Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
25.03.15
Neckarsulm
Unternehmen

Neue Tryout-Presse für Audi-Werkzeugbau in Neckarsulm

Neue Tryout-Presse für Audi-Werkzeugbau  in Neckarsulm
Genaue Simulation der Produktionsbedingungen, noch mehr Kraft und Effizienz: die neue Tryout-Presse im Neckarsulmer Werkzeugbau ist eine der modernsten und größten Ziehpressen Europas.
  • Größte und modernste Ziehpresse Europas
  • Neue Anlage macht Werkzeugbau noch leistungsfähiger
  • Audi-Produktionsvorstand Prof. Dr. Hubert Waltl: „Werkzeugbau eine Kernkompetenz der Vier Ringe“

Genaue Simulation der Produktionsbedingungen, noch mehr Kraft und Effizienz – seit heute ist im Audi-Werkzeugbau Neckarsulm ein Exemplar der modernsten und größten Ziehpressen Europas offiziell in Betrieb. Der Baden-Württembergische Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid, Audi-Produktionsvorstand Prof. Dr. Hubert Waltl und Betriebsrats-vorsitzender Norbert Rank haben die neue Anlage heute eingeweiht. In diese Neuerung hat das Unternehmen im niedrigen zweistelligen Millionenbereich investiert, denn das Tryout-Center macht den Werkzeugbau fit für die Zukunft und untermauert zudem die wichtige Rolle des Standorts Neckarsulm.

Zurück zum Seitenanfang