Zum Seiteninhalt springen

15.02.18
Ingolstadt
Technik
Porsche und Audi entwickeln gemeinsame Architektur für Elektroautos

Audi Q7 e-tron 2.0 TFSI quattro (Angebot im chinesischen Markt)
  • PPE-Architektur als zentrales Zukunftsprojekt
  • Drei Modellfamilien für Flach- und Hochbodenvarianten
  • Dank Zusammenarbeit schnell auf dem Markt und wettbewerbsfähiger

Vor zehn Monaten fiel der Startschuss zur gemeinsamen Elektrooffensive von Porsche und Audi. Nun konkretisieren und vertiefen die Premium-Hersteller ihre Entwicklungskooperation. Ziel der Zusammenarbeit, die eine wegweisende Architektur unter dem Namen Premium Platform Electric (PPE) hervorbringen wird, ist es, die Mobilität von morgen gemeinsam zu gestalten und zukünftige Elektroautos schneller auf den Markt zu bringen.

Zurück zum Seitenanfang