Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
06.07.16
Ingolstadt/Neckarsulm
Unternehmen

Moderne Arbeitswelt bei Audi: Neue Betriebsvereinbarung „Mobiles Arbeiten“

Moderne Arbeitswelt bei Audi: Neue Betriebsvereinbarung „Mobiles Arbeiten“
  • Betriebliche Regelungen ermöglichen Mitarbeitern mehr Flexibilität und Freiraum
  • Audi-Personalvorstand Thomas Sigi: „Steigern Arbeitszufriedenheit und fördern Innovationen“
  • Gesamtbetriebsratsvorsitzender Peter Mosch: „Stoßen das Tor zur Arbeitswelt von morgen auf“

Verbindliche Kriterien für mobiles Arbeiten: Unternehmensleitung und Gesamtbetriebsrat der AUDI AG haben eine neue Betriebsvereinbarung verabschiedet. Mitarbeiter erhalten künftig noch mehr Freiräume und Möglichkeiten, Beruf und Privatleben miteinander zu verbinden. Erstmals haben die Beschäftigten Anspruch darauf, ortsunabhängig und zeitlich flexibel zu arbeiten, wenn es mit der Aufgabe vereinbar ist. Die Regelungen sind Teil eines umfassenden Konzeptes für die zukünftige Arbeitswelt bei Audi.

Zurück zum Seitenanfang