegenen Sieg im Samstagsrennen auf dem Nürburgring ist Audi-Pilot René Rast seinem zweiten DTM-Titel einen großen Schritt näher gekommen. Vor den letzten drei Läufen hat der Deutsche 47 Punkte Vorsprung auf seinen Markenkollegen Nico Müller und 80 auf BMW-Pilot Marco Wittmann. Maximal 84 Punkte werden noch vergeben.
  • 11.09.19
    Sport

    Dieter Gass: „Audi RS 5 DTM ist das Auto, das es zu schlagen gilt“

    Audi hat sich schon vorzeitig die Herstellermeisterschaft in der DTM gesichert. Vor den beiden Rennen auf dem Nürburgring (Samstag und Sonntag jeweils ab 13 Uhr live auf SAT.1) spricht Audi-Motorsportchef Dieter Gass über die Stärken des Audi RS 5 DTM und der Titelkandidaten René Rast und Nico Müller sowie die ersten gemeinsamen Rennen mit der japanischen Super GT.
  • 09.09.19
    Sport

    Siegreiches Wochenende für Audi Sport in Brünn

    Audi Sport customer racing hat dank seines Kundenteams Olimp Racing eine starke Vorstellung auf der Rennstrecke von Brünn gezeigt. In der FIA CEZ gewannen die GT3-Sportwagen des polnischen Teams zwei Sprints und ein Langstreckenrennen.
  • 09.09.19
    Sport

    Audi Nines MTB 2019: Die zweite Ausgabe des Audi Nines Mountainbike-Events steht an!

    Ingolstadt, 09. September 2019 – Beim Audi Nines MTB-Event zeigen jährlich die 20 weltweit besten Mountainbiker ihr ganzes Können: Dieses Jahr kehren sie vom 9. bis 14. September 2019, unter dem Motto „send it to the (moon) quarry“, in den berühmten Steinbruch bei Birkenfeld zurück. Zum ersten Mal an diesem beeindruckenden Ort beinhaltet die Veranstaltung auch einen Public Contest Day am 14. September 2019, an dem die Fans ihre Mountainbike-Helden sehen können. Audi unterstützt dieses Event bereits zum zweiten Mal als Titelsponsor analog zur Audi Nines Winterversion.
  • 09.09.19
    Sport

    Kopf an Kopf zur DTM am Nürburgring

    Wer wird DTM-Champion 2019? Eine Antwort auf diese Frage könnte es bereits an diesem Wochenende (14./15. September) auf dem Nürburgring geben (Samstag und Sonntag jeweils ab 13 Uhr live auf SAT.1).
  • 05.09.19
    Sport

    Spektakuläres Design für neuen Audi e-tron FE06

    Daniel Abt und Lucas di Grassi starten mit einer spektakulären Optik in die nächste Saison der Formel E, die im November beginnt. Der Rennwagen Audi e-tron FE06, der in der nächsten Woche auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt erstmals öffentlich gezeigt wird, präsentiert sich in neuen Farben und mit einer weiterentwickelten Technik.
  • 02.09.19
    Sport

    Zwei Siege für den Audi R8 LMS in Thailand

    Audi Sport customer racing nimmt mit dem Team B-Quik Racing nach zwei Siegen in der Thailand Super Series erstmals den Titel ins Visier. Zugleich hat der Audi RS 3 LMS in Kundenhand Sprints und Langstreckenrennen auf drei Kontinenten gewonnen.
  • 30.08.19
    Sport

    Audi quattro Cup: Teams vom Autohaus Stegelmann und vom Audi Zentrum Baden-Baden überzeugten beim Amateurgolfturnier in Berlin

    Ingolstadt / Bad Saarow, 30. August 2019 – Es ist eine der weltweit größten Amateur-Turnierserien im Golfsport: Beim Audi quattro Cup messen sich jährlich die besten deutschen Amateurgolfer im Deutschlandfinale. Dieses Jahr setzten sich Nico Schellhase / Sebastian Topel (Golfclub Bad Salzuflen) und Lukas Meier / David Diehl (Golfclub Baden Hills) gegen insgesamt 196 Teilnehmer durch. Damit qualifizieren sie sich für das Weltfinale vom 22. bis 26.September im österreichischen Kitzbühel.
  • 26.08.19
    Sport

