Zum Seiteninhalt springen
09.11.12
Ingolstadt
Unternehmen

Neues Audi-Rechenzentrum am Netz

Neues Audi-Rechenzentrum am Netz
Nach dreijähriger Bauphase geht das neue Audi-Rechenzentrum ans Netz. Mit insgesamt 650 Racks für bis zu 6.000 Server und IT-Komponenten schafft der Neubau am Standort Ingolstadt Kapazitäten für die Zukunft.
  • „Herz“ der Audi-IT wächst: 2.000 Quadratmeter für 6.000 Server
  • Premium-Zertifikat des TÜV Rheinland: „Energieeffizientes Rechenzentrum“
  • Audi-CIO Mattias Ulbrich: „Setzen Standards im Bereich Green IT“

Nach dreijähriger Bauphase geht das neue Audi-Rechenzentrum ans Netz. Alle wesentlichen IT-Anwendungen für die rund 51.000 Computernutzer bei Audi werden hier gehostet. Auch die Audi connect-Dienste, mit denen Audi-Fahrer aktuelle Verkehrsinformationen abrufen und auf soziale Netzwerke im Internet zugreifen können, laufen auf den Servern der Audi-IT zusammen. Der TÜV Rheinland hat das Rechenzentrum zudem gerade für seine Energieeffizienz ausgezeichnet.

Zurück zum Seitenanfang