Zum Seiteninhalt springen
Unternehmen

San José Chiapa (Mexiko)

Aktuelle Pressemitteilungen

  • Audi México: Neues Trainingscenter eröffnet
    21.10.14
    Unternehmen

    Audi México: Neues Trainingscenter eröffnet

    Ein großer Moment für Audi México: Mehr als 300 internationale Gäste haben heute die Eröffnung des neuen Trainingscenters gefeiert – darunter Audi Personalvorstand Prof. h.c. Thomas Sigi, Audi Produktionsvorstand Dr. Hubert Waltl, der Gouverneur des Staates Puebla, Dr. Rafael Moreno Valle, der Präsident der Universidad Tecnológica de Puebla, Dr. Jorge Guillén, der stellvertretende Direktor für Regionalentwicklung des Nationalen Rates für Wissenschaft und Technik (CONACYT), Dr. Elías Micha Zaga, sowie Prof. Dr. Maria Böhmer, Staatsministerin im Auswärtigen Amt. Künftig finden in dem modernen Gebäude jährlich mehr als 1.500 Schulungen für Mitarbeiter und Auszubildende statt. Diese Qualifizierung im Vorfeld bildet die Grundlage für den Produktionsstart des Audi Q5* Nachfolgers im neuen Werk in San José Chiapa. Audi México wird bis Ende 2016 insgesamt rund 3.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Bord holen.
  • €17 Mio. für Umweltschutz: Audi México startet Wasser-Projekte
    04.09.14
    Unternehmen

    €17 Mio. für Umweltschutz: Audi México startet Wasser-Projekte

    Audi México verfolgt seine Umwelt-Strategie mit dem Schwerpunkt Wasser. In Kooperation mit dem Staat Puebla werden über 100.000 Bäume in der Region um San José Chiapa gepflanzt. Das Projekt zielt auf die Wiederauffüllung des Grundwassers und der Stärkung der Biodiversität der Region ab. Es bildet den Auftakt zu zahlreichen weiteren Wasser-Projekten im Rahmen des Fabrikaufbaus und der Produktion des neuen Audi Q5* ab dem Jahr 2016.
  • 31.07.14
    Unternehmen

    Audi México: Wechsel in der Geschäftsführung zum 1. August

    Alfons Dintner (50) wird zum 1. August Nachfolger von Matthias Müller (50). Er übernimmt die Projektleitung für das künftige Werk von Audi im mexikanischen San José Chiapa und wird Vorsitzender der Geschäftsführung AUDI MÉXICO S.A. de C.V. Dintner, zuletzt Vorstand Produktion und Logistik bei Volkswagen de México, wird 2016 den Anlauf des Q5* Nachfolgers in Mexiko verantworten. Matthias Müller übernimmt eine leitende Funktion in der Technischen Entwicklung von Audi in Ingolstadt.
  • Ein Jahr Audi México: Glänzende Bilanz
    17.06.14
    Unternehmen

    Ein Jahr Audi México: Glänzende Bilanz

    Der Start der Serienproduktion des Audi Q5* Mitte 2016 rückt näher: Ein Jahr nach Beginn der Bauarbeiten in Mexiko ist der Fortschritt auf dem künftigen Werkgelände von Audi México klar erkennbar, die Rohbauarbeiten schreiten zügig voran. Auch die Qualifizierung der Mitarbeiter läuft auf Hochtouren. Insgesamt sind bereits 700 lokale Mitarbeiter an Bord. Mit dem neu geschaffenen Lieferantennetz können 65 Prozent der Wertschöpfung lokal erwirtschaftet werden.
  • Audi México setzt Fokus auf lokale Lieferanten:
    14.05.14
    Unternehmen

    Audi México setzt Fokus auf lokale Lieferanten

    Audi México schafft mit seiner ambitionierten Lokalisierungsstrategie Arbeitsplätze im NAFTA-Raum. Mittelfristig sollen deutlich mehr als 65 Prozent der Zulieferteile für den Audi Q5* aus Nordamerika kommen, langfristig sogar bis zu 90 Prozent. Mehr als 20.000 Arbeitsplätze können so in den kommenden zehn Jahren entstehen, rund 1.000 davon in einem Lieferantenpark südlich des Audi-Werks in San José Chiapa. Zum Spatenstich trafen sich heute Audi-Beschaffungsvorstand Dr. Bernd Martens und der Gouverneur von Puebla, Rafael Moreno Valle Rosas. Der JIS-Lieferantenpark (Just-in-Sequence) soll in einer ersten Teilstufe Ende 2014 den Betrieb aufnehmen. Die Serienproduktion der zweiten Generation des Audi Q5 für den Weltmarkt startet 2016.
  • Audi México auf Wachstumskurs
    22.01.14
    Unternehmen

    Audi México auf Wachstumskurs

    Gute Bilanz zu Beginn des neuen Jahres: Das Audi-Werk in San José Chiapa liegt voll im Zeitplan. Auch der Personalaufbau geht zügig voran. Bis Ende des Jahres kommen rund 1.000 neue Mitarbeiter an Bord. Ein weiterer Meilenstein wird die Eröffnung des neuen Trainingscenters im Sommer 2014 sein. Audi México etabliert sich unterdessen als attraktiver Arbeitgeber mit zahlreichen Angeboten für seine Mitarbeiter.
  • Startschuss für ersten Ausbildungsjahrgang bei Audi in Mexiko
    09.08.13
    Unternehmen

    Startschuss für ersten Ausbildungsjahrgang bei Audi in Mexiko

    Drei Jahre vor Eröffnung des neuen Automobilwerks in San José Chiapa hat Audi Mexiko mit der Ausbildung der ersten jungen Facharbeiter begonnen. 64 Mexikaner erlernen den Beruf des Mechanikers oder Mechatronikers. Die Auszubildenden starteten jetzt im Institut für Berufliche Bildung von Volkwagen de México in Puebla in ihr Berufsleben. Die Ausbildung vereint nach dem Vorbild des bewährten dualen Berufsbildungssystems aus Deutschland Theorie und Praxis. Außerdem erhalten die jungen Mexikaner Deutsch-Unterricht.
  • AUDI AG: Grundsteinlegung für neues Werk in San José Chiapa/Mexiko
    04.05.13
    Unternehmen

    AUDI AG: Grundsteinlegung für neues Werk in San José Chiapa/Mexiko

    Die AUDI AG stärkt ihren erfolgreichen Wachstumskurs im nordamerikanischen Markt durch ein neues Werk im mexikanischen San José Chiapa. Mit der Grundsteinlegung im Bundesstaat Puebla fällt heute der offizielle Startschuss für die Bauarbeiten der ersten eigenen Automobilfabrik von Audi auf dem nordamerikanischen Kontinent. Für mehr als € 900 Mio. entstehen hier in den nächsten beiden Jahren nicht nur Karosseriebau, Lackiererei und Montage, sondern auch ein neues Presswerk. Ab Mitte 2016 soll dann die Nachfolgegeneration des erfolgreichen SUV-Modells Audi Q5 vom Band fahren.

Weitere Inhalte

Zurück zum Seitenanfang