Zum Seiteninhalt springen
22.08.18
Ingolstadt
Unternehmen

Neue Händlerverträge: Audi und Partnerverband schließen Verhandlungen erfolgreich ab

Neue Händlerverträge: Audi und Partnerverband schließen Verhandlungen erfolgreich ab
In siebenmonatigen Verhandlungen haben die Parteien gemeinsam die Eckpfeiler der künftigen Zusammenarbeit im Detail ausgestaltet.
  • Gemeinsames Geschäftsmodell für die Zukunft verabschiedet
  • Martin Sander, Leiter Vertrieb Deutschland: „Handel bleibt zentraler Ansprechpartner für den Kunden“
  • E-Commerce, Vertrieb digitaler Produkte und Datenmanagement als zentrale neue Vertragsinhalte

Es ist der Grundstein für eine weiterhin erfolgreiche gemeinsame Zukunft: Die AUDI AG sowie der Volkswagen und Audi Partnerverband e.V. haben sich auf neue Verträge geeinigt. In siebenmonatigen Verhandlungen haben die Parteien gemeinsam die Eckpfeiler der künftigen Zusammenarbeit im Detail ausgestaltet. Die neuen Verträge umfassen den Handel mit Neuwagen, den Service sowie den Vertrieb digitaler Produkte sowie den Vertrieb der Audi Sport Modelle. Vertragsbeginn ist 1. April 2020.

Zurück zum Seitenanfang