Zum Seiteninhalt springen
21.05.21
Győr
Unternehmen

Neues Vorstandsmitglied für Personal und Organisation bei Audi Hungaria

Ab 1. Juni 2021 ist Kinga Németh neues Vorstandsmitglied Personal und Organisation der Audi Hungaria
  • Kinga Németh übernimmt Vorstandsposten ab 1. Juni 
  • Bisheriges Mitglied des Vorstands Dr. Elisabeth Knab wird Vorstandsbeauftragte für Strategie und Innovation
  • CEO Alfons Dintner: „Kinga Németh ist gebürtig aus Győr und hat langjährige Erfahrung im Personalmanagement“

Kinga Németh wird zum 1. Juni 2021 neues Vorstandsmitglied für Personal und Organisation der AUDI HUNGARIA Zrt. Kinga Németh startete ihre berufliche Karriere bei Audi Hungaria 1997. In den vergangenen nahezu 20 Jahren war sie in mehreren Führungpositionen im Personalwesen der Audi Hungaria und der AUDI AG tätig. Sie übernimmt den Vorstandsposten von Dr. Elisabeth Knab, die künftig als Vorstandsbeauftragte den Ausbau strategischer Kontakte in Politik und Wissenschaft in Ungarn sowie in der Region Mittel-/Osteuropa verantworten wird. In dieser strategischen Funktion wird sie direkt an den Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens berichten.

Zurück zum Seitenanfang