Zum Seiteninhalt springen
28.03.13
Ingolstadt
Tradition

Mit Audi Tradition international unterwegs

Mit Audi Tradition international unterwegs
Schon 1981 und 1982 war Hannu Mikkola bei der Lombard RAC Rallye der Schnellste. 1983 gelang ihm dann auch der Fahrer-Weltmeister-Titel.
  • Mehr als 30 Veranstaltungen und viele Jubiläen im Jahr 2013
  • Glanzlichter der Saison: Festival of Speed und Classic TT in England
  • Startschuss auf der Oldtimermesse Techno Classica in Essen

Die Ampel zum Start in die Veranstaltungssaison steht auf Grün: Audi Tradition präsentiert sich 2013 auf mehr als 30 internationalen Events und feiert dabei zahlreiche Jubiläen. So gibt sich Hannu Mikkola beim Festival of Speed in Goodwood in einem originalen Audi Rallye quattro die Ehre. Vor 30 Jahren, 1983, gewann er als erster Fahrer die Rallye-Weltmeisterschaft in einem Audi. 75 Jahre ist es her, dass Ewald Kluge auf einer DKW 250 ccm als erster Deutscher das schwerste und gefährlichste Motorradrennen der Welt, die Tourist Trophy (TT) auf der Isle of Man, für sich entschied. Erstmals nimmt Audi Tradition deshalb an der Classic TT teil, die im August Motorrad-Enthusiasten aus aller Welt auf die Insel in der Irischen See lockt.

Audi Tradition 2013 - Veranstaltungsprogramm
Zurück zum Seitenanfang