Zum Seiteninhalt springen

22.03.19
Ingolstadt
Tradition
Sonderausstellung im Audi museum mobile zum 150. Geburtstag von Firmengründer August Horch

Sonderausstellung im Audi museum mobile zum 150. Geburtstag von Firmengründer August Horch
Der größte Moment: 1914 gewinnt August Horch, selbst am Steuer, mit dem Audi Typ C die österreichische Alpenfahrt zum dritten Mal in Serie.
  • August Horch gründete mit Audi und Horch zwei Vorgängerunternehmen der heutigen AUDI AG
  • Der automobile Pionier ging noch als Schmied auf die Walz

Zu Ehren des 150. Geburtstages von August Horch zeigt das Audi museum mobile eine vom August Horch Museum Zwickau konzipierte Sonderausstellung über den Gründer der AUDI AG (28. März bis 23. Juni 2019). Obwohl von August Horch nur wenig Materielles die Zeit überdauerte, zeichnet die Ausstellung die wichtigsten Stationen seines Lebenswegs nach. Sie folgt den Spuren des Schmieds, des Konstrukteurs, des Firmengründers, des Motorsportlers, des Funktionärs aber vor allem denen des Menschen August Horch.

Zurück zum Seitenanfang