Zum Seiteninhalt springen
22.06.11
Ingolstadt
Tradition

Treffen der Legenden in Goodwood

Treffen der Legenden in Goodwood
Hans-Joachim Stuck pilotiert beim Goodwood Festival of Speed einen Auto Union Typ D Doppelkompressor – so wie ihn sein Vater Hans Stuck 1939 fuhr.
  • Weltgrößte historische Motorsportveranstaltung vom 1. bis 3. Juli
  • Audi Tradition präsentiert Auto Union-Rennwagen
  • Pink Floyd-Drummer Nick Mason und Ex-Formel 1-Pilot Hans-Joachim Stuck für Audi am Steuer

Vom 1. bis 3. Juli ist es wieder soweit: Der Earl of March and Kinrara lädt in das Mekka des historischen Motorsports ein – zum Goodwood Festival of Speed. Einmal mehr werden 150.000 Zuschauer kommen. Tickets gibt es, very british, nur im Vorverkauf. Herausragende Zeugen der Motorsportgeschichte, ein Stelldichein ehemaliger Rennfahrer-Legenden – in Goodwood trifft sich das Who is Who. Audi Tradition ist mit zwei Auto Union Silberpfeilen dabei, in denen niemand geringeres sitzen wird, als Nick Mason, Drummer der Rockband Pink Floyd und Ex-Formel 1-Pilot Hans-Joachim Stuck.

Zurück zum Seitenanfang