    Audi R8 LMS GT4 gewinnt ersten Titel 2019 in Kanada

    Der Audi R8 LMS GT4 prägt die Rennsportszene im Norden des amerikanischen Kontinents. Während Parker Thompson in Kanada den ersten Titel des Jahres für das GT4-Modell von Audi Sport customer racing gewann, vergrößerte ein Fahrerduo in der IMSA Michelin Pilot Challenge kurz vor Saisonende mit einem weiteren Audi R8 LMS GT4 seinen Vorsprung in der Tabelle.
  • 25.08.19
    Sport

    Fünffachtriumph beim 500. DTM-Rennen: Audi vorzeitig Herstellermeister

    Mit TFSI-Power im Eiltempo zum DTM-Titel: Audi hat sich auf dem Lausitzring vorzeitig die Herstellermeisterschaft in der populären Tourenwagen-Rennserie gesichert und ist damit der erste Champion der neuen Turbo-Ära. Vier Rennen vor Saisonende liegt die Marke mit den Vier Ringen uneinholbar auf Platz eins.
  • 25.08.19
    Sport

    Audi Sport gewinnt 10 Stunden von Suzuka

    Jubel in Japan: Kelvin van der Linde/Dries Vanthoor/Frédéric Vervisch feierten bei den 10 Stunden von Suzuka den Sieg. Damit herrscht im Titelkampf in der einzigen weltweiten GT3-Rennserie vor dem Finale im November große Spannung. Frédéric Vervisch liegt als Dritter nur noch sechs Punkte hinter der Spitze. Christopher Haase/Christopher Mies/Markus Winkelhock lagen bis zur letzten Rennstunde an zweiter Stelle, als sie durch einen verzögerten Tankstopp auf Platz sieben zurückfielen.
  • 24.08.19
    Sport

    Abstand verkürzt: Nico Müller feiert zweiten Saisonsieg in der DTM

    Nach einem Dreifacherfolg im Samstagsrennen auf dem Lausitzring steht Audi kurz vor dem Gewinn der DTM-Herstellermeisterschaft. In der Fahrermeisterschaft verkürzte Nico Müller den Abstand zu Tabellenführer René Rast mit seinem zweiten Saisonsieg auf 14 Punkte.
  • 21.08.19
    Sport

    Vincent Vosse: „Wir sind sehr glücklich, ein Teil der DTM zu sein“

    Das WRT Team Audi Sport ist das erste Kundenteam der neuen DTM-Ära und für viele eine der größten Überraschungen des Jahres. Die beiden DTM-Rookies Jonathan Aberdein (21) und Pietro Fittipaldi (23) fahren mit ihren Audi RS 5 DTM regelmäßig in die Punkteränge. Vor den beiden DTM-Rennen auf dem Lausitzring (Samstag und Sonntag jeweils ab 13 Uhr live auf SAT.1) spricht Teamchef Vincent Vosse über die Premierensaison des belgischen Teams.
  • 19.08.19
    Sport

    Drei Audi-Piloten bauen Tabellenführung aus

    Die Fahrer und Teams von Audi Sport customer racing waren nicht nur im ADAC GT Masters und in der ADAC TCR Germany auf dem Nürburgring glücklich. Ein Sieg in Schweden und zwei Podestplätze in Russland runden ein erfolgreiches Wochenende ab.
  • 19.08.19
    Sport

    500. DTM-Rennen und Herstellertitel in Reichweite

    Jubiläum in der DTM und erster Matchball für die Vier Ringe: Im 500. DTM-Rennen kann sich Audi am Sonntag (25. August) auf dem Lausitzring vorzeitig die Markenmeisterschaft sichern.
  • 16.08.19
    Sport

    Steigende Spannung für Audi Sport in Japan

    Die seit 2016 ausgetragene Intercontinental GT Challenge ist so spannend wie noch nie: Drei verschiedene Sieger in den ersten drei Läufen, viel Abwechslung in den Punkterängen, ein sich zuspitzender Titelkampf, und Audi Sport spielt vorne mit. Bei den 10 Stunden von Suzuka am 25. August will die Marke mit ihren Piloten den nächsten Schritt in der entscheidenden Phase des Titelkampfes vollziehen.
  • 12.08.19
    Sport

    Doppelsieg und Tabellenführung für Audi im ADAC GT Masters

    Audi Sport customer racing freute sich mit dem Team Montaplast by Land-Motorsport über den ersten Doppelsieg des Audi R8 LMS im ADAC GT Masters. Mit HCB-Rutronik Racing baute ein weiteres Kundenteam mit dem Audi R8 LMS seine Tabellenführung aus.
  • 11.08.19
    Sport

