Zum Seiteninhalt springen
16.07.21
Ingolstadt
Unternehmen

Mitmachen, einchecken, aktiv werden: Audi startet Umweltwoche für 87.000 Beschäftigte

Unter dem Motto „Join us on our mission to zero” richtet Audi vom 19. bis 23. Juli 2021 die „Audi Umweltwoche“ aus.
  • Im Fokus stehen die globalen Herausforderungen Dekarbonisierung, Ressourceneffizienz, Wassernutzung und Erhalt der Biodiversität
  • Alle Audi-Standorte mit Aktionen und Expertenvorträgen beteiligt: Mehr als 100 Stunden Vorträge, Führungen und interaktive Sessions
  • Produktionsvorstand Peter Kössler: „Umweltbildung ist ebenso wichtig wie Umweltschutz – nur wer die Auswirkungen seines Handelns auf die Umwelt kennt, kann in ihrem Sinne handeln“

Unter dem Motto „Join us on our mission to zero” richtet Audi vom 19. bis 23. Juli die „Audi Umweltwoche“ aus. Mit der Aktionswoche macht das Unternehmen die zahlreichen Facetten des Umweltschutzes an den eigenen Standorten sichtbar. Das Rahmenprogramm beinhaltet Vorträge, Filmaufführungen im Audi Programmkino, Führungen auf der Landesgartenschau in Ingolstadt, Mitmach-Aktionen der Audi Stiftung für Umwelt sowie interaktive Sessions aus den internationalen Standorten. Alle Beschäftigten sind eingeladen, sich am Programm zu beteiligen. Auch die Betriebsgastronomie widmet sich in dieser Woche der nachhaltigen und regionalen Küche und hat neben einem eigens konzipierten Speiseplan auch Video-Tutorials zum Nachkochen der Gerichte vorbereitet. Insgesamt kommen aus den fünf weltweiten Audi-Standorten mehr als 100 Stunden Vorträge, Aktionen und Diskussionsrunden.

Zurück zum Seitenanfang