Zum Seiteninhalt springen
30.11.17
Ingolstadt
Tradition

Sonderausstellung im Audi museum mobile: „Glanzstücke – Der Glanz der Technik“

Sonderausstellung im Audi museum mobile: „Glanzstücke – Der Glanz der Technik“
Audi AVUS quattro: Die aufregende Sportwagenstudie stellte Audi 1991 auf der Automobilausstellung in Tokio vor.
  • Aluminium-Exponate von der Schoko-Verpackung bis zum Audi AVUS quattro
  • Zwei eigens geschaffene Kunstwerke von Camill Leberer
  • Sonderschau vom 6. Dezember 2017 bis 4. März 2018

In der neuen Sonderausstellung im Audi museum mobile steht das Aluminium im Mittelpunkt. Unter dem Titel „Glanzstücke – Der Glanz der Technik“ präsentiert sich den Besuchern die mehr als 100-jährige Geschichte dieses Werkstoffs und dessen vielfältige Verwendung – bei Audi und darüber hinaus. Höhepunkte der Ausstellung im Audi museum mobile sind zwei exklusiv geschaffene Werke des Künstlers Camill Leberer. Die Schau ist vom 6. Dezember 2017 bis 4. März 2018 zu sehen.

Zurück zum Seitenanfang