    „Super Sunday“ für Audi bei der DTM in Brands Hatch

    Vierfacherfolg, maximale Punkteausbeute, ein historisches Ergebnis im Qualifying, Führung in allen drei Meisterschaften der DTM ausgebaut: Audi ist in Brands Hatch ein wahrer „Super Sunday“ gelungen.
  • 10.08.19
    Sport

    Vier in den Top Fünf: Audi stark auf der Insel

    Mit einem starken Teamergebnis hat Audi im Samstagsrennen in Brands Hatch (England) die Führung in allen drei Meisterschaften der DTM behauptet beziehungsweise ausgebaut. Mit René Rast auf Platz zwei und Nico Müller auf Platz drei standen im elften Saisonrennen zum zehnten Mal zwei Audi-Fahrer auf dem Podium.
  • 07.08.19
    Sport

    Jamie Green: „Brands Hatch ist eine großartige Rennstrecke“

    Nach der für ihn schwierigen Saison 2018 kämpft Jamie Green in der DTM in diesem Jahr wieder um Siege. Insgesamt 16 Mal stand er in der populären Rennserie schon ganz oben auf dem Podium, aber noch nie bei seinem Heimrennen in Brands Hatch. Das möchte der Audi-Pilot an diesem Wochenende ändern (Samstag und Sonntag jeweils ab 14 Uhr live auf SAT.1).
  • 05.08.19
    Sport

    Audi-Kundenteams feiern weltweit Siege und Podestplätze

    Audi Sport customer racing weltweit mit dem Audi RS 3 LMS und dem Audi R8 LMS in verschiedenen Rennserien erfolgreich.
  • 05.08.19
    Sport

    London Calling: Audi-Piloten schwärmen von der DTM in Brands Hatch

    DTM-Fans dürfen sich auf das nächste Highlight freuen: Am Samstag und am Sonntag (10./11. August) starten die über 610 PS starken Class-1-Rennwagen in Brands Hatch. Der Traditionskurs in der Nähe der britischen Hauptstadt London gilt als eine der anspruchsvollsten Rennstrecken der Welt.
  • 02.08.19
    Sport

    Vorsprung in der DTM: mit TFSI-Power an der Spitze

    Nach den ersten fünf Veranstaltungen der DTM-Saison 2019 stehen zwei Dinge fest: Die neuen Class-1-Rennwagen mit ihren über 610 PS starken Zweiliter-Vierzylinder-Turbomotoren sind Garant für packenden Motorsport. Und Audi hat mit dem RS 5 DTM aktuell einen Vorsprung auf die Konkurrenz in allen drei Meisterschaften.
  • 31.07.19
    Sport

    Tottenham Hotspur gewinnt den Audi Cup 2019

    Vier Spitzenspiele an zwei Tagen, insgesamt 31 Tore und ein elektrisierendes Spektakel für rund 140.000 Zuschauer: Mit einem Triumph von Tottenham Hotspur ist die sechste Ausgabe des Audi Cup am Mittwochabend zu Ende gegangen. Die Engländer schlugen die Gastgeber im Finale im Elfmeterschießen mit 8:7. Zuvor hatte Real Madrid C.F. das Team von Fenerbahçe Istanbul im Spiel um Platz drei mit 5:3 besiegt.
  • 30.07.19
    Sport

    FC Bayern und Tottenham im Finale des Audi Cup

    Die Fans in der Allianz Arena und vor dem Fernseher freuen sich auf einen spannenden Finaltag: Bei der sechsten Ausgabe des Audi Cup stehen sich am Mittwoch der FC Bayern München und Tottenham Hotspur FC im Finale gegenüber. Zuvor spielen Real Madrid C.F. und Fenerbahçe Istanbul ab 18 Uhr um den dritten Platz. Rund 65.000 Zuschauer erlebten beim Auftakt in München nicht nur zwei spannende Fußballspiele, sondern auch jede Menge elektrisierende Action im Zeichen der Vier Ringe.
  • 29.07.19
    Sport

    Sensationssieg des Audi R8 LMS GT4 in GT4 France

    Audi Sport customer racing bleibt in der französischen Rennserie GT4 France mit dem Audi R8 LMS GT4 auf Erfolgskurs. Gregory Guilvert/Fabien Michal gelang nach einem enttäuschenden Qualifying aus der letzten Startreihe in einem Feld von 39 Rennwagen ein ungewöhnlicher Sieg.
  • 28.07.19
    Sport

