Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
14.12.01
Ingolstadt
Tradition

Vor 100 Jahren: Erstes Horch-Automobil entstand im Pferdestall Neues Buch über Leben und Werk von August Horch

August Horch zählt zu den Pionieren des deutschen Automobilbaus - vor 100 Jahren fuhr das erste Horch-Automobil durch die Gassen von Köln-Ehrenfeld,
vor 50 Jahren starb der Automobilingenieur der ersten Stunde. Grund genug an sein Lebenswerk - die systematische Weiterentwicklung vom Motorwagen zum richtigen Automobil - zu erinnern: Das August Horch Museum Zwickau bringt ein Buch auf den Markt, in dem das Leben August Horchs als Techniker und Privatmann gewürdigt wird. Grundlage der Gedenkschrift „Pionier der Kraftfahrt“ sind langjährige Recherchen des Autors Jürgen Pönisch. Das Buch umfasst 218 Seiten und ist mit 284, zum Teil noch nie veröffentlichten, Fotos und 110 Dokumenten illustriert.

Zurück zum Seitenanfang