Zum Seiteninhalt springen
16.04.14

Audi.torium - In der Neuro-Zone: Grenzbereiche der menschlichen Psyche

Die menschliche Psyche ist geheimnisvoll. Die Frage nach unserer Identität und der feinen Linie zwischen Genie und Wahnsinn führt in Grenzbereiche unseres Selbstverständnisses. Im Audi.torium geben zwei Gäste unterschiedliche Einblicke: Dr. Peter Schmidt lebt seit seiner Geburt mit dem Asperger-Syndrom, einer Form des Autismus. Nonverbale Signale und Emotionen versteht er nicht. Auf der Suche nach der großen Liebe analysierte er Liebesfilme und erstellte Diagramme. Heute ist der promovierte Geophysiker verheiratet und hat zwei Kinder. Er sieht beim Autismus Aufklärungsbedarf. Aufklärungsarbeit leistet Lydia Benecke. Die Psychologin erforscht die Motive hinter unseren Handlungen. Ihre These: Wir wandern ständig auf einem schmalen Grat zwischen rationalem Handeln und emotionalen Ausbrüchen.

Zurück zum Seitenanfang