Zum Seiteninhalt springen

06.12.18
Ingolstadt
Unternehmen
Nächste KBA-Freigaben: Audi kann in Deutschland weitere Diesel-Modelle in Werkstätten zurückrufen

Das Audi Forum Ingolstadt
  • Zulassungsbehörde stimmt vorgeschlagener Lösung in drei weiteren Fällen zu
  • Kostenloses Update entfernt Software-Baustein aus der Motorsteuerung
  • Rund zwei Drittel der insgesamt betroffenen 151.000 Autos mit V-TDI-Motoren gehen damit in die Umsetzung

Die AUDI AG ruft ab morgen in Deutschland weitere rund 64.000 Fahrzeuge mit V-TDI-Motoren in die Werkstätten zurück. Nach der erfolgten Freigabe durch das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) geht damit bereits die Hälfte der acht Rückrufe für Autos mit V-TDI-Motoren in die Umsetzung. Das entspricht bundesweit rund zwei Dritteln der insgesamt rund 151.000 mit einem Bescheid belegten Fahrzeuge der Abgasnorm Euro 6.

Zurück zum Seitenanfang