Zum Seiteninhalt springen
  • Login
  • deen
09.09.10
Ingolstadt
Kultur und Trends

Kontrolliere den Oktopus

  • Acht Roboterarme aus der Audi-Fertigung auf dem Trafalgar Square
  • 10,4 Tonnen Stahl und Servomotoren vom Smartphone aus steuern
  • Outrace: Installation von Clemens Weisshaar und Reed Kram

Wie ein gewaltiger mechanischer Oktopus – die Fakten sind spektakulär: Acht Roboterarme aus der Audi-Produktion, insgesamt 10,4 Tonnen schwer, mitten auf dem Trafalgar Square in London. Und Sie übernehmen die Kontrolle, vom Computer zu Hause oder vom Smartphone unterwegs – tausend Kilometer entfernt oder direkt vor Ort. Ihre persönliche Textbotschaft zeichnen die Roboter mit Lichtspuren in den Himmel – und Sie erhalten anschließend das Video. Die Installation erwacht am 16. September mit Beginn des London Design Festivals zum Leben.

Zurück zum Seitenanfang