Zum Seiteninhalt springen
23.02.18
Ingolstadt
Unternehmen

Marianne Heiß als Aufsichtsrätin der AUDI AG nominiert

Marianne Heiß, Nominierung zur Aufsichtsrätin der AUDI AG
  • Wahlvorschlag für Audi-Hauptversammlung am 9. Mai in Ingolstadt
  • Audi-Aufsichtsratsvorsitzender Matthias Müller: „Unterstützung für strategischen Transformationskurs des Unternehmens“
  • Dank an Vorgänger Helmut Aurenz für 25-jährigen Einsatz

Die Managerin Marianne Heiß soll künftig den Aufsichtsrat der AUDI AG verstärken. Ein entsprechender Vorschlag wird den Aktionären am 9. Mai 2018 bei der Hauptversammlung des Unternehmens in Ingolstadt unterbreitet. Heiß soll Senator h.c. Helmut Aurenz nachfolgen, der seit 1993 Mitglied des Gremiums ist.

Zurück zum Seitenanfang