    Audi Sport nach den 24 Stunden Spa mit Christopher Haase Tabellenvierter

    Audi Sport customer racing hat 2019 in Spa um seinen dritten 24-Stunden-Rennsieg in dieser Saison gekämpft. Am Ende eines von Wetterkapriolen geprägten Rennens, das mehrere Stunden lang wegen starken Regens unterbrochen war, bewies der Audi R8 LMS mit der über viele Runden behaupteten Führungsposition der Audi-DTM-Piloten Robin Frijns/Nico Müller/René Rast in der spannenden Schlussphase erneut seine Leistungsfähigkeit. Dennoch blieb Fahrern und Team ein Podiumsplatz in der Gesamtwertung verwehrt. Am Ende aber erreichte das Audi Sport Team Saintéloc mit dem besten Audi R8 LMS Platz drei in der Liste der nominierten IGTC-Teams und Gesamtrang vier.
  • 27.07.19
    Sport

    Prominenter Auftritt des Audi R8 LMS GT2 in Spa

    Nur drei Wochen nach seiner Weltpremiere beim Goodwood Festival of Speed in Großbritannien zog der neue Audi R8 LMS GT2 beim größten GT-Rennen der Welt in Belgien die Blicke auf sich. Die 24 Stunden von Spa sind mit 72 Teilnehmern einzigartig und gelten als Höhepunkt des Blancpain GT Series Endurance Cup in Europa wie auch der weltweiten Intercontinental GT Challenge.
  • 22.07.19
    Sport

    Audi-Privatfahrer neue Tabellenführer in der IMSA

    Audi Sport customer racing hat in der mit acht Marken hart umkämpften GS-Klasse der IMSA Michelin Pilot Challenge mit dem Team Carbahn Motorsports und den Piloten Tyler McQuarrie/Jeff Westphal nach dem sechsten von zehn Läufen erstmals die Führung übernommen.
  • 21.07.19
    Sport

    Mike Rockenfeller gewinnt Reifenschlacht in Assen

    Spektakuläre DTM-Premiere im niederländischen Assen: Nach der Regenschlacht am Samstag erlebten die Zuschauer auf dem berühmten TT Circuit am Sonntag auf trockener Strecke einen irren Reifenkrimi, den Mike Rockenfeller vom Audi Sport Team Phoenix für sich entschied. Mit Nico Müller auf Platz drei gelang Audi wie am Vortag ein Doppelpodium. Tabellenführer René Rast kam in seinem 50. DTM-Rennen trotz eines zweiten Boxenstopps noch auf Platz fünf ins Ziel.
  • 20.07.19
    Sport

    Doppelpodium für Audi bei Regenschlacht in Assen

    Audi hat bei der mit Spannung erwarteten DTM-Premiere auf der berühmten Motorrad-Rennstrecke in Assen ein weiteres Doppelpodium erzielt und behauptet zur Halbzeit der Saison 2019 die Führung in allen drei Meisterschaften.
  • 19.07.19
    Sport

    Elf Audi R8 LMS bei den 24 Stunden von Spa 2019

    Die 24 Stunden von Spa vom 25. bis zum 28. Juli sind die GT3-Veranstaltung der Superlative: 72 Rennwagen von elf Marken kämpfen um den Sieg beim wichtigsten GT3-Langstreckenrennen des Jahres. Die Elite des Langstrecken-Rennsports versammelt sich in Belgien, dazu viele Piloten aus der DTM, der FIA WEC und anderen internationalen Rennserien. Audi Sport customer racing ist zum elften Mal bei dem Klassiker am Start und hat seit 2011 vier Gesamtsiege erzielt sowie drei Mal als bester Hersteller den Coupe du Roi gewonnen.
  • 18.07.19
    Sport

    Anatomie eines Siegers: So gewann der Audi R8 LMS die 24 Stunden Nürburgring

    Der Rennwagen, mit dem Audi Sport customer racing zum fünften Mal die 24 Stunden auf dem Nürburgring gewann, hat eine durchaus ungewöhnliche Geschichte. Sie steht für die Leistungsfähigkeit eines Konzepts, von dem Kunden in aller Welt profitieren.
  • 17.07.19
    Sport

    Loïc Duval: „Assen bietet eine Menge guter Überholmöglichkeiten“

    In den ersten acht DTM-Rennen der Saison 2019 erlebte Loïc Duval einen Aufschwung. Der Franzose im Interview vor der DTM-Premiere auf der niederländischen Traditionsrennstrecke von Assen (Samstag und Sonntag jeweils ab 13 Uhr live auf SAT.1).

Kurzmeldungen

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang