Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
27.09.16
München
Audi MediaCenter

Telekommunikations- und Automobilunternehmen gründen globale branchenübergreifende 5G Automotive Association

Audi connect
Audi connect
  • AUDI AG, BMW Group, Daimler AG, Ericsson, Huawei, Intel, Nokia und Qualcomm Inc. entwickeln, testen und fördern gemeinsam Kommunikationslösungen für vernetzte Mobilität.
  • Mobilfunknetze der nächsten Generation adressieren mit Anwendungen wie vernetztes Infotainment und vernetztes automatisiertes Fahren gesellschaftliche Mobilitäts- und Verkehrssicherheitsbedürfnisse.
  • Die 5G Automotive Association ist offen für weitere Partner.

AUDI AG, BMW Group, Daimler AG, Ericsson, Huawei, Intel, Nokia und Qualcomm Inc. haben heute die Gründung der 5G Automotive Association (5GAA) bekannt gegeben. Der Verein soll neue Kommunikationslösungen entwickeln, testen und fördern, ihre Standardisierung unterstützen sowie ihre Markt-Verfügbarkeit und globale Verbreitung beschleunigen. Ziel ist es, Funktionen wie das vernetzte automatisierte Fahren, ortsunabhängigen Zugang zu Diensten und intelligente Verkehrslösungen für die Smart City zu unterstützen und so den gesellschaftlichen Anforderungen bei vernetzter Mobilität und Verkehrssicherheit zu begegnen.

Zurück zum Seitenanfang